Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

St.-Nikolaus-Kirche (Kostel sv. Mikuláše)

Nr. 22 von 907 Aktivitäten in Prag
Zertifikat für Exzellenz
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Malostranske Nam., 1 | Stare Mesto, Prag 118 00, Tschechien
Telefonnummer:
+420 257 534 215
Heute
09:00 - 16:00
Jetzt geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
So - Sa 09:00 - 16:00
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Eintrittsgebühr: Nein
Im Voraus buchen
Weitere Infos
29,49 $*
oder mehr
Stadtrundfahrt: Prag an einem Tag
Weitere Infos
13,11 $*
oder mehr
Prag-Stadtrundfahrt mit dem Bus mit optionaler Bootstour, Karlsbrücken-Museum ...
Weitere Infos
13,98 $*
oder mehr
Spaziergang entlang der Prager Königsroute

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 2.322 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 16
    Ausgezeichnet
  • 14
    Sehr gut
  • 4
    Befriedigend
  • 1
    Mangelhaft
  • 1
    Ungenügend
Sankt - Nikolaus Kirche am Altstädter Ring

Elegante Barockkirche erbaut 1731 - 1735 ( von Dietzenhofer ) das innere der Kirche bietet sehr schöne Deckenfresken ,die den heiligen Nikolaus und Benedikt aus deren Leben nach ... mehr lesen

4 von fünf PunktenBewertet vor 2 Wochen
Klaus O
,
Leipzig, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

2.322 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Leipzig, Deutschland
Beitragender der Stufe 
182 Bewertungen
94 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 111 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet vor 2 Wochen

Elegante Barockkirche erbaut 1731 - 1735 ( von Dietzenhofer ) das innere der Kirche bietet sehr schöne Deckenfresken ,die den heiligen Nikolaus und Benedikt aus deren Leben nach empfunden sind , auch ansehenswert der Altar und die Gemälde .

Hilfreich?
Danke, Klaus O!
Würzburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
203 Bewertungen
49 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 64 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet vor 2 Wochen

Aus Süddeutschland kommend sind wir mit Barockkirchen verwöhnt, aber auch vertraut. Größe, Kuppel, Gemälde sind absolut sehenswert, 3 € Eintritt okay.

Hilfreich?
Danke, Rolf M S!
Eisenach, Deutschland
Beitragender der Stufe 
318 Bewertungen
159 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 94 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von fünf Punkten Bewertet vor 4 Wochen

.. es ist nervend, selbst an jeder Kirche zur Kasse gebeten zu werden. Auch wenn man versucht durch eine Hand voll Bilder hier eine Museum darzustellen. Eine etwas enttäuschende Vermarktung und leider in Prag kein Einzelfall.

Hilfreich?
Danke, cactus06!
Düsseldorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 von fünf Punkten Bewertet vor 4 Wochen

Die Kirche ist von außen schon ganz schön aber von innen wirklich ein Traum! Das innere der Kirche ist mit rosa Marmor verkleidet und die zahlreichen goldenen Verzierungen und riesigen Statuen besonders vorne am Altar sind wirklich aus der Hochzeit des Barocks. Außerdem kann man auch auf die Galerie gehen, sodass man sich die Kirche nochmal von oben angucken kann... Mehr 

Hilfreich?
Danke, besucher201993!
Region Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
113 Bewertungen
33 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 13. Dezember 2016

Ich bin ja schon paar mal bei dieser Kirche vorbei gelatscht, diesmal war es so weit und ich löste gleich mal einen Eintrittskarte, kostet einen Schlapf.. Im inneren der Kirch sieht man oben auf der Decke schöne gut erhaltene Fresken (vielleicht wurden sie auch renoviert) vorne der Altar mit den 4 großen Statuen machen auch was her. Wenn man nach... Mehr 

Hilfreich?
Danke, 343Viennacalling!
Jessen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
85 Bewertungen
50 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 29. November 2016 über Mobile-Apps

Sehr schöne und prunkvolle Kirche. Eigentlich eher durch Zufall drauf aufmerksam geworden...sollte man aber auf jeden Fall mitnehmen.

Hilfreich?
Danke, Tobias J!
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von fünf Punkten Bewertet am 8. November 2016 über Mobile-Apps

Ich muss vorab sagen dass ich nicht in der Kirche drin war. Ich bin Katholiken und empfinde es als eine Unverschämtheit Eintritt für das Gotteshaus zu bezahlen. Als ich gefragt hatte ob ich eine Kerze für meine verstorbene Oma anzünden darf wurde mir das verwehrt da ich nur mit Eintritt rein darf und dann eine Kerze anzünden darf. Das ist... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Ewelina B!
Beitragender der Stufe 
33 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 2. November 2016 über Mobile-Apps

Ein Besuch der barocken Kirche Lohnt. Die Fresken sind sehr sehenswert. Es gibt an der Seite der Kirche einen Eingang, von welchem aus der Kirchturm bestiegen werden kann ( gesondertes Ticket notwendig!). Der Aufstieg lohnt sich, von oben hat man einen wunderschönen Blick auf die Altstadt, die Karlsbrücke und den Rest der Umgebung.

Hilfreich?
Danke, Thorben S!
Bad Kissingen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
149 Bewertungen
85 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 25 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 22. August 2016 über Mobile-Apps

Die St.-Nikolauskirche ist eine wundervolle Barockkirche. Der Eintritt ist kostenpflichtig, aber das Geld auf jeden Fall wert. Der Innenraum ist grandios.

Hilfreich?
Danke, Peter C!
Nuernberg
Beitragender der Stufe 
359 Bewertungen
71 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 261 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 14. August 2016 über Mobile-Apps

Jeweils um 17:00 und 20:00 Uhr findet in der Kirche ein einstündiges Orgelkonzert statt. Der Eintritt ist für die Qualität der Leistung angemessen . Ein ausgezeichneter Organist sowie eine stimmlich herausragende Mezzosopranistin präsentieren Werke unter anderem von Bach, Mozart, Dvorak , Bizet und Guilmant. Insgesamt eine angenehme Abwechslung von der Hektik des touristischen Prag in einer sehr sehenswerten Kirche.

Hilfreich?
Danke, doc holiday!

Sie waren bereits im St.-Nikolaus-Kirche (Kostel sv. Mikuláše)? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von St.-Nikolaus-Kirche (Kostel sv. Mikuláše) sowie von anderen Besuchern.
5 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des St.-Nikolaus-Kirche (Kostel sv. Mikuláše).
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in Malá Strana (Kleinseite)

Profil des Stadtviertels
Malá Strana (Kleinseite)
Malá Strana ist eines der ältesten und schönsten Viertel der Stadt. Es liegt unterhalb der Prager Burg und war einst Teil des sogenannten Königswegs, den künftige Könige auf dem Weg zu ihrer Krönung beschritten. Er beginnt in der Altstadt und führt über die Karlsbrücke bis hin zum Veitsdom. Die Kopfsteinpflasterstraßen sind gesäumt von malerischen mittelalterlichen Häusern, beeindruckenden Palästen, Kirchen, Kitschläden und Restaurants. Lassen Sie es sich nicht nehmen, einmal in die kleineren Gassen zu schauen. Hier entdecken Sie ein eigenes Reich aus geheimnisvollen Gärten, Parks mit Pfauen, Obstbäumen und Teichen, das eine angenehme Ruhe ausstrahlt. Da sich in diesem Viertel auch das tschechische Parlament und viele Ministerien befinden, läuft Ihnen sicher auch der ein oder andere elegant gekleidete Amtsträger über den Weg. Wenn Sie hungrig oder durstig sind, werden Sie hier auf jeden Fall fündig: Die Restaurants bieten köstliche traditionelle Gerichte und natürlich exzellente tschechische Biere an.
Dieses Stadtviertel ansehen