Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Catacombs

Divadelni 148, Klatovy 339 01, Tschechien
Webseite
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Schaurig schön

In gut erhaltenen bzw renovierten Kellergewölben erfährt man zunächst einiges über den ... mehr lesen

Bewertet am 1. November 2017
Michael N
über Mobile-Apps
Super

Muss man mal gesehen haben! Sehr interessant! Vielleicht nicht unbedingt was für kleine Kinder! !!!!

Bewertet am 31. Oktober 2017
Heike R
über Mobile-Apps
Alle 56 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet67 %
  • Sehr gut26 %
  • Befriedigend 7 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
ORT
Divadelni 148, Klatovy 339 01, Tschechien
KONTAKT
Webseite
Bewertung schreibenBewertungen (56)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 10 von 14 Bewertungen

Bewertet am 1. November 2017 über Mobile-Apps

In gut erhaltenen bzw renovierten Kellergewölben erfährt man zunächst einiges über den Jesuitenorden, umrahmt von geistlichen Klängen. Die Attraktion sind aber die "friedlich schlafenden" Mumien. Kindern könnten sie Angst einflößen.

Danke, Michael N!
Bewertet am 31. Oktober 2017 über Mobile-Apps

Muss man mal gesehen haben! Sehr interessant! Vielleicht nicht unbedingt was für kleine Kinder! !!!!

Danke, Heike R!
Bewertet am 23. Mai 2017 über Mobile-Apps

In den Katakomben sind eine ganze Reihe auf natürliche Weise entstandene Mumien zu sehen. Ursprünglich waren es viel mehr, aber bei Renovierungsarbeiten im 20. Jahrhundert wurden die meisten zerstört. Daneben zeigt das Museum eine sehenswerte Ausstellung über die Zeit des Jesuitenkollegs in Klatovy.

Danke, Hans Z!
Bewertet am 20. November 2016 über Mobile-Apps

Etwa 30 Mumien sind zu sehen, die in der Zeit zwischen 1656 und 1783 gestorben sind. Ebenfalls sehr interessant sind Ausstellungsstücke des Jesuitenordens aus 4 Jahrhunderten. Sehenswert !

Danke, schani1974!
Bewertet am 12. April 2013

In den Katakomben von Klavotny waren einst mehr als 200 Tote bestattet. Durch ein ausgeklügeltes Lüftungssystem kam es bei den Verstorbenen zur natürlichen Mumifizierung. Auch wenn ein Großteil der Mumien zerfallen ist zeigen die noch vorhandenen rund drei Dutzend Leichen, die in Särgen mit Glasabdeckungen...Mehr

1  Danke, Rhoischnook!
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 14. Juni 2017

Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 10. April 2016

Mehr

Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 8. April 2016

Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 26. März 2016

Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 21. April 2015

Mehr

In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in Klatovy anzeigen
Central Wellness Hotel
22 Bewertungen
0,55 km Entfernung
Hotel Rozvoj
13 Bewertungen
0,81 km Entfernung
Orea Hotel Spicak
20 Bewertungen
25,23 km Entfernung
Orea Resort Horizont
177 Bewertungen
25,6 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe
Ziznivej Kozel
31 Bewertungen
0,24 km Entfernung
Café Jednorožec
16 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Restaurant Strelnice
26 Bewertungen
0,3 km Entfernung
Bistro Vlaštovka
5 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
White Unicorn Baroque Apothecary
27 Bewertungen
0,06 km Entfernung
PASK Klatovy
14 Bewertungen
0,45 km Entfernung
Town Hall
12 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Catacombs.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden