Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Lasseter Highway, Uluru-Kata Tjuta National Park, Northern Territory 0872, Australien (ehemals Ayers Rock)
Telefonnummer:
08-8956-1128
Webseite
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Im Voraus buchen
Weitere Infos
122,18 $*
oder mehr
Vollständige Umrundung des Fußes von Uluru bei Sonnenaufgang inklusive Frühstück
Weitere Infos
34,58 $*
oder mehr
Uluru Outback Cycling Bike Hire
Weitere Infos
53,02 $*
oder mehr
Uluru Field of Light Sunrise Tour

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 3.057 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 1270
    Ausgezeichnet
  • 236
    Sehr gut
  • 51
    Befriedigend
  • 17
    Mangelhaft
  • 9
    Ungenügend
Schön wenn das wetter passt

Ein Schöner berg, meines erachtens aber nicht so Schön wie die Olgas Bei bewölkten himmel leider ein absoluter rein Fall. Keine rot Färbung bei sonnen aufgang oder untergang ... mehr lesen

Bewertet vor 4 Tagen
Gregor T
über Mobile-Apps
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

3.057 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Beitragender der Stufe 
90 Bewertungen
39 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 29 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet vor 4 Tagen NEU über Mobile-Apps

Ein Schöner berg, meines erachtens aber nicht so Schön wie die Olgas Bei bewölkten himmel leider ein absoluter rein Fall. Keine rot Färbung bei sonnen aufgang oder untergang - raus fahren macht da gar keinen sinn. Leider war bei uns der Klettersteig (ist beim Mala Walk, Leider nirgends beschrieben) immer gesperrt wegen des Regens in der nacht Die orte sind... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Gregor T!
Husum
Beitragender der Stufe 
32 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet vor einer Woche

Wir fuhren mit dem Auto in den Nationalpark. Hier musste man erst mal Eintritt zahlen (25 AUD pro Person für 3 Tage). Dann fuhr man weiter zum Kulturzentrum. Hier bekam man Informationen über das Leben der Ureinwohner. Dann fuhr man weiter zum ULURU. Früher konnta man ihn jederzeit tagsüber besteigen. Da der ULURU ein Heiligtum der Ureinwohner ist, gibt es... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Juergen90!
Neuss, Deutschland
Beitragender der Stufe 
95 Bewertungen
27 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 79 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet vor 3 Wochen

Zu einer Australienrundreise gehört mMn ein Besuch diese Ortes. Das gilt umsomehr als man nicht so häufig hierher kommt.

Hilfreich?
Danke, Jürgen H!
Neustadt an der Weinstraße, Deutschland
Beitragender der Stufe 
80 Bewertungen
39 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 68 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet vor 4 Wochen

Der Uluru liegt ca. 20 km südlich von Yulara. Der Eingang zum Park befindet sich etwa auf der Hälfte der Strecke. Die Eintrittsgebühren betragen aktuell 25 AUD für Erwachsene und 12,50 AUD für Kinder; die Tickets haben eine Gültigkeit von drei Tagen. Auf dem Weg zum Uluru kommt man zunächst an dem Car-Sunset-Parkplatz vorbei, von dem aus Privatfahrer den Sonnenuntergang... Mehr 

Hilfreich?
Danke, moab_13!
Melbourne, Australien
Beitragender der Stufe 
79 Bewertungen
28 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 27 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet vor 4 Wochen

Ich glaube nicht das der Ayers Rock ein religiöser Ort der Ur Australier war und ist: 1. zu selten fällt da Regen und der nächste Ort ist mindestens 300km entfernt 2. gab es vor 100 Jahren weder Wasserflaschen noch haben hat die Urbevölkerung nach Wasser gebohrt 3. auch Kangaroos als Beuteltiere haben nur Blut und transportieren kein Wasser, Kakteen wachsen... Mehr 

Hilfreich?
Danke, alfonso m!
Innsbruck, Österreich
Beitragender der Stufe 
147 Bewertungen
74 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 29 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 19. März 2017 über Mobile-Apps

Wir hatten lange überlegt, den Uluru in unsere Pläne einzubauen. Aber er gehört zu einer Reise nach Down Under einfach dazu. Er ist schon imposant anzusehen. Unbedingt vor Sonnenaufgang einmal hinfahren. Es rentiert sich.

Hilfreich?
Danke, Conny u!
Brunn am Gebirge, Österreich
Beitragender der Stufe 
171 Bewertungen
76 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 46 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 16. März 2017

Das ein Felsen so viele Menschen anzieht ist schon beeindruckend, aber wenn man dort war auch verständlich. Sonnenaufgang sowie Untergang sollten sie nicht versäumen, denn die unterschiedlichen Lichtstimmungen sind es Wert so früh auf zu stehen! Sollten sie sich für einen Aufstieg entscheiden, dann früh starten am besten gleich um 06:30 und genügend Wasser einpacken, die Hitze darf man wirklich... Mehr 

Hilfreich?
Danke, meix15!
Wurenlos, Schweiz
Beitragender der Stufe 
107 Bewertungen
52 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 20 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 15. März 2017 über Mobile-Apps

Den Sonnenuntergang könnten wir wegen eines Gewitters nicht verfolgen. Aber der Sonnenaufgang wär dafür die Entschädigung. Früh machen sich alle Besucher auf um einen guten Platz zu bekommen. Dann wenn die ersten Sonnenstrahlen kommen, erleuchtet der Uluru in immer wechselnden Rot. Das ist schon ein Erlebnis was den weiten Weg ins rote Zentrum von Australiens wert ist.

Hilfreich?
Danke, Melibo!
Beitragender der Stufe 
88 Bewertungen
22 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 10. Februar 2017 über Mobile-Apps

Wenn Sie es einrichten können schauen Sie sich diese Sehenswürdigkeit unbedingt an. Wir durften den Uluru bei 40 grad im Schatten erwandern. Unbedingt ein fliegen Netz für den Kopf vorher besorgen. Und für ausreichend sonnen Schutz sorgen . Den Sonnenuntergang sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Hilfreich?
Danke, xlmax!
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
121 Bewertungen
75 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 15. Januar 2017

Wir haben den Uluru am 18.10 und am 19.10.2016 jeweils zum Sonnenaufgang, während des Tages und zum Sonnenuntergang besucht. Das Ticket erwirbt man bei der Einfahrt in den Nationalpark und haben wir uns dieses schon am Vorabend besorgt (ist glaublich 48 Stunden gültig), sodaß man in der Früh gleich ohne zu Warten an der Autoschlange jener vorbeifahren kann, welche erst... Mehr 

Hilfreich?
2 Danke, NeringaThomas!

Reisende, die sich Uluru angesehen haben, interessierten sich auch für:

Uluru-Kata Tjuta National Park, Red Centre
Uluru-Kata Tjuta National Park, Red Centre
 
Uluru-Kata Tjuta National Park, Red Centre
Uluru-Kata Tjuta National Park, Red Centre
 

Sie waren bereits im Uluru? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Uluru sowie von anderen Besuchern.
61 Fragen
Frage stellen

Alle Fragen ansehen (61)

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Uluru.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?