Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Peninsula Walkway

Nr. 2 von 34 Aktivitäten in Kaikoura
Zertifikat für Exzellenz
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: End of Fyffe Quay, Kaikoura, Neuseeland
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Buchen Sie im Voraus auf Viator
Am besten bewertet
Weitere Infos
219 $*
oder mehr
Whale Watching: Tagesausflug von Christchurch ...
Gründe für eine Buchung auf Viator
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen ›

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 529 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 416
    Ausgezeichnet
  • 106
    Sehr gut
  • 5
    Befriedigend
  • 2
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
erstaunlich

dieser Walkway führt (bei Ebbe) rund um die Halbinsel rum. man läuft zum Teil beinahe in die Seehunde rein. aber die warnen rechtzeitig! ein wunderbares naturnahes Erlebnis die ... mehr lesen

5 von 5 SternenBewertet vor 5 Wochen
buerki68
,
2533 Evilard
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

529 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
2533 Evilard
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 von 5 Sternen Bewertet vor 5 Wochen

dieser Walkway führt (bei Ebbe) rund um die Halbinsel rum. man läuft zum Teil beinahe in die Seehunde rein. aber die warnen rechtzeitig! ein wunderbares naturnahes Erlebnis die Tiere so nah betrachten zu können. die Tiere zeigen kaum Angst vor den Menschen da sie dieses Gefühl nicht kennen und die Besucher die Tiere auch respektieren. so soll es bleiben.

Hilfreich?
Danke, buerki68!
Shanghai, China
Beitragender der Stufe 
80 Bewertungen
31 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 14 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Dezember 2015

Bei Ebbe kann man an der Seelinie die Halbinsel umrunden, bei Flut geht man eine Ebene höher mit Fersicht. Bei Ebbe sonnen sich zahlreiche Seals (Pelzrobben) auf den warmen Felsen, sie liegen einfach ganz entspannt rum. Achtung: Man kann auch schon mal über sie stolpern, wenn sie einfach so hinter einer Stufe liegen. Tolle, einfach Wanderung mit sehr schönem Naturerlebnis.

Hilfreich?
Danke, Heike K!
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. November 2015

Ein sehr entspannter Walk entlang am Meer. Bei Ebbe kann man relativ leicht unten entlang laufen. Nach ein paar Minuten haben wir eine größere Kolonie Robben gesehen und uns diese einige Zeit uns nächster Nähe angeschaut.

Hilfreich?
Danke, Steffen S!
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
26 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. September 2015

Wir haben die Wanderung an einem wunderschönen Septembertag gemacht. Die Aussicht auf die Steilküste und verschiedene Seehundkolonien war einfach atemberaubend. Die vorgeschlagene Wanderung dauert ca. 3 Stunden, jedoch kann man diese auch abkürzen und nur die Hälfte machen. Am besten holt man sich eine Karte von Kaikoura im Informationscenter, auf welchem auch die verschiedenen "Walks" aufgezeichnet sind. An einem schönen... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Persephone91!
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. August 2015 über Mobile-Apps

Der Trip dauert gute 3 h, ist aber jede Minute wert. Meiner Meinung nach einer der schönsten Orte Neuseelands. Unterwegs kommt man an 2 Robbenkolonien vorbei zu denen es aber auch nochmal extra "Abzweigung" vom eigentlichen Wanderweg gibt. Einzig der Beginn der Wanderstrecke ist ausbaufähig. (Führt die ersten 3 km?! direkt neben einer Straße)

Hilfreich?
Danke, Christian P!
Buxtehude, Deutschland
Beitragender der Stufe 
50 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 22 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. März 2015

Die Tour dauert gute drei Stunden und man hat eine wunderbare Aussicht. Während der Tour passiert man die Seelöwen-Regionen und kann ihnen beim Sonnen zu schauen. Auch sieht man etliche Vogelarten.

Hilfreich?
Danke, Pialein3013!
Rüthen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
84 Bewertungen
42 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Februar 2015 über Mobile-Apps

Der erste Teil geht zwar an der Straße lang, aber ab der seal colony oben an den Klippen lang eine wunderschöne circa 3-stündige Wanderung mit allem, was Mutter Natur zu bieten hat, wunderschöne Panoramablicke auf den Pazifik und die Berge. Wenn man Glück hat, sind Delfine und Wale zu sehen. Und hinterher ins Encounter- Café mit free wifi !

Hilfreich?
Danke, ulli l!
Bülach
Beitragender der Stufe 
124 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 52 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Dezember 2014

Diese Tour muss man unbedingt machen, wenn man in Kaikoura ist. Die Natur mit all ihren Facetten und die wunderbare Meeresluft sind ein Geschenk.

Hilfreich?
Danke, Roemeler!
Beitragender der Stufe 
70 Bewertungen
35 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 21. November 2014

Wir sind nur die ersten 4 km gegangen, da wir unsere 5 Monate alte Tochter im Kinderwagen dabei hatten, der Weg ist in diesem Bereich lt. Beschreibung zwar asphaltiert, dies entpuppt sich aber als die Straße Esplanade, die man sich mit den Autos teilen kann. Der Blick aufs Meer ist überall umwerfend, auch die Robbenkolonie am Ende des Wegs ist... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, Christoph P!
Lorsch, Deutschland
Beitragender der Stufe 
52 Bewertungen
30 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Mai 2014

Der Peninsula Walkway beginnt in Kaikoura. Direkt am Parkplatz kann man zunächst auf Tuchfühlung mit Robben gehen, die faul in der Sonne liegen (trotzdem genügend Abstand halten, die Tiere sind wild!). Von dort aus geht es ein paar Meter bergauf, wo man den ersten Ausblick über die Landschaft, die Berge und das Meer Kaikouras hat. Von dort aus geht es... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Lukas R!

Reisende, die sich Peninsula Walkway angesehen haben, interessierten sich auch für:

Kaikoura, Canterbury Region
 
Kaikoura, Canterbury Region
Kaikoura, Canterbury Region
 

Sie waren bereits im Peninsula Walkway? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Peninsula Walkway sowie von anderen Besuchern.
2 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Peninsula Walkway.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Übernehmen Sie den Transport vom und zum Hotel?
  • Kann ich mit meiner siebenköpfigen Familie geschlossen an Ihrer Tour teilnehmen?
  • Welche Kleidung empfehlen Sie für diese Tour?