Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Tripadvisor
Cairns
Veröffentlichen
Posteingang

Trail Bike Adventures

Cairns, Australien
Mehr
Zertifikat für Exzellenz
Diesen Eintrag verbessern

Trail Bike Adventures
Buchung auf Tripadvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
Bewertungen (266)
Bewertungen filtern
178 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
173
3
1
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
173
3
1
0
1
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 5 von 178 Bewertungen
Bewertet am 8. März 2018

Ich weiß, ich bin Jahrgang 63 und damit nicht mehr die Jüngste, aber das musste ich hier einfach mal ausprobieren. Das liegt vielleicht auch daran das mein verstorbener Mann selber begeisterter Motorradfahrer war und ich einfach hier den Drang hatte selber endlich mal mehr zu...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2017
1  Danke, ElkeL_1963!
Bewertet am 11. August 2013

Wir buchten diese Tagestour als Abwechslung zum Standard-Touri-Programm - um das Land auf abenteuerliche Weise kennen zu lernen. Monique beantwortete alle Anfragen sehr schnell und zuvorkommend. Das Equipment war von sehr guter Qualität. Greg war als Tourguide sehr kompetent. Preis-Leistung stimmt. Sehr zu empfehlen!Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2013
4  Danke, Claudia W!
NQTBA, Owner von Trail Bike Adventures, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 11. August 2013
Mit Google übersetzen

Thank you Claudia & Thomas for the lovely review. We enjoyed meeting you both and showing you a little part...Mehr

Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 4 Wochen

Nun, es ist über 6 Monate her, seit ich dieses Abenteuer tatsächlich hatte und dachte, es sei an der Zeit, eine Rezension zu schreiben, um andere von dieser großartigen Erfahrung zu informieren. Lassen Sie mich zunächst sagen, dass dieses Abenteuer nichts für schwache Nerven oder...für Personen ist, die weniger als mäßige oder bessere Offroad-Motorradfähigkeiten und ein mäßiges Maß an Fitness besitzen. Wenn Sie diese Kriterien erfüllen, kann ich diese Reise allen Adventure-Motorradfahrern sehr empfehlen, die nach einer spektakulären Möglichkeit suchen, einige der besten Teile dieses großartigen Landes - Australien - zu sehen. Nachdem Sie sich auf den Weg nach Cairns im hohen Norden von Queensland gemacht und das wunderbare Nachtleben erlebt haben, werden Sie von den Reiseveranstaltern von Ihrem Hotel abgeholt und in die Atherton Tablelands gebracht, wo Sie den Eigentümer des Unternehmens und Ihren Koch für das nächste Mal treffen 5 Tage - Greg. Nach den ersten Einführungen in den Rest des Teams, die als Guides, Mentoren, Trouble Shooter, Reparateure und Comic-Erleichterungen für den fahrerischen Teil der Tour fungieren, wird Ihnen Ihr Fahrrad gezeigt und Sie erhalten eine Sicherheitsanweisung. Die sehr professionelle Herangehensweise all dieser Leute ist sehr beruhigend. Nach nur kurzer Zeit haben Sie alle Ihre persönlichen Sachen auf den Truck geladen, Ihre Reitausrüstung angezogen und sind los. Es dauert nicht lange, bis Sie unterwegs sind und das erste von vielen Hindernissen der Woche überwinden. Tag 1 ist sehr herausfordernd und Sie werden schnell feststellen, dass dies kein Abenteuer ist, das man leicht nehmen sollte. Sie werden an diesem ersten Tag ein bisschen von allem erleben, von einigen sehr schönen kurvenreichen Teerwegen, Feldwegen, engen Singletrails, Schlamm, Flüssen, umgestürzten Bäumen, rutschigem Gras und herausfordernden Steigungen. Dies wird Ihre Reitfähigkeiten auf die Probe stellen und die Männer von den Jungen sortieren. Sie erreichen schließlich Ihren ersten Campingplatz im Lion’s Den Hotel, wo Sie für diese erste Nacht mit einem richtigen Bett und einer warmen Mahlzeit von der Bar verwöhnt werden. Dieser Tag ist zwar lang, aber äußerst unterhaltsam. , Sie werden das warme Essen, die warme Dusche und das kalte Bier bei Ihrer Ankunft zu schätzen wissen. Das Bett ist sehr einladend und die meisten Gangmitglieder werden früh in ihren Schlafsäcken sein. Pünktlich zum zweiten Tag. Tag 2 beginnt früh mit Frühstück, Kaffee und ein paar Geschichten vom Vortag. Greg war früh mit dem Team auf und sie haben die Fahrräder überprüft und Sandwiches und Trail-Snacks für den Tag zubereitet. Es ist Zeit, sich anzuziehen, aufzutanken, den Rucksack zu packen und die Trails für einen weiteren großartigen Tag zu befahren. Tag 2 ist ein bisschen einfacher als Tag 1, obwohl Sie noch einen weiteren großartigen Tag mit Strecken, Feldwegen, Privatgrundstücken und Nationalparks erleben werden, um schließlich im Hann River Roadhouse anzukommen. Sie werden am späten Nachmittag ankommen und Zeit haben, ein paar kalte Biere zu trinken, Geschichten über die Possen des Tages zu erzählen, Aufnahmen von den vielen GoPro-Kameras zu zeigen, die die meisten Fahrer hatten, Ihren Beute aufzustellen, eine heiße Dusche zu haben, bevor Sie sich niederlassen bis auf eine warme Mahlzeit von Greg und einige weitere kalte Biere. Für den Großteil der Bande früh noch einmal ins Bett gehen. Die Tage 3, 4 und 5 folgen alle einem ähnlichen Muster mit tollen Fahrgeschäften, vielen interessanten Geschichten und einigen der spektakulärsten Landschaften in diesem Teil der Welt. Sie fahren vom Hann River Roadhouse nach Norden zum Archer River Roadhouse, zur Morton Telegraph Station und dann nach Bamaga (Sieisia), wo Sie die letzten zwei Nächte verbringen. Am 5. Tag machen Sie die letzte Etappe zum nördlichsten Punkt des australischen Festlandes und kehren an 5 abgelegenen und leeren Stränden zum Camp zurück. An diesem Abend werden Sie sich in der örtlichen Bar auf dem Campground nach einer großartigen Mahlzeit mit Fish and Chips, mehreren weiteren Bieren und einer Menge lustiger Geschichten über die vergangene Woche umsehen. An Tag 6 erledigen Sie das letzte Packen des Camps, indem Sie den Truck beladen und mit Bus, Fähre und Wassertaxi nach Horn Island aufbrechen, um einen Flug zurück nach Cairns zu nehmen. Ein paar Dinge zu beachten. Packen Sie wenig ein, denn Sie werden den größten Teil des Tages mit dem Fahrrad unterwegs sein und die Nächte waren sehr mild, so dass Shorts und T-Shirts für mich mehr als angemessen waren. Für den Rückflug ab Horn Island gilt eine Gepäckbegrenzung. Seien Sie also bereit, Übergepäck zu bezahlen, wenn Ihre Fahrradausrüstung und Ihre persönliche Ausrüstung mehr als 20 kg wiegen. Sie brauchen unterwegs nicht viel Geld, sondern haben Bargeld. Nehmen Sie sich unterwegs ein paar Snacks mit, da es nicht viele Orte gibt, an denen Sie sie auf die Reise mitnehmen können. Von diesem Abenteuer hatte ich fast 40 Jahre lang geträumt und mit 55 habe ich es endlich geschafft. Vielen Dank an Greg und das ganze Team, das sich auf dem Weg um mich gekümmert hat, und an alle neuen Freunde, die ich aus diesem Abenteuer gemacht habe.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2019
Bewertet vor 5 Wochen

Ein großes Dankeschön an Greg, Woody und das Team von North Qld Trail Bike Adventures. Unser Abenteuer begann mit einem Jahr der Planung, Ersparnis und Fahrradvorbereitung, das wir von Perth nach FNQ reisten. Tag 1 und einer unserer Freunde ertranken sein Fahrrad. Wir hatten das...Glück, dass Greg und die Crew in die gleiche Richtung fuhren. Sie boten uns an, uns mit einem Leihrad und einigen Ersatzteilen zu helfen, damit wir alle den Rest der 10-tägigen Fahrt abschließen und genießen konnten. Wenn diese Fahrt auf Ihrer Bucket List steht, kontaktieren Sie Greg für die Fahrt Ihres Lebens.Mehr

Erlebnisdatum: September 2019
Bewertet am 25. November 2019

Zwei begeisterte Daumen hoch? für North Queensland Trail Bike Adventures. In erster Linie aus der ersten E-Mail und Unterhaltung zwischen Caitlyn und mir, wir fühlten uns als Teil des Reitteams. Es war klar, was wir zu tun und zu erwarten hatten. Bekam tolle Ratschläge für...die Fahrt und war stressfrei. Es war so einfach wie auftauchen und fahren. Wie für die Fahrt. . . . . ERSTAUNLICH, unser Hauptreiter Dean ist ein absoluter Champion, er hat sich um uns gekümmert und uns einige technische Reittechniken und Sehenswürdigkeiten gezeigt, die Sie nur auf einer Postkarte sehen können. In der zweiten Stunde der Fahrt hatten wir das Gefühl, seit Jahren Freunde zu sein. Beste Fahrt, die ich je gemacht habe. Bring den Umhang an. Nehmen Sie an den North Queensland Trail Bike Adventures teil, Sie werden es nicht bereuen.Mehr

Erlebnisdatum: November 2019
Mehr Bewertungen anzeigen
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern (Trail Bike Adventures).
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien