Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.

The Rocks

Nr. 11 von 460 Aktivitäten in Sydney
Zertifikat für Exzellenz
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Sydney, New South Wales 2000, Australien
Telefonnummer:
+61 2 9240 8500
Webseite
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Eintrittsgebühr: Nein
Im Voraus buchen
Weitere Infos
53,97 $*
oder mehr
Die Geschichte von Rocks und Pub-Rundgang
Weitere Infos
35,98 $*
oder mehr
Spaziergang durch die Gassen von Sydney
Weitere Infos
35,98 $*
oder mehr
Spaziergang durch die Kolonialgeschichte Sydneys

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 5.841 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 2027
    Ausgezeichnet
  • 1126
    Sehr gut
  • 209
    Befriedigend
  • 27
    Mangelhaft
  • 6
    Ungenügend
Pulsierendes Viertel

Tolle Restaurants, super Blick auf die Oper und den Hafen. The Rocks gehören zu einem Aufenthalt in Sydney dazu. Jeden Abend gibt es auch (ab 18 Uhr) eine kostenfreie Führung nur ... mehr lesen

5 von fünf PunktenBewertet vor 2 Tagen
Sebastian B
,
Freiburg
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

5.841 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Freiburg
Beitragender der Stufe 
75 Bewertungen
24 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet vor 2 Tagen NEU

Tolle Restaurants, super Blick auf die Oper und den Hafen. The Rocks gehören zu einem Aufenthalt in Sydney dazu. Jeden Abend gibt es auch (ab 18 Uhr) eine kostenfreie Führung nur über dieses Viertel, das kurz vor dem Abriss stand.

Hilfreich?
Danke, Sebastian B!
Beitragender der Stufe 
18 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet vor einer Woche über Mobile-Apps

Wir waren vor 10 Jahren auch hier. Es hat sich positiv verändert. Besonders die neue Bebauung bzw. Umgestaltung der Hafenanlagen im hochwertige Wohnungen, teilweise mit eigenem Anlegesteg, finde ich sehr gelungen.

Hilfreich?
Danke, Dagmar H!
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
189 Bewertungen
111 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 18 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet vor einer Woche

Viele Luxuslabel haben hier ihre Geschäfte in den top restaurierten Häusern,ebenfalls tolle Pubs mit Live Musik,Restaurants, einen hervorragenden Bäcker und diverse Shops für alles was das Herz begehrt.Freitags findet hier ein Markt statt für Kunsthandwerk und Leckereien.Lohnt sich.

Hilfreich?
Danke, 999habe!
Memmingen
Beitragender der Stufe 
25 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet vor einer Woche über Mobile-Apps

Wir hatten ein kleines schmales historisches Haus in Miller's Point unterhalb des Observatoriums. Super zentral. Vieles zu Fuß erreichbar. Nette Restaurants in der Nähe. Ein echter Geheimtipp. Das coolste ist der Tennisplatz mitten in der Stadt.

Hilfreich?
Danke, Ulrich F. Und U... G!
Konstanz, Deutschland
Beitragender der Stufe 
83 Bewertungen
48 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 21 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet vor 2 Wochen über Mobile-Apps

In The Rocks findet man die Ursprünge von Sydney. Alte, sehenswerte Gebäude zeigen noch von den Anfängen der Gründung Sydneys. An vielen Stellen sieht man die Sandsteinfelsen, die der Gegend den Namen gaben. Hier findet man zahlreiche kleine Bars und Restaurant. Ist auch zu Fuß (City) gut erreichbar. Nahe der Harbour Bridge, nahe den Ferry-Quays und auch die Oper ist... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Egon T!
Lorsch, Deutschland
Beitragender der Stufe 
55 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet vor 4 Wochen

The Rocks gehört unbedingt auf das Programm für einen Sydney Besuch, schon deshalb weil es direkt am Hafen ist und man sowieso zur Harbour Bridge geht. Es hat sich aber zu einem reinen Touristenviertel entwickelt. Viele Geschäfte und Restaurants, modern und wenig von altem Flair.

Hilfreich?
Danke, Hansi915!
Beitragender der Stufe 
51 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet vor 4 Wochen über Mobile-Apps

Das Viertel strahlt viel charm aus. Es gibt viel schöne Restaurants und Cafés. Man kann sehr schön draußen Platz nehmen und es auf sich wirken lassen. Man kommt schnell vom Harbour fussläufig zu den Rocks.

Hilfreich?
Danke, Küb Ra Ö!
Schaafheim, Hessen, Germany
Beitragender der Stufe 
1.017 Bewertungen
501 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 223 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 16. Januar 2017

Dieses Viertel hat Charme und Ausstrahlung. In den älteren Gebäuden befinden sich interessante Geschäfte, pubs, Restaurants. Auffällig, wie alte Bauelemente geschickt integriert werden, daher einzigartige Lokalitäten. Dazu moderne Gebäude direkt nebenan.

Hilfreich?
Danke, Rainer V!
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
27 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 11. Januar 2017

Mir war nicht gleich klar, wo ich The Rocks finde, obwohl es von verschiedenen Stellen ausgeschildert ist - und plötzlich war ich mittendrin. Markt und Cafés. Pulsierendes Leben, alte Fassaden, dahinter die Skyline. Ein Muss für jeden Besucher und schnell zu erreichen von der Harbour Bridge und Circulate Quai

Hilfreich?
Danke, Anja S!
Oppach
Beitragender der Stufe 
106 Bewertungen
48 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 331 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 9. Januar 2017 über Mobile-Apps

in Sydney. Tolles kleines Viertel mit vielen Galerien, kleinen Handwerken und angeschlossenen Geschäften. Man flaniert irgendwie zwischen den Zeiten und fühlt sich dabei pudelwohl. Kleine Cafés und v.a. herzliche Aussis, die jederzeit zu einem Schwatz bereit sind und dabei insbesondere Ausländern gegenüber sehr aufgeschlossen sind. Was jedoch stört, sind die dicken Kreuzfahrtschiffe, die ständig an der Pier vor der Oper... Mehr 

Hilfreich?
2 Danke, Medikus!

Reisende, die sich The Rocks angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im The Rocks? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von The Rocks sowie von anderen Besuchern.
8 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des The Rocks.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

Aufenthalt in The Rocks

Profil des Stadtviertels
The Rocks
Die ersten Bewohner von The Rocks waren Strafgefangene und Seeleute aus der alten Welt. Als ältestes Viertel der Stadt gibt es in den Kopfsteinpflasterstraßen der Umgebung über 100 historische Stätten und Gebäude zu entdecken, darunter Camden Cottage, das älteste Haus Sydneys aus dem Jahr 1816. Genießen Sie einen "Midi" oder "Schooner" Bier und speisen Sie in einem der ältesten Pubs Sydneys am Wasser unter freiem Himmel. Auf den Wochenendmärkten in The Rocks bieten Kunsthandwerker aus der Umgebung handgefertigte Souvenirs an und sie können sich in einer entspannten und freundlichen Atmosphäre mit Biolebensmitteln und Designerschmuck eindecken. Das jeden Tag und manchmal auch abends geöffnete Museum of Contemporary Art ist der perfekte Ort für Besucher, die sich für die Meisterwerke der australischen und internationalen zeitgenössischen Kunst interessieren. Wenn Sie noch Energie besitzen, können Sie am Ende eines langen Sightseeing-Tages in den zahlreichen Bars und Clubs bis zum Morgengrauen tanzen.
Dieses Stadtviertel ansehen