Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

Bonorong Wildlife Sanctuary

Zertifikat für Exzellenz
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: 593 Briggs Rd, Brighton, Tasmanien 7030, Australien
Telefonnummer:
+61 3 6268 1184
Webseite
Heute
09:00 - 17:00
Jetzt geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
So - Sa 09:00 - 17:00
Im Voraus buchen
Weitere Infos
73,93 $*
oder mehr
Bonorong Wildlife Park und Richmond: Tour am Nachmittag ab Hobart
Weitere Infos
97,28 $*
oder mehr
Tagesausflug ab Hobart in einer kleinen Gruppe: Derwent River Valley und Coal ...

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 1.240 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 680
    Ausgezeichnet
  • 112
    Sehr gut
  • 18
    Befriedigend
  • 1
    Mangelhaft
  • 1
    Ungenügend
Kängurus zum anfassen

ein schöner Park mit vielen Tieren, die auf Hilfe angewiesen sind und so wieder aufgepeppelt werden. Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und sehr liebevoll zu den Tieren ... mehr lesen

5 von fünf PunktenBewertet am 2. Februar 2017
Friderike K
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

1.240 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Beitragender der Stufe 
23 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von fünf Punkten Bewertet am 2. Februar 2017

ein schöner Park mit vielen Tieren, die auf Hilfe angewiesen sind und so wieder aufgepeppelt werden. Die Mitarbeiter sind alle sehr freundlich und sehr liebevoll zu den Tieren. Sie geben gerne und viele Informationen. Beim Eingang (Eintritt ca 28 Australische Dollar) bekommt man eine Tüte mit Känguru Futter, welches die Kängurus zutraulich aus der Hand fressen. kleiner Tipp: nicht die... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Friderike K!
Freiberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
20 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 6. Januar 2017

Kein normaler Zoo! Eher: zu Gast bei Tierfreunden. Die meisten Tiere sind dort, weil sie Pflege benötigen. Jungtiere, deren Eltern überfahren wurden, und die, wenn sie alt genug sind, auch wieder in die Natur entlassen werden. Ältere Tiere, die aufgrund eines Unfalls eine Behinderung haben, und es in der Natur schwer hätten - wie z.B. der Ameisenigel (Echidna) dem nach... Mehr 

Hilfreich?
Danke, ichreisegern2015!
Nürnberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
133 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 64 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 12. November 2016 über Mobile-Apps

Ein ganz wunderbarer Ausflug und eine großartige Erfahrung. So nah an den Tieren zu sein ist ein Erlebnis. Das Engagement der Mitarbeiter ist super.

Hilfreich?
Danke, Christiane S!
Perth, Australien
2 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von fünf Punkten Bewertet am 20. Juni 2016

perfektes Service, beste Unterbringung der Tiere im Hintergrund steht ein innvolles Programm zur Erhaltung und Rettung der Tiere. unbedingt besuchen!

Hilfreich?
Danke, Andrea P!
Ludwigsburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von fünf Punkten Bewertet am 13. Mai 2016 über Mobile-Apps

Wir haben für diesen Tag eine Fütterungstour gebucht die super viel Spaß gemacht hat. Nochmal extra großes Lob an Bob. Er hat uns sehr viel über die Tiere erzählen können... Und wir sind dabei den Tieren sehr nah gekommen. Unter anderem durften wir vereinzelt die Tiere auch füttern und mit in die Gehege. Der Park ist sehr schön angelegt und... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Jo M!
Deutschland
1 Bewertung
5 von fünf Punkten Bewertet am 11. März 2016

Ein Muss für jeden Tierliebhaber. Tiere beobachten, füttern und sogar streicheln zu dürfen, von denen man draußen in der Wildniss leider nicht alle entdecken konnte ist schon was besonderes! Da mal bitte nicht aufs Geld schauen!

Hilfreich?
Danke, Claudi560!
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
104 Bewertungen
49 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 29 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 14. Februar 2016

Der Bonorong Wildlife Park setzt sich ein für die Tasmanischen Teufel. Sie leiden an einer Krebserkrankung die sie ohne Hilfe zum Aussterben bringt. Der Park erforscht den Krebs und ist an der Entwicklung eines Heilmittels, Als Besucher kann man Qualas streicheln und Kängurus füttern. Leider hat der Park sehr wenige Schatten spendende Bäume.

Hilfreich?
Danke, Edgar F!
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 24. Dezember 2015 über Mobile-Apps

Die Night Tour ist ein einzigartiges & unvergessliches Erlebnis. Jedes Tier in diesem Park - sei es Känguru, Koala, Wombat, Possum, Devil, Sugar Glider etc. hat seine Geschichte und ist ein Lebewesen mit teils unglaublichen Fähigkeiten und auch Bedürfnissen, die es zu respektieren und zu schützen gilt. Danke an Bob, der uns mit einer bemerkenswerten Leidenschaft in 3 Stunden die... Mehr 

Hilfreich?
Danke, germ_kat!
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
21 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 8. Dezember 2015

Im Rahmen einer Kreuzfahrt besucht um den Tasmanischen Teufel in echt zu sehen - es kam viel besser! Man darf (muss!) dort Kängurus füttern und streicheln. Es wird genau erklärt, wie man sich zu verhalten hat. Es ist einfach großartig. Wie die Wegelagerer kommen die Tiere auf einen zu und wollen gefüttert und gestreichelt werdenn.

Hilfreich?
1 Danke, lisa2812!
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
132 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 97 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 22. Juni 2015

Ob der Tasmanischer Teufel, Wombat oder Känguru: In artgerechter Haltung kommt man in diesem kleinen aber feinen Zoo auf seine Kosten. Man kann sogar Kängurus füttern wenn man für kleines Geld Futter kauft. Auch für Kinder ein tolles Erlebnis.

Hilfreich?
1 Danke, dtYIXmbF!

Reisende, die sich Bonorong Wildlife Sanctuary angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Bonorong Wildlife Sanctuary? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Bonorong Wildlife Sanctuary sowie von anderen Besuchern.
9 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Bonorong Wildlife Sanctuary.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?