Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Cathédrale navale Saint-Nicolas de Kronstadt

Yakornaya sq, 1, Kronshtadt, St. Petersburg 197762, Russland
601-09-94
Speichern
Im Voraus buchen
Weitere Infos
89,00 $*
oder mehr
Private Saint-Petersburg Early Access Canoe Water Tour
Weitere Infos
31,80 $*
oder mehr
Bootstour auf der Neva in St. Petersburg
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Stadtviertel
Stadtviertel
Übersicht
  • Ausgezeichnet87 %
  • Sehr gut10 %
  • Befriedigend 1 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
11. Mai 2017
“Faszinierend”
1. Dez 2016
“Eine herrliche Sternenkuppel, ein bisschen Orient in Petersburg!”
ORT
Yakornaya sq, 1, Kronshtadt, St. Petersburg 197762, Russland
KONTAKT
601-09-94
Bewertung schreiben
Bewertungen (1.869)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 10 von 1.869 Bewertungen

Bewertet am 11. Mai 2017

Eine beeindruckende und neu renovierte Kathedrale, die einen ungewohnten Baustil aufweist. Einen Besuch wert!

Danke, castrumdoloris!
Bewertet am 1. Dezember 2016

Sie ist ganz anders als die orthodoxen Kirchen, die man in St. Petersburg in zahllosen Varianten findet.

Danke, 19Beatrice44!
Bewertet am 6. Mai 2016

Abseits vom St. Petersburger Trubel findet man in Kronstadt diese Kirche. Leicht zu fuß erreichbar wird man schon von weitem auf diese aufmerksam. Innen findet man eine prunkvolle Dekoration, die ihresgleichen sucht. Auf jeden Fall ein Besuch wert, wenn man den Tag in Kronstadt verbringt.

Danke, Rudolf M!
Bewertet am 7. November 2015

leicht und schnell erreichbar mittels bus oder schiff von der innenstadt aus. diese militärinsel ist nun offen zugänglich. und das schmuckstück ist diese kathedrale, welche innen ebenso festlich wirkt wie von außen. top restauriert.

Danke, Januarius Z!
Bewertet am 3. Oktober 2015

Eine einzigartige Kathedrale, die in ihrer Gestaltung absolut einmalig ist. Kein Vergleich zu den düsteren Gotik-Bauten Mitteleuropas.Die Anfahrt nach Kronstadt lohnt sich auf jeden Fall.

1  Danke, Ellen_Ivi!
Bewertet am 27. Mai 2015

Spannende Mischung von Religion und Marine-"Festplatz", russische Variante der Hagia Sophia in Istanbul.

Danke, Christian H!
Bewertet am 4. Mai 2015

Obwohl doch ca. 45 km von St. Petersburg entfernt haben wir uns entschlossen die Kathentrale zu besichtigen. Da wir auch ein wenig Russland fernab der Touristen sehen wollten sind wir mit der Metro bis Prospect Prosvescheniya und dann dem Shuttle K-407 gefahren. Die Fahrzeit für...Mehr

1  Danke, AlexanderAT!
Bewertet am 26. Oktober 2014

Muss man gesehen haben.Nur die eigene Anfahrt wäre sehr mühselig mit Metro und Bus.Auch der Park ist im Herbst sehr interesant.

Danke, Thomas B!
Bewertet am 2. September 2014

diese kathedrale ist kein Museum, viele gläubige besuchen sie, für mich aussen, sowohl wie innen sehenswert, ein schönes lebendiges und typisches orthodoxes gotteshaus

Danke, jean-marie l!
Bewertet am gestern
Mit Google übersetzen

Mehr

Danke, Наталия А!
In der Umgebung
Restaurants in Ihrer Nähe
Bolshaya Cherepakha
102 Hotelbewertungen
0,27 km Entfernung
Kashtan
67 Hotelbewertungen
0,8 km Entfernung
Cafe-Bakery Briosh
25 Hotelbewertungen
0,21 km Entfernung
Bonifacio
25 Hotelbewertungen
0,2 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Monument to Peter the Great the Founder of Kronstadt
51 Hotelbewertungen
0,79 km Entfernung
Monument S.O. Makarov
34 Hotelbewertungen
0,15 km Entfernung
Makarovskiy Bridge
34 Hotelbewertungen
0,15 km Entfernung
Fragen & AntwortenFrage stellen
barbaragoessler
Wie komme ich am besten von St. Petersburg nach Kronstadt und was kostet mich das?
24. Januar 2017|
Antworten
Antwort von Anna S | Vertreter des Unternehmens |
Fahrten mit den Petersburger Bussen oder Marschrutkas kosten 40 Rubel. Bezahlt wird beim Einstieg entweder direkt beim Fahrer, oder (eher in größeren Autobussen) bei der Ticketverkäuferin.
0
 Wertungen
Mit Google übersetzen