Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Porte Dipinte di Valloria

78 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Porte Dipinte di Valloria

78 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
78Bewertungen1Frage & Antwort
Bewertungen von Reisenden
  • 31
  • 41
  • 4
  • 1
  • 1
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
DirkGeorg hat im Aug. 2019 eine Bewertung geschrieben.
Weil der Stadt, Deutschland352 Beiträge39 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Wir waren mit unseren drei Kindern (13/11/6) in dem Dörfchen und haben es einfach ohne große Vorkenntnisse erforscht es war ein wundervoller Tagesausflug und tolle Abwechslung zum Stand und Meer. Die Kinder hatten auch eine Menge Spaß beim erkunden und finden neuer Türen. Die Türen sind im ganzen Dorf verteilt und von über einhundert Künstlern gestaltet worden. Es ist sehr abwechslungsreich und wenn man ein bisschen sucht findet man wunderbare kleine Orte der Ruhe. Es lohnt sich auch ganz nach oben zu gehen und den Weitblick und die Aussicht zu genießen. Wir waren restlos begeistert und auf dem Rückweg gab es in Dolcedo noch eine tolle Pizza.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2019
Hilfreich
Senden
Michael R hat im Okt. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Röttenbach, Deutschland16.577 Beiträge1.051 "Hilfreich"-Wertungen
Valloria verfügt über eine alte Kirche, ein malerisches Ortsbild mit verwinkelten Gassen, über schone Aussichten und sogar über ein kleines historisches Museum. Aber das alles sind keine Alleinstellungsmerkmale für ein Bergdorf in Westligurien, wo entsprechendes für viele Orte gilt. Nicht so die bemalten Türen Vallorias, denn die sind einzigartig. Und wenn auf dieser website einige Negativkommentare zu finden sind, dann fehlt mir jegliches Verständnis für eine Kritik. Denn selbst für Museumsmuffel, wie ich es einer bin, gibt es hier mehr als genug zu sehen, und zwar für jedermann. Denn das ist der große Vorteil: Hier gibt es Malstile zwischen realistisch und abstrakt, Qualitäten zwischen professionell und unprofessionell, Farbgestaltungen von schwarzweiß bis knallbunt, die für ein Sammelsurium sondersgleichen sorgen. Und genau das ist es, was zumindest mich fasziniert: Es handelt sich eben NICHT um eine Ausstellung, die alleine Perfektion bietet, sondern mit den unterschiedlichsten Richtungen die Vielfalt der Möglichkeiten präsentiert. Und dass diese Türen bzw. Bilder in einer auch sonst sehenswerten Umgebung und eben NICHT in einem nüchternen Museum zu finden sind, das macht den Ort umso besuchenswerter. Und wenn es einem zu viel an Eindrücken ist, dann soll man halt mehrmals kommen – es kostet ja keinen Eintritt…
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2018
Hilfreich
Senden
Oliver P hat im Okt. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Jugenheim in Rheinhessen, Deutschland427 Beiträge180 "Hilfreich"-Wertungen
Schönes kleines charmantes Bergdorf im ligurischen Hinterland. Sehenswert, die bemalten Haustüren. Ausgezeichnetes Olivenöl in der kleinen Olivenmühle. Leider hat aktuell kein Lokal im Ort geöffnet.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2018
Hilfreich
Senden
Thomas B hat im Sep. 2017 eine Bewertung geschrieben.
100 Beiträge39 "Hilfreich"-Wertungen
Seit 1994 werden hier jedes Jahr zwischen Juli und August mehrere Türe im Dorf von Künstlern gestaltet. Inzwischen sind es in diesem verwinkelte Ort über 150 Türen. Wer in der Nähe ist, unbedingt hinfahren, es lohnt sich. Wer Entspannung und Erholung im Urlaub sucht - nehmen sie eine der schönen Ferienwohnungen im Ort. Wir waren in einer toll renovierten Ferienwohnung mit Ziegen auf der Wohnungstür. Jederzeit würde ich hier wieder hinkommen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2016
Hilfreich
Senden
573raipi hat im Nov. 2015 eine Bewertung geschrieben.
Langenhagen, Deutschland809 Beiträge209 "Hilfreich"-Wertungen
Das Wandern durch das kleine Bergdorf macht viel Spaß. Immer wieder kann man neue Kunstwerke entdecken, es sind wohl über 120 Gemälde auf Türen. Und von Künstlern gestaltet nicht etwa von den Hausbewohnern. Der Besuch ist aus unserer Sicht absolut lohnenswert. Parkplätze sind in dem Ort aber knapp.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Oktober 2015
Hilfreich
Senden
Zurück
12
Häufig gestellte Fragen zu Porte Dipinte di Valloria