Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
10
Alle Fotos (10)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet33 %
  • Sehr gut51 %
  • Befriedigend 16 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Malhar Village, Bilaspur, Indien
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (6)
Bewertungen filtern
5 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
2
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
2
2
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 23. Juni 2016

Ich war schon vorher einmal inspiriert von der Fotografien in TripAdvisor und entschieden uns für einen Besuch der Didneswari Tempel während einer kurzen Besuch in Bilaspur im Juni 2016. Was ich sah mich etwas enttäuscht. Die Wirklichkeit hat nichts mit dem Bild des Tempels sah...ich im TripAdvisor, die vielleicht gehören zu einem anderen Ort. Dies ist nicht zu gefährden die Heiligkeit der Tempel. Der Gottheit wird aus Touch Stein und einige Einheimische hatte uns gesagt, dass es in der Vergangenheit war gestohlen von antique Dealers und später wieder hergestellt und Finnlands. Das Ergebnis ist, dass der Gottheit wurde bis hinter Gittern verschlossen und man kann kaum sehen und die Schönheit zu schätzen wissen. Der Tempel ist der aktuellen Bau wurde auf dem Sockel of an ancient Temple. zum ursprünglichen Teil des Sockel kann gesehen werden kann und außerdem einen schützengraben gebohrt zu geben einen Einblick in die ursprüngliche Pracht. Der Tempel ist reich dekoriert in mehreren Farben, was im scharfen Kontrast mit dem künstlerischen und doch eher trist Architektur des ursprünglichen Tempel Foundation. Ein paar Schnitzereien aus dem ursprünglichen Tempel sind ausgestellt auf dem Gelände in ein kaltschnäuzig und Art und Weise - Minimalismus zum Wohlfühlen. Ein großer Teich vor dem Tempel, wo die Einheimischen baden und Kleider sei Teil der ursprünglichen Tempel (obwohl offensichtlich renoviert von Zeit zu Zeit) Blessings of Ma Didneswari auseinander, aus der Sicht der Liebhaber des unsere ancient Erbe und Tempel Architektur, ich war ziemlich enttäuscht. Ich frage mich, ob es lohnt sich die 35 Kilometer Reise von Bilaspur, auf den Straßen, die sind gut nur in Teilen.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2016
Bewertet am 27. April 2016

Besuch in Malhar bringt Sie zum era wo Sie anfangen zu würdigen die Arbeit, das Kunst und Kultur des Jahrhunderts Alter. schauen Sie auf die Stücke aus Stein, die geschnitzten verführerisch verrät Sie viel über die Exzellenz der diejenigen century old Völker. Sie sind in...Ehrfurcht Holzparkettbodens Blick auf die spitze.Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2016
Bewertet am 16. Februar 2016

Tempel bringen Sie zum Jahrhunderte alten und Einsatz von unserem kulturellen guardian. Es bietet Ihnen eine friedliche Freude.

Erlebnisdatum: Februar 2016
Bewertet am 4. Februar 2016

Dieser Tempel hat eines der besten Architektur des Schreins ich gesehen habe. Kurven und Rillen auf dem Dach des Tempels sind wunderbar.

Erlebnisdatum: November 2015
Bewertet am 9. September 2015

Der Didneswari Tempel ist der Kalchuri Regime. Es ist eine großartige Archäologische Bedeutung, da es eine sehr alte Tempel. Wir waren mit meinen Freunden hier einige Zeit zurück und würde für Leute, die eine Vorliebe für Archäologie empfehlen.

Erlebnisdatum: November 2014
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Didneswari Temple.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien