Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Solovetsky Camps and Prison. 1920-1939

13
Alle Fotos (13)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet80 %
  • Sehr gut15 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft5 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Kontakt
Zaozernaya St., 7, Arkhangelsk Oblast, Russland
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (19)
Bewertungen filtern
1 Ergebnis
Bewertungen von Reisenden
0
0
0
1
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
0
0
0
1
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 16. August 2015 über Mobile-Apps

Leider sind alle Beschreibungen sind einfach in Russisch. Wir reden hier nur wenige Worte und so konnten wir nicht viel verstehen. Alle Führungen von Hospitality Center wo gebucht. Ich kann nur mit einem Guide empfehlen. Ein anderer Punkt was ich kritisieren, ist, dass eine riesige...Gruppe von Menschen war blockiert großer Teil der Ausstellung, während Sie mit einem Führer, lange Zeit war reden hören. Niemand, entweder die Führer oder das Zeug aus dem Museum, kümmerte sich um die anderen Besucher können ihren Besuch weiter. Am Ende konnten wir noch nicht einmal sehen alle Bilder. Es tut mir leid, es sagen zu müssen, aber das Museum war etwas enttäuschend, dass sogar die Ausstellung Naht interessant zu sein. gut wäre etwas verfügbar in Englisch zu haben, sogar eine kleine Papier mit einer Übersetzung wäre genug sein.Mehr

Erlebnisdatum: August 2015
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Solovetsky Camps and Prison. 1920-1939.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien