Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Das Phänomen Pribor

Alle in dieser kleinen Stadt kennen die kurze Geschichte von Freuds Geburt und dem mehrere Monate ... mehr lesen

Bewertet am 21. September 2016
smallhausen1
,
Manama, Bahrain
über Mobile-Apps
Eine Gedenkstätte an Sigmund Freud

Das Geburtshaus von Sigmund Freud wurde von der Stadt Pribor Anfang der 2000er Jahre erworben und ... mehr lesen

Bewertet am 27. Juli 2013
EdgarF768
,
Mainz
über Mobile-Apps
Alle 23 Bewertungen lesen
63
Alle Fotos (63)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet62 %
  • Sehr gut30 %
  • Befriedigend 8 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
Kontakt
Zamechnicka 117, Pribor 742 58, Tschechien
Webseite
+420 556 722 200
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (23)
Bewertungen filtern
4 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
2
1
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
2
1
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 2. Dezember 2017

... der durch seinen großen Sohn ein gewisses Interesse verdient. Das Geburtshaus war zum Zeitpunkt unseres Besuches leider geschlossen, aber wir haben versucht, im Außenbereich etwas von der Aura des großen Psychoanalytikers zu 'erfühlen'. Immerhin haben wir (wie vermutlich alle anderen Besucher Přibors) auch einmal...Mehr

Erlebnisdatum: April 2017
Danke, Liz T!
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet am 21. September 2016

Alle in dieser kleinen Stadt kennen die kurze Geschichte von Freuds Geburt und dem mehrere Monate langen Aufenthalt in Pribor. Aber dieses Haus wird Ihnen einige weitere Einzelheiten von seinem Leben erklären. Freuen Sie sich auf Humor und Fakten. Wenn Sie diesen Arzt mögen, oder...Mehr

Danke, smallhausen1!
Bewertet am 27. Juli 2013 über Mobile-Apps

Das Geburtshaus von Sigmund Freud wurde von der Stadt Pribor Anfang der 2000er Jahre erworben und restauriert. Außerdem wurde ein Denkmal des berühmten Sohnes der Stadt unweit des Geburtshause errichtet und Freud zum Ehrenbürger ernannt. Das alleine kann uneingeschränkt begrüßt werden. Damit wurde an allen...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2013
3  Danke, EdgarF768!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 30. Oktober 2013

Sigmund Freud wurde am 5.6.1856 in Příbor geboren. Native Haus umgebaut von Architekten Zdeněk Tupý ein eröffnet für die Öffentlichkeit im Jahr 2006. Im Haus ist Exposition namens "Sigmund Freud - a Human" von Freud eingeführt werden soll, einen Arzt aufzusuchen und f orsc, Bud...vor allem als einen Mann, der Humor haben. Ein jeder Besucher erhält der Eintrag Kopfhörer. Freuds relacionship zu Humor wie die Spice of Live Show mit Mohammed-Karikaturen betroffen ist gezeichnet von Vladimír Jiránek bekommt.Mehr

Erlebnisdatum: September 2013
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Tatra
22 Bewertungen
4,51 km Entfernung
Hotel Mc Limon
11 Bewertungen
10,64 km Entfernung
Hotel Abacie
35 Bewertungen
11,82 km Entfernung
Hotel Raztoka
10 Bewertungen
14,02 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 5 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Hotel U Freuda
8 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Saily Burger
18 Bewertungen
3,85 km Entfernung
Pizzerie Piccolo
38 Bewertungen
5,67 km Entfernung
Muj Svet Restaurant & Coffe
20 Bewertungen
4,42 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 3 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Technicke Muzeum Tatra
80 Bewertungen
4,42 km Entfernung
Stramberk Castle
100 Bewertungen
5,58 km Entfernung
Hukvaldy Castle
64 Bewertungen
5,61 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Rodny dum Sigmunda Freuda.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien