Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: 122, Haeinsa-gil, Gaya-myeon, Hapcheon-Gun, Gyeongsangnam-do 50200, Südkorea
Name/Adresse in Ortssprache
Telefonnummer:
+82 55-934-3000
Webseite
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Im Voraus buchen
130,00 $*
oder mehr
Gründe für eine Buchung auf Viator
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen ›

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 122 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 29
    Ausgezeichnet
  • 11
    Sehr gut
  • 1
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Sehr schön...

Doch, das ist mal sehenswert. Schöner Tempel und interessant zum anschauen. Ein feines Kaffee hat es auch noch. Ich kann noch die Wanderungen rund um Haeinsa empfehlen. Super ... mehr lesen

4 von fünf PunktenBewertet am 6. Oktober 2016
Tissi0813
über Mobile-Apps
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

122 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Beitragender der Stufe 
165 Bewertungen
124 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 6. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Doch, das ist mal sehenswert. Schöner Tempel und interessant zum anschauen. Ein feines Kaffee hat es auch noch. Ich kann noch die Wanderungen rund um Haeinsa empfehlen. Super schön und die Aussicht ist Herrlich. Man braucht nicht ausgerüstet zu sein wie die Koreaner, gute Schuhe reichen völlig. (Wander- oder Trailrunningschuhe) Wasser mitnehmen!! Karten zu den Wanderungen gibts bei allen Touristinfos.... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Tissi0813!
Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
Beitragender der Stufe 
235 Bewertungen
81 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 64 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 4. Juli 2016

Heilige Tempel - ist eine sehr schöne Anlage, nicht umsonst UNESCO Weltkulturerbe mit der Tripitaka Koreana. Das ist eine der größten und umfangreichsten Ostasiatischen Buddhistischen Schriftsammlung. Vorsicht es sind sehr viele steile Treppen nach oben zu laufen.

Hilfreich?
Danke, Marie T!
Augsburg
Beitragender der Stufe 
46 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 10. Juni 2015

Auf einer Rundreise durch Südkorea stand eine Übernachtung im buddhistischen Tempel Haeinsa im Gayasan-Nationalpark, westlich von Daegu, auf dem Programm. Er zählt zu den 3 größten Tempelanlagen Koreas. Mit einem kleinen Gepäck, die Koffer blieben im Bus, ging es los. Eine schmale Straße und ein Fußweg führen zu dem auf einem Hügel stehenden Tempel. Schon am Nachmittag wurde uns eine... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, Globetrotter1942!
Bern, Schweiz
Beitragender der Stufe 
503 Bewertungen
275 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 126 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 8. Mai 2015

Der Tempel wie auch die gesamte Anlage waren einmalig schön. Der Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Im Vergleich zu anderen Ländern die ich bisher besuchte, erstrahlen diese buddhistischen Tempel in wunderschönen Farbkombinationen, eine Pracht die mich sehr faszinierte und auch begeisterte. In dieser Anlage befindet sich die umfassendste Sammlung an Druckplatten (über 80000) buddhistischer Schriften in Südkorea. Die Platten... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Boris_Badertscher!
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
81 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 33 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 14. April 2015

Auch mit Bus aus Daegu (Seobu Terminal) gut zu erreichende bedeutende Tempelanlage. Zu den wichtigsten Sehenswürigkeiten Koreas gehören die hier lagernden hölzernen Druckstöcke, mit denen buddhistische Texte schon vor Gutenberg gedruckt wurden. Wochentags hatten wir Anfang April schon schöne Frühlingsszenen ohne zu viele Touristen.

Hilfreich?
Danke, Bernd R!
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
59 Bewertungen
13 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 59 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 2. Mai 2012

Bei einer Südkorea -Rundreise sollte dieser Tempel auf gar keinen Fall fehlen. Einzigartig.Es gibt auch einen kurzen Videofilm in Englisch, der einen dann besser verstehen lässt, wie die dort aufbewahrten Bücher so gut konserviert werden können. Sehr schöne Anlage, vor allem im Frühling, wenn es blüht.- Schöne Photomotive, aber auch sehr viele Touristen.

Hilfreich?
1 Danke, Asia7!

Reisende, die sich Haeinsa-Tempel angesehen haben, interessierten sich auch für:

Hapcheon-Gun, Gyeongsangnam-do
Gimcheon, Gyeongsangbuk-do
 

Sie waren bereits im Haeinsa-Tempel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Haeinsa-Tempel sowie von anderen Besuchern.
3 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Haeinsa-Tempel.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?