Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

National Transport Museum

Nr. 9 von 17 Aktivitäten in Howth
Jetzt geschlossen: 14:00 - 17:00
Heute geöffnet: 14:00 - 17:00
Highlights aus Bewertungen
Naja

Wir hatten uns etwas anderes darunter vorgestellt. Für 4€ bekommt man Einsicht in eine Lagerhalle ... mehr lesen

Bewertet am 6. November 2016
christianrT8813XU
,
Mägenwil, Schweiz
über Mobile-Apps
Alle 48 Bewertungen lesen
59
Alle Fotos (59)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet39 %
  • Sehr gut33 %
  • Befriedigend 22 %
  • Mangelhaft4 %
  • Ungenügend2 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 14:00 - 17:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Jan
Feb
Mär
Kontakt
Heritage Depot | Howth Demesne, Howth, Irland
Webseite
+353 1 832 0427
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (48)
Bewertungen filtern
33 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
12
13
6
1
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
12
13
6
1
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 33 Bewertungen
Bewertet am 6. November 2016 über Mobile-Apps

Wir hatten uns etwas anderes darunter vorgestellt. Für 4€ bekommt man Einsicht in eine Lagerhalle, so vollgestopft mit Fahrzeugen, dass man gar nicht alle anschauen kann. Die Fahrzeuge vergammeln vor sich hin. Ich glaube dass der Anblick solcher Fahrzeuge einem Sammler oder Autofan nicht nur...Mehr

Erlebnisdatum: November 2016
Danke, christianrT8813XU!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 19. August 2018 über Mobile-Apps

Dieses Museum wird Sie in die Zeit der Pferdewagen und Doppeldecker-Straßenbahnen zurückversetzen. Sie werden sofort gepflasterte Steine ​​unter Ihren Füßen spüren und die Glocke der sich nähernden Straßenbahn hören, sobald Sie in dieses kleine Museum eintreten, das Sie in die glorreiche Vergangenheit dieser nun stillen...Fahrzeuge versetzt. Sie werden alte Busse, Straßenbahnen und Feuerwehrwagen finden. Es gibt auch ein paar Informationen über jeden von ihnen. Unsere Jungs sagten ständig "wow" von einem Fahrzeug zum anderen. Die einzige Sache ist, dass es innen sehr eng ist, also können Sie einige Eigenschaften des Transportes nicht voll bewundern, weil Sie nicht einfach nahe genug kommen können. Jede Straßenbahn, jeder LKW oder Bus verdient einen größeren Platz und bessere Anzeige. Ansonsten ist dieses Museum definitiv einen Besuch wert. Es ist nur am Wochenende für ein paar Stunden geöffnet und wird von Freiwilligen betrieben.Mehr

Erlebnisdatum: August 2018
Bewertet am 6. August 2018 über Mobile-Apps

Ein Squash und ein Squeeze, um herumzukommen. Nicht Rollstuhl oder Kinderwagen freundlich. Einige fabelhafte Viechels. Nahm mich zurück in mein Leben von 1980! ! Ein Museum, das mehr Geld verdient. Eine schöne Touristenattraktion.

Erlebnisdatum: August 2018
Bewertet am 25. Juli 2018 über Mobile-Apps

Ich genoss wirklich einen Besuch im National Transport Museum mit einigen Militärfreunden, um ihre alten irischen Streitkräfte Fahrzeuge einschließlich APCs, Lastwagen und Nutzfahrzeuge zu sehen und wurde von der Sammlung von Fahrzeugen auf dem Display weggeblasen. Straßenbahnen, Busse und Nutzfahrzeuge sind in einem hervorragenden Zustand,...dank der freiwilligen Helfer, die sie in ihrer originalen Lackierung erhalten. Das Wissen der Freiwilligen war außergewöhnlich, John Curran war ein absoluter Gentleman, der uns herumführte. Ich fühlte mich auf jeden Fall nostalgisch, als ich alte Schulbusse und CIE / Dublin-Busse sah, die mich in meine Kindheit zurückführten. Ich freue mich darauf, wieder mit den Kindern und Enkelkindern zu gehen - es gibt viel zu sehen in der Burg und ein schönes Cafe.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2018
Bewertet am 20. Juli 2018

Diese Lage an der Nordseite ist es wert, die wunderschön restaurierten Fahrzeuge aus vergangenen Tagen zu bewundern. Busse und Straßenbahnen, die in den Straßen von Dublin liefen, und viele andere schöne Maschinen wurden von Menschen restauriert, die diese alten Fahrzeuge lieben normale Stunden, so dass...Sie keine Verschwendung von Reise wollen, um den Ort geschlossen zu finden, wird bald wieder für einen anderen Besuch sein,,,Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Bewertet am 8. Oktober 2017

Dort sind viele alte Busse, Lastwagen, Autos im Museum, sogar die alte Straßenbahn ist da drüben. Nicht leicht zu erreichen, weil es an Platz mangelt.

Erlebnisdatum: August 2017
Bewertet am 10. August 2017

Wir besuchten, als mein Sohn jung war mit seinen Großeltern, die sich tatsächlich an die alten Transportmittel erinnerten, was lustig war.

Erlebnisdatum: September 2016
Bewertet am 6. August 2017 über Mobile-Apps

Die Titel fassen es zusammen. Ich denke, das könnte ein erstaunlicher Besuch sein, wenn es einen größeren Platz hätte, um alle Busse, Straßenbahnen, Feuerwehrautos usw. aufzunehmen. Buchstäblich eine Buggybreite zwischen den Reihen dazwischen. Es gibt einige großartige Stücke, aber weil sie alle so dicht gepackt...sind, ist es schwer, sie zu schätzen. Es ist eine geringe Gebühr, also lohnt sich auf jeden Fall einen Besuch, wenn Sie in der Nähe sind. Meine zwei Jungs (6 & 4), die nicht allzu sehr in Maschinen sind, haben es wirklich genossen. Die Mitarbeiter sind Freiwillige, ich glaube, ich habe gelesen, als ich dort war, also Hut ab für alle Beteiligten. Eine großartige Sammlung, aber ich denke, dass einige Investoren hereinkommen müssen, um es fantastisch zu machen.Mehr

Erlebnisdatum: August 2017
Bewertet am 27. Juni 2017

Da ich sehr wenig Interesse an dieser Art von Dingen hatte, war ich nicht allzu begeistert von der Aussicht auf einen Besuch, aber mein Partner ist so, dass ich etwas widerwillig mitging. Allerdings muss ich zugeben, dass ich meine Worte essen musste, denn es war...ein überraschendes kleines Juwel von einem Ort und ich würde einen Besuch empfehlen, auch wenn Sie kein Transport Enthusiast sind. Es ist ca. 15 Minuten zu Fuß von der Dart Station und auf dem Gelände von schönen Howth Castle. Das Museum hat sehr begrenzte Öffnungszeiten - nur an Wochenenden und Feiertagen montags ab 2 Uhr. m. bis 5 p. m. Also Zeit Ihren Besuch sorgfältig, um Enttäuschungen zu vermeiden! Das Museum wird von einer Gruppe engagierter Freiwilliger geleitet, die liebevoll einige fantastische Straßenbahnen restauriert haben, von denen einige bis nach Howth Head führten. Neben den Straßenbahnen gibt es viele alte Busse, Feuerwehrwagen und sogar Pferdewagen, die eine Geschichte erzählen. Leider sind einige der Fahrzeuge auf der Rückseite der Schuppen, die gerade restauriert werden, außerhalb der Grenzen und einige sind ein enger Druck, um hinein zu sehen. Für solch eine wichtige Sammlung wäre es schön, das Display in einem größeren Raum zu sehen. Der Freiwillige im Fahrkartenschalter war freundlich und für ein paar Euro können Sie eine oder zwei schöne Stunden damit verbringen, Irlands Transportgeschichte zu erkunden.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2017
Bewertet am 17. Juni 2017

Ich habe am Samstag, 3. Juni, das Nationale Verkehrsmuseum besucht. Ich habe es durch den Reiseführer erfahren, den ich auf meinem Weg von Dublin nach Howth gelesen habe. Das Museum befindet sich in der Umgebung von Howth Castle, etwa zehn Minuten von der Howth DART...Station (zu Fuß) entfernt. Für weniger als 5 € wird man dazu verleitet, eine Reihe von versteckten Juwelen aus Irlands Vergangenheit zu erkunden und Menschen, Lebensstile und kollektive Erfahrungen wieder zum Leben zu erwecken. Ich würde es nicht schwer finden zu glauben, dass die Straßenbahnen, Busse, Militär, Pferde und öffentlichen Nutzen sind selten und einzigartig. Denken Sie nur an das Fahrzeug, das für die Lieferung von Brot aus Bolands Mills, einem Ort mit bekannten 1916 Verbindungen, verwendet wurde. In Bezug auf die Größe würde das Museum wahrscheinlich einen geeigneteren Raum benötigen: Einige der Fahrzeuge sind so nah beieinander, dass es nicht möglich ist, die illustrierten Tafeln zu lesen, die den Zuschauern ihre Geschichte zeigen. Es ist jedoch äußerst wichtig, sowohl die Qualität der ausgestellten Artefakte als auch das Engagement der Herren, die die Besucher an der Kasse empfangen, zu betonen. Vor allem, wenn man bedenkt, dass das Museum bis vor kurzem überhaupt keine staatliche Finanzierung erhalten hat. Ich bin selbst nicht unbedingt ein Transportenthusiast, aber ich würde jedem, der einen Tag in Howth verbringt und einen Spaziergang im Schlossbereich macht, einen Besuch auf dem Gelände empfehlen.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2017
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
King Sitric
279 Bewertungen
1,17 km Entfernung
Marine Hotel
645 Bewertungen
1,96 km Entfernung
Portmarnock Hotel and Golf Links
1.449 Bewertungen
5,59 km Entfernung
White Sands Hotel
428 Bewertungen
6,09 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 47 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Octopussy's Seafood Tapas Bar
942 Bewertungen
0,8 km Entfernung
The Bloody Stream
872 Bewertungen
0,51 km Entfernung
Beshoffs Bros
469 Bewertungen
0,61 km Entfernung
The Oar House Restaurant
1.118 Bewertungen
0,8 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 35 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Howth Head
1.545 Bewertungen
1,03 km Entfernung
Howth Hills
440 Bewertungen
1,05 km Entfernung
Howth Golf Club
8 Bewertungen
1,42 km Entfernung
Howth Lighthouse
80 Bewertungen
1,23 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des National Transport Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien