Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
3
Alle Fotos (3)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet41 %
  • Sehr gut23 %
  • Befriedigend 23 %
  • Mangelhaft9 %
  • Ungenügend4 %
Beschreibung
Kontakt
Near Daria Daulat Bagh, Mandya, Indien
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (21)
Bewertungen filtern
13 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5
4
4
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
5
4
4
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 13 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 26. März 2017 über Mobile-Apps

Ein absolutes muss zu verstehen der Geschichte von der Palast von Tipu Sultans Zeit. Eine anständige Sammlung von Objekten und Waffen aus dem Zeitalter, in dem der Krieg Gemälden hier sind interessant.

Erlebnisdatum: Januar 2017
Bewertet am 31. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Es gibt nicht viel zu beobachten. erwarten Sie keine nichts. nur Ruhe und können die Atmosphäre. Nehmen Sie Foto und Ausgehen in 1 Stunde

Erlebnisdatum: Dezember 2016
Bewertet am 10. November 2016 über Mobile-Apps

Gutes Hotel für einen Besuch mit der Familie wenn Sie erkunden oder Srirangapatana Mysuru. Das Royal Schiffsausrüstungen, die Porträts, die Geschichte mag Sie, aber nach einer Weile wird zu einer schleppen. Fotografie ist nicht gestattet war, das ist etwas enttäuschend, aber die Eingangsseite Gebühr ist...niedrig und es lohnt sich einmal - über.Mehr

Erlebnisdatum: September 2016
Bewertet am 30. Mai 2016 über Mobile-Apps

Eine wahre Krieger dargestellt und seine Geschichte ist in dieser wundervollen Museum. Ein architektonisches Meisterwerk und ein Muss wenn man in Mysore. Sie haben jetzt die audiovisuelle Präsentation auf rufen Sie die Testphase. Sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Erlebnisdatum: Mai 2016
Bewertet am 26. April 2016

Schönes Hotel mit vielen guten Waffen Willkommensschokolade zu sehen die alten Kleidern. Genießen Sie auch die Historiker werden Historische Bilder

Erlebnisdatum: April 2016
Bewertet am 4. Dezember 2015

Wenn Sie Indien besuchen, ist, dass Bharath, mit Blick auf die wichtigsten Touristenattraktionen, müssen Sie zum Besuch Mysore für mehr Spaß und Vergnügen wollen. Während in Mysore Besuch Srirangapatna ein muss. Während Sie um Srirangapatna frage ich mich, ob man Daria Daulat Bagh und Tippu...Sultan Museum darin verpassen, können Ihre Reise nach Bharath Abfall sein. In Mysore haben Sie viele Punkte abgedeckt werden inklusive Srirangapatna, die Hauptstadt von Mysore Kingdom während der Zeiten von Hyder war Ali und seinem Sohn Tippu Sultan bis 1799. Wir können viele Paläste von historischer Bedeutung erbaut während der Herrschaft von Tippu Sultan sehen. In Wirklichkeit ist Srirangapatna eine Insel gebildet vom Fluss Fluss Cauvery mit Blick auf 15 km nach Mysore. Die berühmte Plätze Dariya Daulat Palace (Summer Palace) umgeben von schönen Gärten mit Namen 'Daria Daulat Bagh' wurde in 1784 gebaut. Der Palast wurde ursprünglich von Haider Ali, Vater von Tippu Sultan errichtet. Colonel Wellesley belegt das Palace nach dem Tod von Tippu Sultan und dann nahm Lord Dalhousie einige Stufen sind lobenswert das Palace zu renovieren. Es wurde 1920 renoviert und erklärt wie ein nationales Monument im Jahre 1959. Tippu Sultan Museum befindet sich auf der oberen Teil, dass hat europäische Gemälde und persische Manuskripte und Gemälde "Erstürmung Srirangapattanam" ein Ölgemälde von Sir Robert Ker Portier befindet sich befindet sich im 1800. Im ersten Stock sehen wir Zeichnungen; Sketche Block Drucken, und Kleidung gehört zu Hyder Ali und Tippu Sultan, ausgestellt sind. Ein riesiges Portrait von Tippu Sultan, im westlichen Stil sieht Majestic. Ich hatte selten und unbezahlbarer Sammlung von Münzen gesehen habe, Gemälde und persönliche Gegenstände Tippu. Es sind Exponate bestehend aus Ölgemälde, bleistiftskizzen Lithographien und Holzschnitten und Medaillen, Kostüme, Möbel, Armen im Zusammenhang mit Tippu. Die gerahmten Linie Zeichnungen sah ich sind Tippu Sultan's Fort Commander, Anwalt, seinen sieben Söhne und Gemälde des Palace Mitarbeiter in Lesen, schreiben und Fütterung Falken. Diese Vögel sind zu tragen E-Mail an Lieferbindung Briefe an ihre Krallen genutzt. Sie würden in Entfernungen von 300 Meilen in wenigen Stunden fliegen. In Coin Abschnitt gibt es Münzen von verschiedenen Stückelungen wie Doppelzimmer befindet sich nur etwa befindet sich nur etwa eine halbe befindet sich nur etwa 400 und befindet sich nur etwa ein Achtel befindet sich nur etwa von Tippu Sultan, was er von verschiedenen Pfefferminzbonbons in Bangalore, Calicut, Dindigul, Ooty und Srirangapatna. Medaillen Silber, Kupfer- und Bronzezeit ausgestellt von British Commemorating ihren Sieg über Tippu sind recht interessant. Es gibt Tippu Portrait porträtieren ihn mit Turban, gestreifte Shirt zusammen mit einer Halskette, Qualitätsanalyse Belt und Stein gesäumte Cross Belt angeschlossen, Schwert. Die anderen volle Größe ist Das Portrait von Tippu sehr beeindruckend. Die Tracht der Tippu Mai aufgelistet werden, soweit ich mich erinnern kann sind payjama, Silk Mantel und Straw hat, zwei Silver Inneren präsentiert von ihm zum Ranganathaswamy Tempel, büttenpapier Manuskript in persische, Stühle, Sofa mit Rückenlehne, Couch und Rosewood Rundtisch, Messing Cannon, dolche, Swords, Pistolen und musketen außerdem Bügeleisen Kanonen und andere. Ich habe gelernt, dass Tippu's Raketen waren fortschrittlicher als jene der Engländer. Er hatte Koffer auf Rädern raketenwerfer entwickelt von der fünf bis zehn Raketen könnten gleichzeitig lanciert werden. Nach seiner Niederlage, verbessert sich die Briten in seinem raketentechnik Congreve Raketen zu entwickeln, die in Kriege gegen Napoleon und der Schlacht von Baltimore in 1814 verwendet wurden. Das ruinierte Fort, die in der Nähe des Palace liegt, ist die Ort, wo Tippu in der Schlacht getötet wurde. Die Jamamasjid und Lord Ranganathaswamy Tempel sind hier gelegen. Lalmahal war Tippu's Palace, es ist neben Gumbaz Tippu enthalten ist und seine Eltern Gräber. Museum ist täglich geöffnet von 9.00 bis 5.00 Uhr, Eintritt zu zahlen zu verschiedenen Preisen für Inder, (Kinder bis 15 Jahre kostenlos) und Ausländer.Mehr

Erlebnisdatum: August 2015
Bewertet am 28. Oktober 2015 über Mobile-Apps

Dieses Hotel liegt in der Nähe Shriranga pattana, 14 km von Mysore. Dieses Hotel heißt auch tippu summer Palace. Hotel liegt zwischen einem riesigen grünen Garten gelegen. Museum Wände sind komplett mit Gemälden und Arts bedeckt

Erlebnisdatum: Oktober 2015
Bewertet am 7. Juli 2015

mag: im Erdgeschoss und Garten, Bogen am Eingang. Anzeigen innerhalb Museum ... Abneigungen: Sicherheit / Ticketschalter.

Erlebnisdatum: Juli 2015
Bewertet am 6. Mai 2015

Es ist ein Ort, wo die histrory von King of South India in 1700 hat, wunderschöne Gemälde von Kriegen und seine Familie und unglaubliche Waffen.

Erlebnisdatum: Dezember 2014
Bewertet am 13. April 2015

Es verfügt über eine Sammlung von Tippu verwendeten Materialien und Kunstwerke von seinem Palast. Die Möbel sind ähnlich wie in diesen Tagen Sofas. Der Garten um das Museum Bedürfnisse etwas mehr Rohre zum Beispiel.

Erlebnisdatum: August 2014
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Tipu Sultan Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien