Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Devil's Bridge

30 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Devil's Bridge

30 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
30Bewertungen1Frage & Antwort
Bewertungen von Reisenden
  • 18
  • 9
  • 1
  • 1
  • 1
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Ryamrhor hat im Juni 2016 eine Bewertung geschrieben.
Köln, Deutschland360 Beiträge128 "Hilfreich"-Wertungen
Haben von der Teufelsbrücke und den "Wasserfällen" gehört, unser Quad geschnappt, mit der Fähre nach Galatas und sind dann Richtung Devil's Bridge aufgebrochen. Angekommen sind wir nach gut 10-15 Minuten Fahrt (inkl. Schotterpiste). Ab dann kann ich nur empfehlen mit äußerster Vorsicht den Weg zum Wasser zu suchen. Teils unmarkierte Wege, Gestrüpp, feuchte Stellen, sehr nah am Abgrund - absolut nicht ungefährlich!! Für kleine Kinder und ältere Menschen nicht zu empfehlen!! Wir haben uns echt gewundert, das wir a) dort niemanden angetroffen haben und b) kein Weg wirklich leichtgängig war. Echt grenzwertig!!! Haben dann durch Zufall eine Stelle gefunden, die die Strapazen wert waren. Aber es war wirklich nicht einfach dort hin zu kommen. Wäre etwas passiert, dann wäre ich mir ziemlich sicher gewesen das uns so schnell dort niemand gefundenen hätte. Die Devil's Bridge ist im Übrigen gerade man 4-5 Meter lang - nichts besonderes. Fazit: Man muss nicht unbedingt dorthin - kann man, muss aber nicht. Wenn man abenteuerlustig ist, dann ok. Aber genug Wasser mitnehmen und evtl. jemanden Bescheid geben das man dort ist - sicher ist sicher.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2016
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bob F hat im Juli 2019 eine Bewertung geschrieben.
67 Beiträge25 "Hilfreich"-Wertungen
Wir fuhren zum Turm von Diatechisma und gingen von dort hoch; 15 Minuten in der Sonne. Es ist eine holprige Schotterpiste, aber im Nachhinein hätte ich mit unserem normalen Fahrzeug vorfahren können. Sobald Sie die Brücke überquert haben, können Sie wählen:  1. Geh nach links, flussaufwärts und klettere über die Felsbrocken. Es gibt einen vagen Weg, aber es ist so ziemlich Selbstfindung. Oder  2. geh rechts (wir haben beide gemacht) steil flussabwärts unter riesigen Platanen bergab. Führe dich mit dem dünnen Seil zum Pool hinunter. Es gibt ein schwingendes Seil für die Tarzans. Und Sie können durch die Wasserfälle / Schlucht bis direkt unter die Brücke klettern. Wir haben keine Schlangen gesehen. Beachten Sie, dass alle Teile der rosa Blütensträucher (Neriumoleander) giftig sind. Einige Hinweise: Gehen Sie früh, bevor die Hitze einsetzt. Tragen Sie griffiges Schuhwerk. Nehmen Sie Badebekleidung mit: Das Wasser ist klar, klar und erfrischend. Nichts für kleine Kinder. Ich würde ab 10 Jahren sagen, dass es wahrscheinlich in Ordnung ist. Es ist ein Abenteuer! Sie könnten sich den Knöchel verdrehen oder sich den Schädel brechen. Gehen Sie nicht, wenn Sie Warnschilder oder Schutzgeländer erwarten - es gibt keine. Viel Glück und viel Spaß!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juli 2019
Google
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
maryannupright hat im Juni 2019 eine Bewertung geschrieben.
Australien124 Beiträge90 "Hilfreich"-Wertungen
+1
Heute war es möglich, den größten Teil des Weges entlang einer sehr gewöhnlichen Straße aus der nächsten Stadt zu fahren. Wir mussten das Auto parken, bevor wir den Turm erreichten. Es ist MÖGLICH, weiter zu 2 Parkbuchten zu fahren, aber ein Steinschlag hat die Straße so schmal gemacht, dass Sie mit einem geraden Gefälle über die Seite ernsthaft "abenteuerlustig" sein müssten, um tatsächlich ein Auto auf diesem Abschnitt zu fahren. Sicherlich nichts, was nicht Allrad ist. Der Aufstieg ist nicht schlecht, wenn Sie einigermaßen fit sind, aber versuchen Sie, es nicht in der Hitze des Tages zu tun. Nimm Wasser. Ich persönlich würde KEINE kleinen Kinder mitnehmen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2019
Google
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Nicklas M hat im Juli 2016 eine Bewertung geschrieben.
Falun, Schweden6 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Wie mein Titel sagt ... Nicht wirklich. Ein Hotel mit sehr schöner Natur. Aber es ist auch nicht wirklich das Gefühl, dass man in Griechenland nicht mehr. Ziemlich hart Terrain zum Spazierengehen, aber es lohnt sich. Es ist wie ein Tal in einem Wald von leaf Bäume, mit einem Frühling an frischem Wasser in the bottom. Probieren Sie es aus!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2015
Language Weaver
Hilfreich
Senden