Historisches Museum der Pfalz Speyer

Historisches Museum der Pfalz Speyer

Historisches Museum der Pfalz Speyer

Historisches Museum der Pfalz Speyer
4.5
10:00 – 18:00
Dienstag
10:00 - 18:00
Mittwoch
10:00 - 18:00
Donnerstag
10:00 - 18:00
Freitag
10:00 - 18:00
Samstag
10:00 - 18:00
Sonntag
10:00 - 18:00
Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Restaurants
140 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
24 im Umkreis von 5 Kilometern

4.5
192 Bewertungen
Ausgezeichnet
113
Sehr gut
57
Befriedigend
17
Mangelhaft
3
Ungenügend
2

Jochen70
Karlsruhe, Deutschland52 Beiträge
Medicus: Unterkomplex und überteuert
März 2021
Medicus-Ausstellung
waren heute zu Corona-Zeiten mit Terminvereinbarung in der Medicus-Ausstellung. Wir haben seit Monaten versucht reinzukommen aber entweder es passte bei uns nicht oder es war gerade der x-te lockdown so dass wir uns entsprechend gefreut haben. Der Titel "Macht des Wissens" ist auch verheissungsvoll.
Nun ja, es war eher ein "sie waren stets bemüht". Für den Preis 16.50 total überteuert, für 8 EUR hätten wir gesagt, "na ja, für den Preis ok"
Insgesamt zu flach und "unterkomplex" für eine Ausstellung in einem "Historischen Musseum der Pfalz".
Was in Erinnerung bleibt (vorsicht Spoiler) ist dass die Griechen schon Fachärzte hatten, die Römer Verwundetenplätze im Heer eingeführt haben, der graue Star schon aufgestochen wurde, und wie das Wissen um Medizin vom Altertum bis ins in die Neuzeit zwischen Europa und Nahen/Fernen Osten hin und herwogte. So weit so gut. Die eine oder andere Knochensäge und Vagina-irgendwas ist auch recht "cool" zum Ansehen.
Alles andere ist dem nicht völlig bildungsfernem Besucher bekannt. Die total dämliche Figur der Videoterminals ist eine Beleidugung des Intellekts. Die Texte des Audioguides sind ...na ja ...für Anfänger geeignet. Teilweise eher Grundschulniveau mit belehrendem Gschmäckle.
Von einem Musseum mit diesem Leumund und einer Ausstellung mit diesem Untertitel erwarte ich mir wesentlich mehr. Man hätte, auch mit Medien, wesentlich tiefer einsteigen können in OP Verfahren, Behandlungsmethoden, Todesraten, neue Erfindungen und Erkenntnisse, vor allem die Pest als DIE Pandemie und kollektive Katastrophe im europäischen Mittelalter ist fast gar nicht erwähnt. Medizin auf dem Schlachtfeld, gab doch genug Kriege, und so weiter und so weiter ... so viele gute Themen leider liegenlassen. Schade drum.
Für den halben Preis an einem verregneten Sonntag vielleicht ok, sonst kann man sich das sparen ... und jeder der wegen Corona nicht reinkommt: ihr verpasst nicht viel
Verfasst am 14. März 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Melanie B
2 Beiträge
Überteuerte, nichtssagende „Ausstellung“
Okt. 2020
Waren zur Grüffelo-Ausstellung und einfach nur enttäuscht. Kennen beide Bücher und nach anfänglicher Euphorie waren wir zunehmend ratlos mit dieser „Ausstellung“, in der es fast nichts zu sehen gab. Der hohe Preis rechtfertigt das Gebotene nicht. Dass es Einschränkungen aufgrund von Corona geben würde, habe ich mir gedacht, aber dass es für die Kinder so gut wie keine Aktionen gab, war einfach nur enttäuschend. Maltisch leer, Kostüme weg, Küche nur mit dem Nötigstem, der Wald war nichtssagend leer ohne irgendwelche Infos. Wie haben den Sinn nicht verstanden.
Verfasst am 12. Oktober 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Janine
Brühl, Deutschland3 Beiträge
Die Grüffelo-Ausstellung ist toll
Sep. 2020 • Familie
Wir waren bei der Grüffelo-Ausstellung.
Mein Sohn (3 Jahre) war begeistert.
Wir waren 2 Stunden da und hätten auch länger bleiben können. Aber leider wurde es uns ab 12 Uhr zu voll. Und durch die aktuelle Corona-Pandemie sind wir dann auch gegangen.
Die Sonderausstellung vom Medicus hätten wir uns auch gerne angesehen. Aber diese ist absolut nichts für ein kleines Kind.
Verfasst am 4. Oktober 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Steffen K.
Kaiserslautern, Deutschland8.189 Beiträge
Sehr gutes und informatives Museum in Speyer!
Feb. 2020
Wir waren mit der PfalzCard aus unserer JH-Neustadt a.d.W. kostenlos hier in diesem sehr schönen Museum. Das Museum ist ideal für Familien mit Kinder geeignet und sehr informativ zur Geschichte der Region. Deshalb empfehlen wir das Historisches Museum der Pfalz als Ausflugsziel ganz klar weiter!
Verfasst am 23. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Naschkatze69
Mutterstadt, Deutschland87 Beiträge
Das Historische Museum der Pfalz in Speyer im schönen Rheinland gelegen
März 2019
Wer im Historischen Museum der Pfalz in Speyer eine Ausstellung besucht, kann gar nicht enttäuscht werden. Die Räumlichkeiten sind einladend und es ist alles bestens organisiert. Ich sah hier die Rasputin Ausstellung und kostete das Rasputin Bier. Ich freue mich über ein Speyrer Museum sehr. Speyer ist Kulturstadt in Rheinland-Pfalz.
Die ungewöhnliche Hatschepsut Ausstellung war hier vor mehreren Jahren und auch die Ausstellung der Römer, weil Speyer eine Römerstadt ist. Warum ungewöhnlich? Weil Hatschepsut eine Frau war, die sich in der Männerfolge durchgesetzt hatte als Herrscherin über Ägypten und weil sie damit erfolgreich war. Dieses Museum hat eine interessante Architektur für sich, allein wegen dem eigenen Charme sind die Ausstellungen hier interessanter als in einfachen Platten-Museen. Als Kind habe ich mich immer gefragt, was das denn nun für ein Schloß ist.
Verfasst am 18. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

wolfgangrachow
Wittlich, Deutschland10 Beiträge
Schöne Ausstellung
Feb. 2020
Wir haben dieses mal die Medicusausstellung besucht. Sehr empfehlenswert!!! Natürlich nur, wenn einen das Thema interessiert!
Wir kommen immer wieder gerne hier her.
Verfasst am 16. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

JHBl
Lahr, Deutschland1.536 Beiträge
Nicht nur für Leser des Romans interessant
Feb. 2020
ist die Ausstellung "Medicis". Die Zusammenstellung ist unglaublich interessant und führt uns durch die Jahrtausende. Die Exponate sind nicht nur gut ausgewählt, sondern auch nicht zu viel (wie so oft), so dass man sich am Ende noch an die schönsten Dinge erinnern kann.nUnbedingt besuchen!
Verfasst am 3. Februar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Norbert C
Heidelberg, Deutschland57 Beiträge
Medicus-Ausstellung
Jan. 2020 • Paare
Die Medicus-Ausstellung in Speyer (noch bis zum 21. Juni 2020) lohnt sich sehr. Die verschiedenen Epochen von Griechenland, Rom und Byzanz über die Verbreitung des Wissens nach Persien (Ibn Sina oder Avicenna), die Rückkehr der medizinischen Wissenschaft nach Europa, Kräuterkund (Hildegard von Bingen) und die Etablierung der anatomischen Wissenschaft nach Vesal werden sehr gut präsentiert. Interaktive Videoinstallationen begleiten die erstaunlich gut erhaltenen Exponate. Viele Therapien wurden mehrere tausend Jahre durchgeführt (Stechen des Grauen Stars). Das Ganze ist allgemeinverständlich aufbereitet, man sollte sich aber mindestens 2 bis 3 Stunden Zeit nehmen, es lohnt sich.
Verfasst am 26. Januar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Trip4Friends
Landau in der Pfalz, Deutschland513 Beiträge
Gutes Konzept
Jan. 2020 • Paare
Eine sehr interessante und sehenswerte Ausstellung zum Thema Medizin. Nur sollte man viel Zeit mitbringen, da sehr viel Informationen vermittelt wird. Vielleicht auch zuviel.
Verfasst am 1. Januar 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sil Li K
Osterburken, Deutschland53 Beiträge
Mehr erwartet
Dez. 2019 • Freunde
Wir waren bei der Ausstellung "Medicus"der Eintrittspreis mit 16,50 euro ,Schwerbehinderte 1 Euro weniger fanden wir viel .....Wir wollten eine normale Ausstellung und sahen überall Leute mit "Handys" am Ohr ,....überall konnte man lesen ,was denen übers Gerät vorgesprochen wurde .....wir wurden böse angeschaut ,weil wir uns unterhielten über Ausstellungsstücke,anstatt stillschweigend mit digitalem Medium am Ohr durch die Austellung zu gehen ....wir fanden es schrecklich ......Die Austellung selber hatte einige interessante Exponate,aber für uns hat Preis /Leistung nicht gestimmt .....wir würden.es nicht empfehlen
Verfasst am 28. Dezember 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 153 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Historisches Museum der Pfalz Speyer