Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
8
Alle Fotos (8)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet50 %
  • Sehr gut35 %
  • Befriedigend 10 %
  • Mangelhaft5 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Kontakt
Near Faizabad, Ayodhya, Indien
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (20)
Bewertungen filtern
10 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5
3
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
5
3
2
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 10 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 29. April 2017

Man glaubt, dass Lord Ram und Laxman hat des Klosters verehrt in das Lord Shiva Tempel. Dies ist nur bei Naya Ghat Saryu Bank. 2 Minuten zu Fuß von Saryu Bank, kommen die Leute hier, nachdem wir zuvor Saryu aarti darshan in Abend Zeit. Blumen,...belpatras und Gefängnis kaufen kann man draußen.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2016
Bewertet am 5. Januar 2017

Es ist ein Tempel nehme von Sri Ram Sohn. Es ist dieses Haus war angelacht haben wegen der Ayodhya verbietet vor 2.000 Jahren. am Ufer der Saryu wenig entfernt von Hauptattraktion. aber müssen Sie sehen.

Erlebnisdatum: Dezember 2016
Bewertet am 28. November 2016

Gilt als eines der am meisten ältesten Tempel von Ayodhya verbietet, gelegen an Ram-ki Paidhi. Es wird gesagt, dass es erbaut vom Kush, Sohn von Lord Rama. Es war ein Montag so wollten wir darshan von Lord Shiva daher wir besuchten.

Erlebnisdatum: November 2016
Bewertet am 29. Oktober 2016

Dies ist älteste SHIV Tempel in Ayodhya verbietet. Es gibt auch andere Gottheit. Niemand wird stören Sie für Spende etc.

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Bewertet am 30. September 2016

Man glaubt, dass Lord shive ist gut Freund von Lord Ram. Dieses Haus zeigt Präsenz von Shiva in der Stadt der Rama.

Erlebnisdatum: August 2016
Bewertet am 22. September 2016

Dieses Haus ist von Lord Shiva da kam er zu Ayodhya verbietet verlockte zu Lord Ram. Dieses Haus ist bekannt unter Einheimischen als auch außerhalb Tourist

Erlebnisdatum: August 2016
Bewertet am 17. März 2016

Das Hotel ist in der Nähe von Ayodhya verbietet Bi Pass im Ram Ki Paidi. Es ist eines der großartigsten Mahadev Tempel in Ayodhya verbietet. Har har Mahadev ...

Erlebnisdatum: Januar 2016
Bewertet am 1. September 2015

Eine kleine Tempel von Ayodhya verbietet jedoch einen erheblichen eines, das muss man als Besuch Besuche Ayodhya verbietet . Der Tempel ist nicht wirklich voll und man kann gottesdienst in Ruhe bieten. Insgesamt war es ein schöner Ort zu besuchen.

Erlebnisdatum: August 2015
Bewertet am 1. Januar 2015

Ob man ist ein theist oder atheist einmal einen Schritt auf dem Land der Ayodhya verbietet eine wird etwas spirituelle wenn nicht religiös sein können. Denn der Charakter der Erde ist hier, dass es eine magnetische und unsichtbaren Macht, die eine blöde Anhänger von Lord...Rama macht hat. Falls Sie religiöse oder nur auf die Passage von spirituelle Aufklärung und Laufbänder sind Ihre Bein auf dem Land Ayodhya verbietet Sie mehr und mehr emotional auf vielen Schreinen der Geschichte von Lord Rama Enthüllen besucht werden. Daher müssen Sie die Kontrolle Ihrer Emotion und lassen Sie Ihre Tränen Auftrieb aus so viel, wie es in der Laden ist. Dies ist keine Übertreibung. Es ist die Realität Ich habe gesehen, erlebt und hörten von denen ungläubigen, die in diesem heiligen Ort. Es ist unnötig zu sagen, dass Ayodhya verbietet ist fest an den Ufern des Heiligen Fluss auf der Grundlage von Sarayu. Es ist die sagen der Heiligen, Ayodhya verbietet "eine Stadt von den Göttern erbaut und als wohlhabende Stadt ist als Paradies selbst". Wenn man Ayodhya verbietet auf meine Texte Lesen zu Besuch motiviert ist, ist es ein lohnender Bewegung, durch das Grace von Mutter Göttin Saraswathi. Versuchen Sie zu Besuch Ayodhya verbietet zumindest einmal zu haben. der Blick auf dieser Gott-Paradies. Rama hatte zwei Söhne mit meinem Namen Lava und Kusha. Er unterteilt sein Königreich und gekrönt ihnen wie Könige für zwei Königreiche. Somit blieb Kush als König von Ayodhya verbietet die Lava wurde der König Lavpuri jetzt Lahore. Als King Kush Baden in Sarayu River war verlor er seinen armlet. Er schwamm auf der Suche nach es aber vergeblich. Dann überraschend ein Nag-Kanya holte es von der unteren Seite der Fluss und stellte ihn Kush. In der gleichen Zeit fiel sie in liebe mit Kush. Sie war ein Anhänger von Lord Shiva. Er baute ein Tempel bekannt als 'Nageswaranath Tempel' für ihr in ihrer Erinnerung. Dies war der einzige Tempel zu haben überlebt haben bis zum Zeitpunkt der Vikramaditya und der gesamten, die dann, Ayodhya verbietet war ruiniert und wurde zu einem dichten Wald. Es hatte ein großes Doppelbett Vikramaditya, die Möglichkeit zu finden war Ayodhya verbietet und die Sehenswürdigkeiten von verschiedenen Schreinen hier auf Nageswaranath Identifizierung Tempel. Als Vikramaditya nachvollzogen Ayodhya verbietet, war es ein Wald und die Ruinen der alten Tempel und Gebäuden. Es beteiligten immensen Untersuchung zu finden in Ayodhya verbietet, verbunden mit der Rama. Später half Ausgrabungen und Entdeckungen zu finden der genaue Ort der dann Ayodhya verbietet im 19. und 20. Jahrhunderts. Der heutige Tempel was wir hier sehen wurde von Hindu Minister Naval Rai Mughal King Sufdarjung während 1750 errichtet. Dies ist der Tempel des Lord Shiva der jährliche Festival des Shivratri (normalerweise im Februar) ist mit allem Prunk gefeiert. Jetzt kann es schaffen gewisse Neugierde in den Köpfen der Leser, "was ist passiert Lava und Kusha nach Rama Abfahrt"? Ich bin abholen einige weitere Episoden über ihnen. Die beiden Söhne von Rama Lava und Kusha waren in einem Ort bekannt als Ramtirth oder Rama Theertha geboren. Es ist ein bekannter Wallfahrtsort liegt in 11 km von Amritsar in Punjab. Die Hütte nahe der Ram Tirth Tempel war der Ort, wo Die Sage Valmiki während der Periode des Epic gemalte Ramayana gelebt hat. Nach Rama wurde Lava in den König Lavapuri, die heutige Lahore in Pakistan. Ayodhya verbietet war die Hauptstadt des Königreichs Kosala während der Zeiten von Rama. Er installiert sein Sohn Kusha in Ayodhya verbietet. Die Söhne von Laxman, Bharat und Shatrughna waren auch einen Anteil jedes im geteiltes Königreich gegeben. Es ist die Geschichte, dass Hanuman seine Verbundenheit mit Lava und Kusha fortgesetzt. Er geschützt von Vorwürfe, die den Vorteil der Situation zu bringen versucht seit Rama nicht da war. Er erlegt diese Dämonen. Die Nachkommen von Lava und Kusha herrschten einige Teile ihres reiches in Dwaparayug während der Zeit des Mahâbhârata. Das Kosala Königreich wurde durch Brihadbala, ein Nachfahre des Kusha ausgeschlossen. Kashi war Teil des Kosala Königreich zu dieser Zeit. Brihadbala war der 28. ein Nachfahre des Kusha. Er kämpfte auf der Seite der Kauravas in der Mahabharata Krieg in Kurukshetra nahm und starb. Es ist eine interessante und attraktive Unterkunft und genießen Sie zu besuchen Sie Ihren Urlaub. Ayodhya verbietet und Faisabad, Twin Cities, kann man leicht Faisabad von Lucknow, der Landeshauptstadt von Uttar Pradesh, entfernt im 135 km. Von Faisabad Bushaltestelle dieser Tempel kann mit einer Fahrrad-Rikscha innerhalb von 15-20 Minuten erreicht werden. Es gibt keine Mangels für Unterkunft und Verpflegung in Ayodhya verbietet, das Königreich von Lord Sri Rama.Mehr

Erlebnisdatum: April 2014
Bewertet am 24. Juni 2014

Nageshwar Tempel ist einer der vielen Tempeln in Ayodhya verbietet, Uttar Pradesh und sowie ein wichtiges Thema für, sie sind alle zu einer vollständigen im Zusammenhang mit der reichen Kultur den Indern, . sagte etabliert werden von Raja Kush, der jüngere Sohn von Lord Rama...und ein wichtiges Charakter des Epic gemalte Ramayana Nageshwar Tempel werfen genügend Licht auf die Kultur der Threta Jug. anlässlich der Shivaratri, was mit übermäßigen Pomp und Fröhlichkeit gefeiert wird, hat das Hotel ein sehr Ambiente. W engagiert sich ein Auto in Ayodhya verbietet, nach unserem Besuch in Sri Ram Janma Bhoomi und all den hiesigen Tempel in nur einem Tag. Auschecken war Besuch in Ayodhya verbietet unvergesslich ... .Mehr

Erlebnisdatum: November 2013
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Nageshwarnath Temple.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien