Diözesanmuseum Limburg und Domschatz - Staurothek

Diözesanmuseum Limburg und Domschatz - Staurothek

Diözesanmuseum Limburg und Domschatz - Staurothek

Diözesanmuseum Limburg und Domschatz - Staurothek
5
Spezialmuseen • Kunstmuseen • Historische Museen
11:00 – 17:00
Dienstag
10:00 - 13:00
14:00 - 17:00
Mittwoch
10:00 - 13:00
14:00 - 17:00
Donnerstag
10:00 - 13:00
14:00 - 17:00
Freitag
10:00 - 13:00
14:00 - 17:00
Samstag
10:00 - 13:00
14:00 - 17:00
Sonntag
11:00 - 17:00
Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
Unter 1 Stunde
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

Die besten Möglichkeiten, ähnliche Sehenswürdigkeiten zu erleben

Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
135 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
53 im Umkreis von 10 Kilometern

5.0
6 Bewertungen
Ausgezeichnet
5
Sehr gut
1
Befriedigend
0
Mangelhaft
0
Ungenügend
0

Viktoria H
1 Beitrag
März 2020 • Familie
Sehr interessante Ausstellung, auf jeden Fall eine Reise wert. Mitarbeiter sind sehr nett und zuvorkommend.
Verfasst am 15. März 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Maren M.
2 Beiträge
März 2020 • Freunde
Das Diözesanmuseum in Limburg hat mit dem Domherrenhaus und dem Bischhofshaus nicht nur wunderschöne Ausstellungsräume, sondern auch eine unglaublich spannende Sammlung. Mit dem Domschatz vermittelt es einen Einblick in die Geschichte des Bistums und die liturgische Praxis. Aber auch die wechselnden Sonderausstellungen überzeugen immer wieder mit tollen Konzepten.
Wer den Dom besichtigt, sollte auf jeden Fall auch im Museum vorbeischauen. Es lohnt sich!
Verfasst am 14. März 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Wilma N
2 Beiträge
Dez. 2019 • Allein/Single
Sehr schönes Museum. Die Ausstellung hat mir sehr gut gefallen.
Sehr freundliches Personal zuvorkommend und hilfsbereit
Verfasst am 11. März 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

LarsM
4 Beiträge
Dez. 2019 • Paare
Das Museum ist liebevoll gestaltet und gibt einen guten Einblick in die Geschichte. Nicht nur kirchliche Themen stehen im Fokus. Durch wechselnde Sonderausstellungen werden auch immer wieder andere Themen aus der Region oder Geschichte vorgestellt. Vor Weihnachten gab es z.b. eine Krippenausstellung. Das Highlight ist die prunkvolle Staurothek, in der ein Teil des Kreuzes Jesu Christi aufbewahrt wird! Ebenfalls kann das sagenumwobene Bischofshaus des Limburger ‚Prunkbischofs‘ Tebartz-van Elst besichtigt werden. Dieses wird als Ausstellungsfläche für das Museum genutzt. Ein Besuch lohnt sich auch für Kulturmuffel in jedem Fall!
Verfasst am 11. März 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Johannes
Ranis, Deutschland1 Beitrag
Jan. 2020
Museum mit sehr interessanten, einmaligen Exponaten und sehr guten wechselnden Ausstellungen. Ein aufschlussreicher Blick in die Geschichte des Bistums Limburg, in ansprechender Form und Räumen.
Verfasst am 11. März 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Manfred S
Wiesbaden, Deutschland454 Beiträge
Sep. 2019
Dieses Museum verdankt seine Existenz dem ehemaligen limburger Bischof Tebartz-van-Elst, der durch den kostspieligen Umbau des Bischofssitzes den Unmut seiner Gemeinde und des ganzen deutschen Volkes verursacht hat. Unglaublich sorgloser Umgang mit dem Kirchenvermögen und Überschätzung der Bedeutung seiner eigenen Person führten zu Kosten von 31 Mio. Euro aus der kirchlichen Kasse. Das Geld wäre für 10 Kindergärten besser investiert gewesen.
Jetzt ist dieses Gebäude zu einem Museum für einige Kirchenschätze umgewidmet worden, weil kein nachfolgender Bischof darin wohnen wollte. Kluge Entscheidung!
Die Exponate zeigen prunkvolle Gegenstände, wie u.a. bischöfliche Kleidung und eine reich verzierte Mitra und einen Bischofsstab. Auf div. Ölgemälden kann man einen Blick auf die Bischöfe und die Kirchengeschichte werfen.
Beim Gang durch dieses Museum sollte man die Not und Armut der Menschen der damaligen Zeit ausblenden, weil das Gesehene sonst leicht zu Unmut führen kann.
Wer sich für die Kirchengeschichte der Diözese Limburg interessiert, ist hier gut aufgehoben.
PS: Das Badezimmer mit der ominösen, weil teuren Badewanne von Bischof Tebartz van Elst ist nicht zu besichtigen.
Verfasst am 23. September 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Diözesanmuseum Limburg und Domschatz - Staurothek

Das sind die Öffnungszeiten für Diözesanmuseum Limburg und Domschatz - Staurothek:
  • So - So 11:00 - 17:00
  • Di - Sa 10:00 - 13:00
  • Di - Sa 14:00 - 17:00


Restaurants in der Nähe von Diözesanmuseum Limburg und Domschatz - Staurothek: Sehen Sie sich alle Restaurants in der Nähe von Diözesanmuseum Limburg und Domschatz - Staurothek auf Tripadvisor an.