Wallfahrtskirche Volkersberg

Wallfahrtskirche Volkersberg, Bad Brückenau

Wallfahrtskirche Volkersberg
5
Wahrzeichen & Sehenswürdigkeiten • Religiöse Stätten • Kirchen & Kathedralen
08:00 – 19:00
Montag
08:00 - 19:00
Dienstag
08:00 - 19:00
Mittwoch
08:00 - 19:00
Donnerstag
08:00 - 19:00
Freitag
08:00 - 19:00
Samstag
08:00 - 19:00
Sonntag
08:00 - 19:00
Informationen
An diesem Ort berühren sich Himmel und Erde: die Wallfahrtskirche wurde 1378 erstmals urkundlich erwähnt und 1453 von den Franziskanern erweitert und ausgebaut. 2016 wurde sie nach einer umfassenden Renovierung wieder neu geöffnet. Durch die neue Raumstruktur, den Altarraum aus Corten-Stahl, die Kunstschatzgalerie mit der gotischen Pietà, die Farbgebung der Fuldaer Schildplattfassung und die gedrehten Seitenaltäre mit modernen Bildern von Jacques Gassmann ist die Wallfahrtskirche ein Juwel geworden. Auf Vorbestellung werden Führungen angeboten (kostenpflichtig)! Der barocke Kreuzweg erstreckt sich über das ganze Volkersberggelände. Mehrere Kinderspielplätze, die Klosterschänke, der Sinnesgarten und der Lebensgarten laden zum Verweilen ein. Parkplätze kostenfrei.
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

5.0
1 Bewertung
Ausgezeichnet
1
Sehr gut
0
Befriedigend
0
Mangelhaft
0
Ungenügend
0

Joerg-Peter Rohland
Reinbek, Deutschland113 Beiträge
Traumhafte Lage auf einer Anhöhe in Volkers
Sep. 2016 • Paare
Da die Kirche lange Restauriert wurde und jetzt fertiggestellt ist.lohnt es sich schon einen Ausflug dorthin zu machen.Leider musste der Wirt der dazu gehörigen Klosterschänke aufgeben,da man sich mit Wiedereröffnung der Wallfahrstkirche
ein noch besseres Geschäft mit der Gastwirtschaft erhofft.Das bedauern wir Stammgäste sehr.Lt.Aussage ist die neue Küche noch nicht besonders aufgefallen.Anwohnerinfo Juli 2017.Man sollte es versuchen !
Verfasst am 5. August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lieber joergpeterr, vielen Dank für Ihre Bewertung. Es freut mich sehr, dass Sie unserer neu renovierten Wallfahrtskirche die "volle Punktzahl" geben und von einem lohnenden Besuch berichten. In die Renovierung und Neugestaltung wurde viel Herzblut investiert. Wie schön, wenn das Ergebnis für sich spricht und das auch spiegelt. Ihre Aussage zum Betreiberwechsel unserer Klosterschänke ist jedoch nicht ganz richtig. Der Plan, die Klosterschänke wieder in eigene Hände zu nehmen, wird schon seit vielen Jahren verfolgt - nicht erst durch die neu renovierte Wallfahrtskirche. Unter dem Motto "für Leib und Seele" sollte die Gaststätte "Klosteschänke" wie in hunderten Jahren zuvor auch schon, wieder vom Bistum Würzburg selbst betrieben werden. Mit einer bodenständigen Rhöner Küche zu fairen Preisen versuchen wir die Klosterschänke mit unserem Bildungshaus und dem Wallfahrtsort wieder zu vereinen. Wir kaufen die Zutaten und Lebensmittel (zu über 90%!) direkt aus der Region "Rhön" ein und versuchen somit einen Beitrag zu einer fairen und tragfähigen regionalen Wertschöpfung zu leisten. Natürlich fällt die Auswahl der Speisen daher auch etwas kleiner aus. Schon heute freue ich mich auf Ihren nächsten Besuch auf unserem Volkersberg. Schöne Sommerwochen, alles Gute, Ralf Sauer vom Volkersbergteam
Verfasst am 8. August 2017
Diese Antwort stellt die subjektive Meinung des Managementvertreters dar, jedoch nicht die von TripAdvisor LLC.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Wallfahrtskirche Volkersberg

Das sind die Öffnungszeiten für Wallfahrtskirche Volkersberg:
  • So - Sa 08:00 - 19:00