Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Geheimnisvolles Gebäude in einer historischen Stadt

Um zur Lanterne des Morts zu gelangen, muss man sich etwas abseits der Hauptrouten durch Sarlat ... mehr lesen

Bewertet am 4. Juli 2018
Johannes Martin O
Ein Gebäude mit vielen Rätseln

Sehr interessantes Bauwerk aus dem 12. Jh. Man weiss nicht genau, ob es sich dabei um eine ... mehr lesen

Bewertet am 19. September 2015
waui1111
,
Ganserndorf, Österreich
über Mobile-Apps
Alle 380 Bewertungen lesen
114
Alle Fotos (114)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet22 %
  • Sehr gut42 %
  • Befriedigend 31 %
  • Mangelhaft4 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Dez
Jan
Feb
Kontakt
Sarlat-la-Canéda, Sarlat-la-Caneda, Frankreich
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (380)
Bewertungen filtern
59 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
14
20
20
4
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
14
20
20
4
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 59 Bewertungen
Bewertet am 4. Juli 2018

Um zur Lanterne des Morts zu gelangen, muss man sich etwas abseits der Hauptrouten durch Sarlat bewegen. Dabei kann man aber auch nette Gassen und Ateliers entdecken. Das Gebäude ist schlicht, aber durch seine eigene Art interessant. Man kann sich vorstellen, dass man hier in...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2018
Danke, Johannes Martin O!
Bewertet am 26. Juni 2017

Der Turm der Toten geht auf eine Anekdote aus dem Mittelalter zurück. Hier sollen die Toten früher aufgebarrt wurden sein. Ob es stimmt, weiß niemand so genau. Aber interessante Architektur im Breich vom alten Friedhof. Schönes Ambiente

Erlebnisdatum: Juni 2017
Danke, vekoma!
Bewertet am 31. Juli 2016 über Mobile-Apps

Wir waren begeistert von dieser wunderschönen Stadt. Obwohl es ganz vielen anderen Leuten auch so ging, konnte man alles genießen.

Erlebnisdatum: Juli 2016
Danke, antiphantom!
Bewertet am 19. September 2015 über Mobile-Apps

Sehr interessantes Bauwerk aus dem 12. Jh. Man weiss nicht genau, ob es sich dabei um eine Totenkapelle oder eine Totenleuchte handelt.

Erlebnisdatum: September 2015
Danke, waui1111!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 2. November 2018

Nicht wirklich eine Laterne wie andere Schlösser, denn es gibt keine Fenster, aus denen das Licht scheint, sondern landschaftlich und interessant. Macht tolle Bilder

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 27. Oktober 2018 über Mobile-Apps

Dieses Denkmal stammt aus dem Jahr 1140 und hat eine interessante Geschichte. Es ist auf der Rückseite der Kirche und es gibt einen schönen Ort zum sitzen und genießen Sie die alte Atmosphäre.

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 15. Oktober 2018

Die Aussicht von der Lanterne des Morts auf die Cathedrale Sacredos und einige alte Häuser ist einen kleinen Aufstieg wert. Niemand scheint sich darüber zu einigen, warum er gebaut wurde!

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet am 11. Oktober 2018

Und versteckt am Stadtrand der Altstadt. Aber es ist nicht sehr groß und du hättest es nicht verpasst, wenn du nicht gegangen wärst - ich bin froh, dass wir gegangen sind

Erlebnisdatum: September 2018
Bewertet am 4. September 2018

Dies ist mein zweiter Besuch in Sarlat und dieses Mal wollte ich weg von den wichtigsten, touristischen Straßen und gehe auf einen Spaziergang durch die Hintergassen, die mich zu diesem versteckten "bullet" aussehenden Gebäude führten. Es ist immer interessant, etwas Ungewöhnliches und Anderes zu entdecken...und etwas darüber zu erfahren. Dieses Gebäude stammt aus dem Jahr 1147 und ist das älteste Monument in Sarlat. Es geht auf die Pest zurück, als 1/4 von Sarlats Bevölkerung umkam und die Bürger zur Straße beteten. Bernard von Clairvaux um Hilfe. Ihr Brot wurde gesegnet und er begann mit der Hygienepraxis, die die Krankheit beendete. Diese Laterne wurde in Dankbarkeit gebaut. Für mich war diese Geschichte zusammen mit dem Gebäude interessant und beleuchtete eine schreckliche Zeitperiode, die in vielen Städten in ganz Europa stattfand. Es erfordert etwas Klettern in die Umgebung und einige Stufen in das Gebäude.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2018
Bewertet am 21. August 2018 über Mobile-Apps

Wenn Sie sich in der Nähe der Kathedrale von Sarlat befinden, sollten Sie vielleicht einen kurzen Spaziergang zu diesem Ort unternehmen, aber es lohnt sich nicht. Die Stadt selbst ist viel interessanter

Erlebnisdatum: August 2018
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 36 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel de la Mairie
67 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Hotel La Couleuvrine
775 Bewertungen
0,16 km Entfernung
La Villa des Consuls
437 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Hotel des Recollets
132 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 183 Restaurants in der Umgebung anzeigen
L'Instant The
149 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Gueule et Gosier
399 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Le Presidial
1.046 Bewertungen
0,05 km Entfernung
Brasserie Le Glacier
356 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 64 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
La Foret des Ecureuils
134 Bewertungen
0,86 km Entfernung
Vieux Sarlat
2.543 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Sarlat Market
1.180 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Sarlat Perigord Noir Tourist Office
600 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Lanterne des Morts.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien