Urwelt Museum Hauff

Urwelt Museum Hauff, Holzmaden

Urwelt Museum Hauff
4.5
Spezialmuseen • Naturkundemuseen • Wissenschaftsmuseen
Mehr lesen
09:00 – 17:00
Dienstag
09:00 - 17:00
Mittwoch
09:00 - 17:00
Donnerstag
09:00 - 17:00
Freitag
09:00 - 17:00
Samstag
09:00 - 17:00
Sonntag
09:00 - 17:00
Bewertung schreiben
Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
1-2 Stunden
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern

Die besten Möglichkeiten, Sehenswürdigkeiten in der Umgebung zu erleben

Das Gebiet
Adresse
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
32 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
11 im Umkreis von 10 Kilometern

4.5
52 Bewertungen
Ausgezeichnet
31
Sehr gut
11
Befriedigend
6
Mangelhaft
3
Ungenügend
1

Stephan
Ebersbach an der Fils, Deutschland19 Beiträge
Aug. 2021 • Familie
Geniales Museum mit einer größten Fossilen in Welt.
Richtig toll gemacht, genial für Kinder und Erwachsene. Tolle Dinos I’m Außenbereich.
Verfasst am 13. August 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Trudi1961
Notzingen, Deutschland3 Beiträge
Juli 2021
Ein tolles Museum mit beeindruckenden Fossilien. Attraktives Ausflugziel für Familien und alle, die sich für die Jurazeit vor 180. Mio. Jahren interessieren. In Kombination mit dem Schieferbruch in Ohmden ein lohnender Tagesausflug.
Verfasst am 22. Juli 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Petra S
26 Beiträge
Feb. 2019
Wir waren mit dem Enkel dort, er konnte vieles lernen aber auch wir hatten Spass, hinterher sind wir in den Steinbruch Kromer, weil uns der empfohlen wurde. Extra abgeraten wurde uns vom Steinbruch gegenüber des Museums
Verfasst am 29. März 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

rrricorao
Weisweil, Deutschland4 Beiträge
Feb. 2019 • Allein/Single
Komme gerne ein zweites oder drittes mal.
Gab sehr viel zu sehen, viele Infos und waaaahnsinnige Objekte. Besonders hat mir die 18x6m große Wand voller versteinerter Lilien gefallen. War sehr geflashed.
Verfasst am 23. Februar 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

greeny4hesse
Wetzlar, Deutschland11 Beiträge
Okt. 2018
Als wissenschaftlich interessierter Laie habe ich schon viele naturwissenschaftliche Museen besucht; dieses ist, vor allem bei der relativ geringen Größe, eines der besten, das ich je besucht habe. Eine beeindruckende stufenartige Präsentation der dortigen Fundschichten in einer großen Halle, mit lebensnahen Fischsaurier-Rekonstruktionen samt Beute in der Luft "schwimmend", eines der größten je gefundenen vollständigen Ichthyosaurierskelette und ein 18x6m großes, in 18 Jahren präpariertes Fossil einer Seelilienkolonie an einem 12m langen Baumstamm sind nur die herausragenden Ausstellungsstücke. In detaillierten Dioramen sieht man z.B. den Weg von der Entstehung eines Fossils bis zum fertigen Präparat. Es handelt sich hier um ein privates Museum, das aber mit der Uni Tübingen zusammenarbeitet. Die Dame, die die Eintrittskarten verkaufte, den Kiosk betrieb, die Souvenirs verkaufte - und das alles gleichzeitig - war supernett und beriet uns außerdem gut. Es wurden auch sowohl kindgerechte als auch Erwachsenen-Führungen angeboten, Audioguides und Stühle standen zur Verfügung: eine runde Sache! Kleine Kritik von mir: Die 5 großen bunten Landsaurier-Repliken im Freigelände passten für mich nicht so ganz ins sonst seriöse Konzept (in den dortigen Schieferlagerstätten wurden keine solchen gefunden), mögen aber als ansprechender "Magnet" für Familien mit kleineren Kindern ihre Berechtigung haben.
Verfasst am 8. Oktober 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Richard W
128 Beiträge
Aug. 2018 • Paare
Ein naturkundliches Urweltmuseum mit angrenzemdem Steinbruch, in welchen Jungarchelogen Saurierfunde machen können.

Die grossen, vor dem Eingang stehenden Saurier machen einen kleinen Eindruck von den rießigen Urtieren.

Unbedingt zu empfehlen.
Verfasst am 8. August 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Mario
Passau, Deutschland235 Beiträge
März 2018 • Paare
Das private Museum (damit ist auch der Eintrittspreis erklärt) ist sehr interessant, zwar klein, aber die Ausstellung ist schön gestaltet. Allerdings sind einige Ecken doch schon etwas in das Alter gekommen und eine Modernisierung würde nicht schaden.
Verfasst am 12. März 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Thomas G
Uhldingen-Mühlhofen, Deutschland54 Beiträge
Sep. 2017 • Freunde
Wir waren als Gruppe dort und hatten in einem Mitarbeiter der Ausstellung einen sehr kompetenten Guide.
Die Ausstellung ist für alle Altersklassen geeignet und bietet einen tollen und sehr detailreichen Blick in eine Phase der Erdgeschichte, als hier noch die Dinosaurier herumstapften und die Meere von urzeitlichen Jägern bevölkert war.
Prima ist auch der Besuch des nahe gelegenen offenen Steinbruchs, in dem jeder selbst seine Versteinerung suchen kann.
Der Tonschiefer von Holzmaden ist für die Abbildung feinster Details der Fossilien weltberühmt.
Verfasst am 2. Oktober 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Cavodiver
München, Deutschland107 Beiträge
Aug. 2017 • Allein/Single
40 Jahre lang am Autobahnschild vorbeigefahren, jetzt endlich die Gelegenheit gepackt. Interessante Exponate, besonders die Seelilien sind beeindruckend. Für die Kids gibt's Plastikdinos in Lebensgröße. In einer Stunde ist man gut durch. Den "Steinbruch" (eine gesonderte Ausstellung, die wohl nichts mit Hauff zu tun hat und deshalb auch extra bezahlt werden muss), kann man sich schenken. Ach ja, den Ichtyosaurus vom Autobahnschild hätte ich um ein Haar verpasst. Der hängt nämlich neben dm Eingang, wo man sich auf die Kasse konzentriert..
Verfasst am 24. August 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Herzlichen Dank für die nette Bewertung! Ergänzend sei gesagt: Zum Steineklopfen geht man besser in den Nachbarort Ohmden, dort gibt es einen aktiven Schieferbruch, wo man noch interessante Stücke finden kann... Und der Ichthyosaurus neben der Kasse ist ein Steneosaurus ;-)
Verfasst am 28. August 2017
Diese Antwort stellt die subjektive Meinung des Managementvertreters dar, jedoch nicht die von TripAdvisor LLC.

TiNi3721
Bad Mergentheim, Deutschland131 Beiträge
Juni 2017 • Paare
Ich war vor Jahren schon mal mit der Schule in diesem Museum. Früher habe ich mich dafür nicht wirklich interessiert. Wenn man sich aber Zeit nimmt alle Beschreibungen zu lesen, ist es wirklich sehr interessant. Ich fand den Preis angemessen für die Leistungen.
Für den modernen Museumsbesucher wären mehr interaktive Tools interessant. Es hat sich seit meinem Schulbesuch vor 8 Jahren nicht viel verändert.
Verfasst am 22. Juni 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 43 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Urwelt Museum Hauff

Das sind die Öffnungszeiten für Urwelt Museum Hauff:
  • Di - So 09:00 - 17:00