Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Pharmaziemuseum Brixen

162 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.

Pharmaziemuseum Brixen

162 Bewertungen
Leider sind an den von Ihnen gewählten Daten keine Touren oder Aktivitäten verfügbar. Bitte geben Sie ein anderes Datum ein.
Vollbild
Standort
Kontakt
Adlerbruckengasse 4, 39042, Bressanone (Brixen) Italien
Erkunden Sie die Umgebung
Aus Bozen: Die Bischofsstadt Brixen, die Abtei Novacella und das Tal von Funes
Private Touren

Aus Bozen: Die Bischofsstadt Brixen, die Abtei Novacella und das Tal von Funes

google
Zunächst eine Stadtführung durch die Bischofsstadt Brixen, die mittelalterliche Barockatmosphäre mit modernem Lifestyle und einer faszinierenden Bergwelt verbindet. Zweitens besuchen wir eines der wichtigsten Klöster Mitteleuropas, die Augustinerabtei von Novella, die nur 5 Minuten von Bressanonne entfernt liegt. Und schließlich, nur 20 Minuten von Brixen entfernt, entdecken wir das idyllische Tal von Funes mit den herrlichen Dolomiten als Hintergrund.
244,71 $ pro Erwachsenem
162Bewertungen0Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 79
  • 65
  • 15
  • 2
  • 1
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
Maxi S hat im Sep. 2020 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Schöne alte Gefäße, interessante Informationen zu traditionell genutzten Medikamenten & schön aufbereitete Ausstellung!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: September 2020
Hilfreich
Senden
Antwort von Elisabeth P, Leiter Gästebetreuung im Pharmaziemuseum Brixen
Beantwortet: 26. Sep. 2020
Es freut mich, dass Ihnen das Museum so gut gefallen hat. Vielen Dank für Ihr Lob und die tolle Bewertung.
Mehr lesen
Wollnase hat im Feb. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Salzburg, Österreich35 Beiträge6 "Hilfreich"-Wertungen
Das Pharmaziemuseum ist ein Kleinod in der schönen Stadt Brixen – nicht nur für Apothekerinnen und Apotheker! Wir hatten Spaß, an verschiedenen Substanzen zu riechen, seltsame Arzneien anzusehen und zu lernen, wofür bzw. wogegen man sie früher verwendete. Mit viel Liebe eingerichtet und einen Besuch wert.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Februar 2020
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Antwort von Barbara_PMB, Leiter Front Office im Pharmaziemuseum Brixen
Beantwortet: 22. Feb. 2020
Vielen, herzlichen Dank für die schöne Beschreibung unseres Museums und ihre tolle Bewertung. Soviel Wertschätzung macht uns wirklich glücklich!!! Alles Liebe aus dem Museum
Mehr lesen
etrop hat im Juni 2019 eine Bewertung geschrieben.
Gernsbach, Deutschland74 Beiträge33 "Hilfreich"-Wertungen
Das Museum besteht aus 3 Räumen , die sehr informativ sind. Eins davon ist die Wohnstube des Apothekers aus dem letzten Jahrhundert. Sehr ansprechend.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2019
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Antwort von Elisabeth F, Leiter Öffentlichkeitsarbeit im Pharmaziemuseum Brixen
Beantwortet: 25. Juni 2019
Vielen Dank und freundliche Grüße!
Mehr lesen
Heidi S hat im März 2019 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Das Apothekermuseum ist ein kleines, aber sehr interessantes Museum, das man unbedingt in Brixen anschauen sollte. Die Mitarbeiter sind sehr motiviert und geben gerne Auskunft.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: März 2019
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Antwort von Elisabeth F, Leiter Öffentlichkeitsarbeit im Pharmaziemuseum Brixen
Beantwortet: 2. Apr. 2019
Vielen Dank!
Mehr lesen
Jet24954675018 hat im Nov. 2018 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Hat uns sehr gut gefallen, können wir jedem weiterempfehlen 👍. Die Führung war sehr interessant, mit Liebe für‘s Detail. Erlebte Geschichte 😁. Wie sehr sich die Arzneimittel nur in den letzten 200 Jahren geändert haben ist unglaublich, da haben wir heute wirklich Glück 😬. Sonst müssten wir uns bei Krankheiten mit Elchhufen, Bezoarsteinen und Kellerasseln behelfen 😱 Uns hat der Besuch richtig Spass gemacht 😊 und wir haben alle viel Neues dazugelernt. Sehr beeindruckend war auch das Herbarium von 16hundertirgendwas, wie gut und detailliert sich die Pflanzen über 400 Jahre erhalten haben, wirklich erstaunlich! 😄
Mehr lesen
Erlebnisdatum: November 2018
1 "Hilfreich"-Wertung
Hilfreich
Senden
Antwort von Elisabeth F, Leiter Öffentlichkeitsarbeit im Pharmaziemuseum Brixen
Beantwortet: 27. Nov. 2018
Vielen Dank!!!
Mehr lesen
Zurück
Häufig gestellte Fragen zu Pharmaziemuseum Brixen