Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
Alle Fotos (298)
Alle Fotos (298)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet73 %
  • Sehr gut26 %
  • Befriedigend 1 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
24°
17°
Jun
26°
18°
Jul
27°
20°
Aug
Kontakt
| Carretera LZ-56, 35570 La Asomada, Lanzarote, Spanien
Diesen Eintrag verbessern
Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von La Asomada
ab 98,35 $
Weitere Infos
ab 48,59 $
Weitere Infos
Bewertungen (347)
Bewertungen filtern
43 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
33
10
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
33
10
0
0
0
Bewertungen mit folgenden Schlüsselwörtern anzeigen:
Alle Bewertungen krater des vulkans festes schuhwerk geschlossene schuhe rundweg umwanderung caldera jahrhundert zeigt wind timanfaya fotos lava landschaft light
Ausgewählte Filter
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 43 Bewertungen
Bewertet vor einer Woche über Mobile-Apps

Mit dem Auto gut zu erreichen. Ein kleiner Spaziergang durch die Landschaft und dann ist man bei dem Vulkan. Ein sehr schöner Ausblick auf Landschaft und wenn man ruhig und langsam läuft erhascht man einige Geckos. Vorteil, keine Wartezeiten, gratis. Feuer sieht man keins aber...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2019
Danke, Y6767MRdennisk!
Bewertet am 8. Mai 2019

Eine sonderbare Stimmung stahlt diese Landschaft aus. Die Pforte in eine scheinbar andere Welt verzaubert, berührt, begeistert, macht nachdenklich und zeigt die Verletzlichkeit unseres Planeten und unseres Daseins auf. Ein unbedingtes MUST HAVE, wenn man diese Insel bereist und seine Naturschönheiten erleben will. Es lohnt,...Mehr

Erlebnisdatum: März 2019
Danke, luziaschneider!
Bewertet am 19. April 2019 über Mobile-Apps

Vom Parkplatz aus geht es immer den anderen Leuten nach - oder halt den HinweisTafeln, die Informationen liefern sollen. Leider waren etwa die Hälfte davon unkenntlich, warum auch immer. Es handelt sich um einen Rundweg um den einen Vulkan, der Weg ist gut zu laufen,...Mehr

Erlebnisdatum: April 2019
Danke, Silke E!
Bewertet am 15. Oktober 2018 über Mobile-Apps

Coole Vulkanwanderung, die zum einen die Möglichkeit gibt in den Krater zu gehen. Mit Kindern optimal geeignet, da dies Umwanderung ein Rundweg ist und nur ca. 1 Stunde braucht.

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Danke, 590steffenb!
Bewertet am 23. September 2018 über Mobile-Apps

Der Volcan El Cuervo ist eine eindrucksvolle light Wanderung. Dennoch sollte auf festes Schuhwerk nicht verzichtet werden. Die Schautafeln am Wegrand geben den Besuchern gute und verständliche Informationen. Wir haben uns sehr viel Zeit gelassen und waren mit allen Belangen (Lesen der Tafeln und Fotografieren)...Mehr

Erlebnisdatum: September 2018
1  Danke, gigathlet!
Bewertet am 17. September 2018

Wollten Sie schon immer einmal in einen Vulkankrater spazieren? Dann ist der "El Cuervo" das Richtige. Keine schwere Kletterei, für fast jeden geeignet.Eine Gesamtzeit vom Parkplatz inkl. Vulkanumrundung von 2,5 Std. sollte allerdings einkalkuliert werden. Entlang des Weges stehen mehrere Tafeln mit Erklärungen.

Erlebnisdatum: September 2018
1  Danke, Axel B!
Bewertet am 12. August 2018 über Mobile-Apps

Wir haben den Vulkan mit unseren Söhnen(3,7) umrundet und zum Schluss den Krater besucht. Sehr schöne Wanderung, dauert etwa eine Std. Tipp: weit und breit kein WC. Geschlossene Schuhe (Turnschuhe reichen) anziehen, da der Weg durchwegs aus kleinen Steinchen besteht. Sonnenschutz! Langärmelige Kleidung u lange...Mehr

Erlebnisdatum: August 2018
2  Danke, nicyontherun!
Bewertet am 8. Juli 2018

Leichte und informative Wandertour von ca. 4 km. Es gibt insgesamt 10 Info Tafeln zu speziell diesem Vulkan, der im 18. Jahrhundert den Reigen der Ausbrüche eröffnete. Die Caldera selbst kann man betreten, aber festes Schuhwerk ist zu empfehlen.

Erlebnisdatum: Juli 2018
Danke, jmutter2016!
Bewertet am 4. Juli 2018

El Cuervo war der erste Vulkan, der im 18. Jahrhundert ausbrach und Lanzarote sein einzigartiges Aussehen verschaffte. Auch für "nur" Natur- oder Wanderfreunde ist die kleine Wanderung dorthin sehr zu empfehlen, denn der Weg ist einfach, die Strecke überschaubar (mit Umwanderung und Einstieg in den...Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2018
Danke, mrehe!
Bewertet am 1. Mai 2018

Ein wahnsinnig beeindruckender Ort. Man kann um den Vulkan herumlaufen sowie in den Krater selbst. Sehr sehenswert, aber bitte nur mit festem Schuhwerk. Bei praller Sonne nicht zu empfehlen, da es keine Schattenmöglichkeit gibt.

Erlebnisdatum: April 2018
2  Danke, Claudia B!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 194 Hotels in der Umgebung anzeigen
Las Colinas
1 Bewertung
4,97 km Entfernung
Villa Lidia
5 Bewertungen
5,13 km Entfernung
Hotel Finca De La Florida
101 Bewertungen
6,75 km Entfernung
Casa Diama
10 Bewertungen
6,93 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 1.679 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Restaurante Bodegas Rubicon
217 Bewertungen
3,39 km Entfernung
Volcaland Restaurante-Buffet El Campesino
27 Bewertungen
4,4 km Entfernung
La parrilla de màcher
32 Bewertungen
5,31 km Entfernung
El Chupadero
346 Bewertungen
3,38 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 655 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Bodega La Geria
488 Bewertungen
3,39 km Entfernung
Timanfaya Nationalpark
17.107 Bewertungen
6,14 km Entfernung
Casa Jose Saramago
284 Bewertungen
6,22 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Volcan El Cuervo.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien