Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Estr. EN514-2, Santo Estevao, Tavira 8800, Portugal

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 317 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 19
    Ausgezeichnet
  • 12
    Sehr gut
  • 12
    Befriedigend
  • 16
    Mangelhaft
  • 15
    Ungenügend
Sehr kleine "Oase", schwer zu finden, ausgetrocknet

Mit meiner 11jährigen Tochter fast 1 Stunde mit dem Auto gesucht und dann nochmal über eine halbe Stunde über einen felsigen, teilweise steilen Pfad gesucht. Die kleine Oase muss ... mehr lesen

3 von fünf PunktenBewertet am 30. Mai 2016
Amelie V
über Mobile-Apps
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

317 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Köln, Deutschland
Beitragender der Stufe 
46 Bewertungen
16 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 14 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 13. Januar 2017

Zum letzten Mal war ich als Teenager am Pego Do Inferno, und nun wollte ich diesen Ort mit meinen Kindern wiederfinden. Da es im November viel geregnet hatte, hatte ich gehofft, dass der Wasserfall Wasser führt - und wir wurden nicht enttäuscht. Der Pego Do Inferno ist ein gutes Ziel für einen Fahrradausflug von Tavira. Der Ort hat sich seit... Mehr 

Hilfreich?
Danke, ansche!
Beitragender der Stufe 
16 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 20 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von fünf Punkten Bewertet am 31. Mai 2016 über Mobile-Apps

Irgendwann kam mal wieder ein Sommerbrand und alles wurde vernichtet. Ihr seht an den Fotos was noch vorhanden ist... Abgebrannte Brücke, (also nur noch die Metall-Grundvorrichtung, sodass man sie nicht mehr überqueren kann), abgebrochene Warnungsschilder, weggebrochen Schutzgeländer Kein Wasserfall mehr zu sehen wie noch vor 10 Jahren Ist lebensgefährlich sich hinzuwagen und man sieht NICHTS mehr von der alten Schönheit

Hilfreich?
5 Danke, Anna Lena H!
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von fünf Punkten Bewertet am 30. Mai 2016 über Mobile-Apps

Mit meiner 11jährigen Tochter fast 1 Stunde mit dem Auto gesucht und dann nochmal über eine halbe Stunde über einen felsigen, teilweise steilen Pfad gesucht. Die kleine Oase muss mal wunderschön gewesen sein, allerdings war diese zur Hälfte (im Vergleich zu den Fotos) ausgetrocknet. Kein Wasserfall. Keine Menschen dort. Meine Tochter war allerdings total begeistert. Würde den Weg für kleine... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Amelie V!
Albstadt
Beitragender der Stufe 
3 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von fünf Punkten Bewertet am 3. März 2016 über Mobile-Apps

Leider zu wenig Niederschlag in den letzten Tagen/Wochen. Deshalb kein fließendes Gewässer, was einen Wasserfall bilden und weiter zum Bach fließen könnte. Wenn hier mehr Wasser vorhanden wäre, ist es bestimmt wahnsinnig schön hier!

Hilfreich?
Danke, Seeq89!
Baden-Württemberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von fünf Punkten Bewertet am 5. Oktober 2015

Der normale Zugang ist leider durch einen Brand zerstört worden. Er kann aber über einen leicht abenteuerlichen Weg über den nahegelegenen Fluss erreicht werden. Es ist zu beachten das im Sommer kaum Wasser fließt. Badesachen mitnehmen, schwimmen ist im dem See möglich.

Hilfreich?
Danke, Benima2015!
2 Bewertungen
2 von fünf Punkten Bewertet am 8. Juli 2015 über Mobile-Apps

Ich weiß nicht wie es früher war, jetzt ist der Platz vermüllt und der Teich verschmutzt. Das einzig Gute war das Seil mit dem man sich ins Wasser schwingen kann. Meiner Meinung nach ist es die Fahrt nicht wert.

Hilfreich?
Danke, Jan M!
Erde
Beitragender der Stufe 
42 Bewertungen
18 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 15. März 2014

Wenn man gemähten Golfrasen oder eine Parkanlage sucht ist man hier fehl am Platz. Für die, die einfach nur in der Natur sein und die Ruhe genießen oder sich an einer "Liane" ins Wasser schmeißen wollen, ein wunderschönes Stückchen Erde! Als ich dort war gab es zwar keinen Wasserfall, aber der Teich lud zum Schwimmen ein und man konnte wunderschöne... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, Liz S!
Nordrhein-Westfalen, Germany
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von fünf Punkten Bewertet am 8. November 2013

Ja, er ist nicht mehr so einfach zu finden. Die angeblichen Wegweiser gibt es nicht mehr. Wenn man hinter Tavira 6 oder 7 km am Fluß heraus fährt und dann rechts abbiegt, kommt man zu den hier mehrfach erwähnten Parklätzen. Ja, sie sehen etwas verwildert aus. Am 2. Parkplatz dann recht in den Feld-/Fußweg einbiegen und immer der Nase lang... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, Susanne S!
Stuttgart, Deutschland
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von fünf Punkten Bewertet am 1. November 2013

Der Wasserfall bzw. Flusslauf war sicherlich mal ein spektakulärer Ort. Aus welchen Gründen auch immer: jetzt ist er ein bizzarer, morbider Schandfleck. Die Infrastruktur (Wege, Brücken, Geländer) sind zerstört, das Wasser umgekippt. Lohnt sich nicht.

Hilfreich?
1 Danke, Rainer S!
Pforzheim
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von fünf Punkten Bewertet am 18. September 2013

Die vermeintliche gute Ausschilderung ist wohl abgebaut worden. Ist auch verständlich wenn man die unübersehbare Vermüllung und den Vandalismus sieht und den Sprayer Hinweis: "tourists = terrorists". Dazu ist das Inferno im Sommer mangels Wasser schwer zu entdecken und eher bescheiden.

Hilfreich?
1 Danke, Winfried T!

Reisende, die sich Pego do Inferno angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Pego do Inferno? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Pego do Inferno sowie von anderen Besuchern.
2 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Pego do Inferno.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?