Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Senden
Highlights aus Bewertungen
Lohnende Tour

Bei herrlichem Sonnenschein und heftigem Wind haben wir diese Tour zwischen den verschiedenen ... mehr lesen

Bewertet am 9. September 2016
Torsten E
über Mobile-Apps
Alle 21 Bewertungen lesen
33
Alle Fotos (33)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet58 %
  • Sehr gut38 %
  • Befriedigend 4 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
14°
Okt
10°
Nov
Dez
Kontakt
Roscanvel | Presqu'île de Crozon, Roscanvel, Frankreich
Bewertungen (21)
Bewertungen filtern
2 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
1
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet 9. September 2016 über Mobile-Apps

Bei herrlichem Sonnenschein und heftigem Wind haben wir diese Tour zwischen den verschiedenen Befestigungsanlagen vom Kap der Spanier ausgehend absolviert. Wir waren nach der Anstrengung erschöpft, aber sehr zufrieden mit den beeindruckenden Ausblicken der Küste. Wir empfehlen ausreichend Wasser und Galettes mitzunehmen!

Danke, Torsten E!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 21. September 2015

Wir waren nur ein Teil der Site, Spanish Point. Dieser Punkt hat eine strategische Lage seit mindestens seit der Römerzeit und heute einige es ist immer noch eine französische Militär Installation. Wenn wir das gewusst wo zu sehen hätten wir auch die nuklearwaffe sub Base...gesehen. Die französischen Militär übte "Touch und goes" auf der windigen Punkt, während wir dort waren. Es war ca. 45 Minuten stammen von Carnac. Gute Parkmöglichkeiten, gute Orientierung Beschilderung. Die meisten der Beschilderung ist in Französisch, aber ein paar Schilder haben Englisch Beschreibungen. Es gibt ein kleines Museum, aber es war geschlossen, als wir dort waren. Die Befestigungsanlage hier erstrecken sich über Jahrtausende tauchen. Ruinen einer römischen Fort sind noch sichtbar, da sind Bunker durch die Deutschen während des Zweiten Weltkrieges gebaut. Ein anti-Maschinen Battery war ein wichtiger Bestandteil ihrer Verteidigung von Brest. Unterlagen können Hauptfestungen in der 1380er Jahre, aber die Reste sind nicht mehr sichtbar. Der spanische gelandet in 1594, und das gab dieser Lage seinen Namen. Es diente als ein großer defensive Position von diesem Zeitpunkt an. Wir besuchten die Überreste von etwa 16., 17., 18. und 19. Jahrhundert Befestigungsanlagen. Viel von der Gegend ist überwuchert, aber man bekommt trotzdem ein Gefühl für das, was es war, wenn es als großen Stärke serviert. Dies ist eine tolle Aussichtsplattform Point zu sehen auf dem Wasser nach Brest. mehr Zeit wäre es vielleicht eine interessante Wanderung für eine militärische Geschichtsfan.Mehr

In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Belvedere
44 Bewertungen
2,63 km Entfernung
Hotel de la Corniche
75 Bewertungen
4,22 km Entfernung
Hotel de la Rade
69 Bewertungen
5,62 km Entfernung
Ibis Brest Centre
166 Bewertungen
5,64 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle Restaurants in der Umgebung anzeigen
Creperie Ty Billig
86 Bewertungen
3,2 km Entfernung
Midtown
166 Bewertungen
5,06 km Entfernung
Les Comptoirs Casino
9 Bewertungen
5,26 km Entfernung
Hotel restaurant du bois
29 Bewertungen
2,68 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 4 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
La Pointe des Espagnols
115 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Musée national de la Marine
591 Bewertungen
5,36 km Entfernung
Parc de la Penfeld
166 Bewertungen
5,21 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des La Route des Fortifications.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien