The Coastal Museum in Sogn og Fjordane

The Coastal Museum in Sogn og Fjordane, Floro

The Coastal Museum in Sogn og Fjordane

The Coastal Museum in Sogn og Fjordane
4.5

4.5
16 Bewertungen
Ausgezeichnet
8
Sehr gut
6
Befriedigend
2
Mangelhaft
0
Ungenügend
0

Diese Bewertungen wurden automatisch aus dem Englischen übersetzt
Der Text enthält möglicherweise von Google bereitgestellte Übersetzungen. Google gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Garantien für die Übersetzungen. Dies gilt auch in Bezug auf die Genauigkeit, Verlässlichkeit sowie für stillschweigende Garantien für die Gebrauchstauglichkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Fälschungsfreiheit.

Schmitt.m.m
8 Beiträge
Tolle Ausstellung über Öl Förderung
Juli 2018 • Familie
Sehr gute Ausstellung und super freundliches Personal, welches gute Auskunft zu unseren vielen Fragen zur Öl Förderung und Norwegen im Allgemeinen beantworten konnte.
Verfasst am 28. Juli 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Jan Ove A
Oslo, Norwegen36 Beiträge
Interessante Geschichte von einer Küstenstadt
Juli 2017 • Familie
Ein Besuch der Coastal Museum gibt einen guten Verständnis der Kontrast zwischen living in a Coastal Ort in früheren Tagen und heute. Das Museum hatte eine gute Sammlung von Artikeln Ausbildungszwecke Leben in einem norwegischen Stadt früher. Wir hatten dort ein gutes Stück von Krokane Camping und zu den Coastal Museum. Für diejenigen die sich zu Fuß, in der die Museum ist in Reichweite von den meisten Florø Stadt. Die Umgebung draußen ist es wert einige Zeit wenn das Wetter es zulässt. Das Personal war sehr freundlich und gaben uns eine interessante Führung durch die Plattform Modell, zeigte eine Menge geologische und technische Displays, die war besonders interessant für den jüngsten Familienmitglied. Eine Plattform evakuiert Simulation, dass wir versuchen, durch (im Dunkeln wenn Sie sich trauen) war etwas beängstigend ; - )
Language Weaver
Verfasst am 30. Juli 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Yvonne B
Floro, Norwegen90 Beiträge
anderes
März 2017
Die lokalen Coast Museum ist eine schöne Größe, um auf Entdeckungsreise zu gehen. Voller lokalen Speisen vom Tage vergangen und detaillierte Geschichte auf die Umgebung. Es gibt auch Cimo, ein sehr interessantes Display der Geschichte Ölförderung auf der West Coast
Language Weaver
Verfasst am 23. Mai 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Yvonne B
5 Beiträge
Lokale Treasure
Mai 2017
Reizend lokalen Museum, genau die richtige Größe, nicht gedacht, dass ich würde Oil Exploration so total faszinierend finden
Language Weaver
Verfasst am 19. Mai 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

TamiRisoen
Peachtree City, GA138 Beiträge
Geschichte der Stadt ausgezeichnet
Juli 2016 • Paare
Wenn Sie wissen wollen, viel über die Geschichte der nach, das dürfen Sie nicht verpassen Museum. Sie haben unglaublich Artefakte aus der Weg des Lebens in den zurückliegenden Jahrzehnten.
Language Weaver
Verfasst am 4. Juli 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Vidvandrer
Oslo, Norwegen135 Beiträge
Interessante historische und moderne Blick auf Flora
Juli 2015 • Familie
Interessante Reise an alte Zeiten als Flora wie ein Fisherman's Paradise gegründet wurde. Auch Shows moderne Tag Geschichte von der Öl Alter sowie Foto- und Kunstausstellungen.
Language Weaver
Verfasst am 31. Juli 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Aina T
Floro, Norwegen33 Beiträge
Coatal Museum über das Leben der Bauern und Fischer zurück in der Zeit, im Jahr 1500
Aug. 2014 • Familie
Das Coastal Museum ist Teil der Stiftung "musea i Sogn og Fjordane". Das Museum ist in Florø mit 3 modernen Museum Gebäude in einer 18 Hektar großen öffentlichen Bereich. Es liegt in einer abwechslungsreichen Landschaft der Küstenregionen verbunden mit Wege und Brücken. Die Wege durch die Anlage bilden ein open-air museum mit Gebäuden - Farms, Häusern und Fischerdörfer - was aus ihrem ursprünglichen Orten entfernt und wieder aufgebaut worden, einschließlich Bataldebua - ein ausreichendes Salzen Haus aus dem 17. Jahrhundert.

Das Coastal Museum liegt - und gesammelt lokale Material aus - eine alte kulturelle Landschaft: das Atlantic heather Moors, erstrecken sich von Lofoten im Norden von Norwegen und auf beiden Seiten der Nordsee und entlang der Bucht von Biskaya nach Portugal. In dieser Landschaft entwickelte eine way of life, dass viele noch erkennen, wo das heather Mauren noch blühen.

Das Hauptgebäude enthält die Verwaltung, eine gute wissenschaftliche Bibliothek, ein Archiv, und nicht zuletzt die Profis, die an der öffentlichen Service sind. Die Ausstellungen zeigen, unter anderem, lokalen Boote, Fischerei, den Gütertransport, das Interieur des Fisherman's Haus im frühen 20. Jahrhundert, einheimische Fauna und einer der größten Messekomplexe Dauerausstellungen der Erdölindustrie in das Land. Das Coastal Museum wünscht allen herzlich willkommen zu besuchen Sie die Sammlungen hier im Museum!

Die Coastal Museum verfügt über mehrere permanente Ausstellung:

Das Boot Hall
In the Boat Hall können Sie sehen verschiedene Arten von Sunnfjord und Nordfjord Boote aus einem Holmedalsjekta von 1750, zu einem Motorboot aus dem Jahr 1930. Es gibt auch Ausstellungen über Seekarten, Fischerei und Passagier und Merchant Boote.

Die Stadt Florø und Inneneinrichtung
Das Museum hat eine besondere Ausstellung Bilder von Florø ist die Entwicklung von 1860 und eine Ausstellung der Inneneinrichtung von der Küste an der Wende des 20. Jahrhunderts. Das Museum ist die Entwicklung einer Dauerausstellung auf das Wachstum der Stadt Florø.

Öl
kann man eine Ausstellung über die Cimo Öl Plattform sehen, dass ein Teil der Tampen Feld 167 km westlich von Florø ist. Die Ausstellung war zunächst für eine Konferenz Öl instavanger in 1992 und später in Huston eingerichtet sein, bevor es zum Coastal Museum kam. Das Gebäude ist eine kleine Version von einem der Anker des Cimo Plattform. Die Ausstellung bietet allgemeine Informationen über die Geologie und Öl in den Norden Seaand auf der schwimmenden Öl Plattform Cimo. Cimo hat einen seiner beiden wichtigsten supply Basen in Florø.
Language Weaver
Verfasst am 9. März 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu The Coastal Museum in Sogn og Fjordane