Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Möchten Sie sich die günstigsten Hotelpreise sichern? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir suchen für Sie auf über 200 Websites.
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Stiftsstraße | 3390 Melk, Melk 3390, Österreich
Telefonnummer:
+43 2752 555232
Webseite
Heute
09:00 - 16:00
Jetzt geschlossen
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Öffnungszeiten:
So - Sa 09:00 - 16:00
Beschreibung:

Stift Melk ist ein Benediktinerkloster und liegt in Niederösterreich...

Stift Melk ist ein Benediktinerkloster und liegt in Niederösterreich oberhalb der Stadt Melk. Als Wahrzeichnen der Wachau gehört es zum UNESCO-Welterbe.

Stift Melk ist eines der schönsten und größten einheitlichen Barockensembles Europas. Seine großartige Architektur ist weltweit bekannt und ist UNESCO Weltkulturerbe. Der barocke Bau auf einem Felsen über der Donau in der Region Wachau zählt zu den meistbesuchten kunsthistorischen Stätten Österreichs.

  Seit dem Jahre 1089 leben und wirken in ununterbrochener Tradition Benediktinermönche im Stift Melk. Nach der Regel des heiligen Benedikt versuchen sie das ORA et LABORA et LEGE (bete und arbeite und lerne) in Seelsorge (23 Pfarren sind dem Stift anvertraut), Bildung (Stiftsgymnasium Melk mit derzeit 920 Schülerinnen und Schülern) und zahlreichen kulturellen Veranstaltungen umzusetzen.

  Das in den ehemaligen Kaiserzimmern eingerichtete Stiftsmuseum erzählt unter dem Titel “Unterwegs vom Gestern ins Heute” in zeitgenössischer und sehr abwechslungsreicher Gestaltung und Präsentation anhand von Kunstschätzen und durch mediale Mittel die über 900-jährige Geschichte des Stiftes Melk.

  Der Marmorsaal, die Bibliothek und die Stiftskirche sind Meisterleistungen barocker Baukunst.

  Die Stiftsbibliothek zählt zu den harmonischsten und bedeutendsten barocken Bibliotheken.

  Zirka 10.000 gleich gebundene Bücher geben dem Raum eine unvergessliche Atmosphäre.

  Von der Altane (Balkon zwischen Marmorsaal und Bibliothek) bietet sich den Besuchern ein großartiger Ausblick auf die Donaulandschaft und die Westfassade der Stiftskirche.

  Die Stiftskirche ist Abschluss und Höhepunkt des Rundganges. Die Melker Stiftskirche zählt zu den schönsten Barockkirchen der Welt und gilt als ein Musterbeispiel des Hochbarock.

  Die Gartenanlage des Stiftes stellt einen wesentlichen Teil der gesamten Barockanlage dar.

  Das Paradiesgärtlein, in dem zu jeder Jahreszeit etwas Blühendes, gut Duftendes oder Heilendes wächst, ist nach den Vorgaben des Abtes Walahfrid Strabo (9. Jahrhundert) neu bepflanzt. In moderner Architektur präsentiert sich ein sogenannter “Jardin méditerranéen”. Der Blick ins Donautal, ein meditativ gestalteter “Benediktusweg”, “Sprechende Steine”, eine Feuerstelle, das historische Wasserbecken und 250 Jahre alte Linden sind unter anderem weitere Akzente im Stiftspark.

  Die Nordbastei, ein historisches Gebäude aus der Barockzeit, wurde durch zeitgenössische Architektur erweitert und für touristische und kulturelle Belange geöffnet. Sie ist somit zu einer wichtigen Drehscheibe zwischen dem Stiftsgebäude und dem Stiftspark geworden.

  Die Ausstellungsfläche im ersten Stock bietet Platz für das sogenannte “Wachaulabor”. Dies ist ein Projekt mit Schülerinnen und Schülern des Stiftsgymnasiums (die Gruppe nennt sich “Museumsmacher”), die in den Räumlichkeiten des ersten Stocks der Nordbastei mit Hilfe der Initiative “Wachau 2010plus” und Fachleuten eine eine jährlich wechselnde Ausstellung erarbeiten und gestalten.

  Die Aussichtsterrasse in der zweiten Basteiebene ermöglicht den Gästen einen wundervollen Blick sowohl in die weitere Umgebung vom Alpenvorland bis ins Waldviertel als auch auf das Stiftsgelände, besonders auf den barocken Gartenpavillon und den Stiftspark.

  Im Parterre der Nordbastei ist ein großzügiger Klostershop mit stiftsspezifischen Produkten eingerichtet.

Stiftsbesichtigung:

  Das Stift Melk ist ganzjährig geöffnet und kann zwischen April und Oktober mit und ohne Führung und zwischen November und März nur mit Führung besichtigt werden.

  Im Eintritt inkludiert ist die Besichtigung vom Stiftsmuseum, Marmorsaal, Altane, Bibliothek, Stiftskirche, Stiftspark (Mai - Oktober) und Nordbastei (ganzjährig).

  TIPP für INDIVIDUALREISENDE: Die ruhigste Besichtigungszeit ist um die Mittagszeit oder der Nachmittag! Zu diesen Zeiten sind meist weniger Gruppenführungen.

mehr lesen
Im Voraus buchen
Weitere Infos
122,89 $*
oder mehr
Private Führung: Führung durch die Wachau, Besuch des Klosters Melk und ...
Weitere Infos
80,47 $*
oder mehr
Tagesausflug von Wien zum Stift Melk und ins Donautal
Weitere Infos
125,06 $*
oder mehr
Tour in kleiner Gruppe durch die Wachau und Weinproben aus Wien

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 1.745 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 781
    Ausgezeichnet
  • 268
    Sehr gut
  • 37
    Befriedigend
  • 4
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Erlebnis

Man kann das ganze Jahr über an Feiertagen musikalische Darbietungen erleben,ob Stiftschor Melk oder andere Chöre.Der Garten und auch die Innenraüme des Stiftes sind sehenswert.Es ... mehr lesen

5 von fünf PunktenBewertet gestern
flyingfred2016
,
Melk, Österreich
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

1.745 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Melk, Österreich
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 von fünf Punkten Bewertet gestern NEU

Man kann das ganze Jahr über an Feiertagen musikalische Darbietungen erleben,ob Stiftschor Melk oder andere Chöre.Der Garten und auch die Innenraüme des Stiftes sind sehenswert.Es gibt auch Ausstellungen verschiedener Künstler.

Hilfreich?
Danke, flyingfred2016!
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von fünf Punkten Bewertet vor einer Woche

Ein Einblick in die Geschichte des Klosters, wunderschöne Räumlichkeiten, bezaubernder Garten und natürlich die berühmte Klosterbibliothek. Höhepunkt ist definitiv die hochbarocke Stiftskirche. Ein Führung ist empfehlenswert.

Hilfreich?
Danke, Benedikt Z!
Slowakei
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 von fünf Punkten Bewertet vor 2 Wochen

Das Stift Melk lohnt sich mindestens ein Mal zu besuchen. Ich würde die Führung empfehlen - sie dauert ca. 70 Min und man erfährt viel dabei. Unsere Leiterin hieß Stefanie und ihre Erläuterungen waren sehr interessant und informativ. Im Areal ist es möglich mehrere Sonderaustellungen (einige interessant, andere weniger) sowie die Aussichtsterasse zu besuchen. Die Stadt ist gut mit den... Mehr 

Hilfreich?
Danke, rudolfee!
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
46 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
4 von fünf Punkten Bewertet vor 2 Wochen

Ein netter Ausflug in Melk da darf es nicht fehlen zum Stift zu fahren. Von außen wie von innen sehr schön. Am besten mit Führung, unsere Führerin war sehr nett.

Hilfreich?
Danke, deeniisee!
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet vor 3 Wochen

Wir waren gestern zur Christmette in der Abtei des Stift Melck......- und mal abgesehen vom Anlass.....- GÄNSEHAUT! Barock der unter die Haut geht - Detail-verspielt, pompös und voll der Verehrung des Göttlichen in jedem Winkel.....- Der Stift Melk und die Kirche sind ein absolutes MUSS für jeden Besucher des Weltkulturerbe Wachau. Sehr zu empfehlen: Kombinieren Sie Ihren Besuch mit einem... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Schlehmil!
Heidenheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
95 Bewertungen
29 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 48 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 7. Dezember 2016

Das "Stift Melk" ist auf jeden Fall einen Besuch wert!! Eine weitläufige Klosterstiftsanlage erbaut auf einem kleinen Hügel. Der Besucher hat eine schöne Rundumsicht. Ohne Führung sieht der Besucher nur einen kleinen Teil der Anlage.

Hilfreich?
Danke, Bernardo_1972!
Niederösterreich, Österreich
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
5 von fünf Punkten Bewertet am 15. November 2016 über Mobile-Apps

Tolles Stift, am besten mit Führung, da wird einem alles sehr genau erklärt. Auch den Kindern hat es sehr gut gefallen. Wahnsinnig viele Touristen.

Hilfreich?
Danke, _w_siedl!
Banzkow
Beitragender der Stufe 
107 Bewertungen
32 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 260 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 11. November 2016 über Mobile-Apps

Wirklich sehenswertes Ensemble im Welterbe Wachau. Da woanders gerade Welterbe Kulturstätten zerstört werden, ist es gut, das hier alles zum Feinsten hergerichtet ist. Unbedingt besichtigen.

Hilfreich?
Danke, nordmann46!
Heidelberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
79 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 20 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 6. November 2016

Wer sich diesem Ort nähert, wird schon durch die schiere Größe des Ensembles zur Demut gezwungen. Die erdrückende Pracht der Gegenreformation hat sich hier ein Sinnbild gesetzt. Der einzige Nachteil unseres Besuches bestand darin, daß wir von der Fremdenführerin, die sich auch noch verspätet hatte, förmlich durch den Gebäudekomplex hindurchgejagt wurden. Es ist sicher besser, sich das Stift nach vorheriger... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Zimmer44!
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
109 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 17 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von fünf Punkten Bewertet am 27. Oktober 2016 über Mobile-Apps

Das Stift ist allein von seiner Architektur und Innenausstattung her sehr sehenswert und bietet Raum und die geeignete Atmosphäre für Meditation und kreatives Treiben. Einziges Manko die täglichen Touristenmassen, die von Bussen und Schiffen herangekarrt werden.

Hilfreich?
Danke, Karl B!

Reisende, die sich Stift Melk angesehen haben, interessierten sich auch für:

Niederösterreich, Österreich
Melk, Niederösterreich
 
Dürnstein, Niederösterreich
Melk, Niederösterreich
 

Sie waren bereits im Stift Melk? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Stift Melk sowie von anderen Besuchern.
23 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Stift Melk.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?