Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

The National Struggle Museum

Speichern
Senden
Highlights aus Bewertungen
Beeindruckend

Das Museum zeigt Dokumente zum Kampf um die Unabhängigkeit Zyperns dar sowie die zunehmende ... mehr lesen

Bewertet am 21. August 2018
Juergen L
,
Athen, Griechenland
Der Freiheitskampf der EOKA

Das Museum widmet sich dem zypriotischen Freiheitskampf der EOKA gegen die britische ... mehr lesen

Bewertet am 18. Juni 2015
Paddy T
,
Deutschland
Alle 50 Bewertungen lesen
39
Alle Fotos (39)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet46 %
  • Sehr gut42 %
  • Befriedigend 4 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend6 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
26°
13°
Okt
20°
Nov
15°
Dez
Kontakt
Archbishop Kyprianou Square | Odos Agiou Ioannou, Nikosia, Zypern
Webseite
+357 22 305878
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Nikosia
ab 45,80 $
Weitere Infos
Bewertungen (50)
Bewertungen filtern
31 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
12
14
2
0
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
12
14
2
0
3
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 31 Bewertungen
Bewertet 21. August 2018

Das Museum zeigt Dokumente zum Kampf um die Unabhängigkeit Zyperns dar sowie die zunehmende Entfremdung zwischen den Volksgruppen auf der Insel. Offensichtlich gehört das Museum zum Besichtigungsprogramm von Schulklassen. Bedrückend der zentrale Raum, in dem die Nachbildung des Galgens steht, mit dem über 150 Kämpfer...Mehr

Danke, Juergen L!
Bewertet 18. Juni 2015

Das Museum widmet sich dem zypriotischen Freiheitskampf der EOKA gegen die britische Besatzungsmacht. Interessant und sehenswert. Besichtigungszeit ca 1 - 2 Stunden Im 1.Stock sind Originaldokumente, Bildmaterial und Hintergrundinformationen ausgestellt. Warnung für Familien mit Kindern: Einige Photos von zerfetzten Bombenopfern sind recht brutal. Im 2.Stock...Mehr

1  Danke, Paddy T!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 6 Tagen

In diesem Museum sammelt der Kampf, die Leiden einer kleinen Insel, um nach so vielen Jahren britischer Herrschaft ihre FREIHEIT zu erlangen. Der Kampf war ungleich und jung Schuljungen von 14 bis 18 Jahren mit der Idee für FREIHEIT gegen Proffessional Army Die britischen Schurken...waren sehr hart und passierten sogar die roten Linien, die es waren HANDHABUNG DIESER JUNGE HEROE STUDENTEN. Am Ende benutzen die Briten ihre politische Strategie TEILE UND HERRSCHEMehr

Bewertet 21. August 2018

Dieses Museum ist dem Kampf Zyperns zur Unabhängigkeit in den fünfziger Jahren gewidmet. Es ist ein ruhiger Ort, um über ihre zyprischen Helden und die britischen Schurken der Ära zu lesen. Einige der Schwarz-Weiß-Fotos sind Grafik, aber Konflikt wird nie ohne Gewalt und Tod sein....Der Eintritt ist frei und es ist schön und cool an einem heißen Tag.Mehr

Bewertet 3. August 2018

Nach dem Finden des Museums, das neben einigen anderen Museen ist. Wir wurden bei der Einreise nicht berechnet. Es gibt viele historische Dinge, die hier mit dem zyprischen Kampf gegen die Briten in den 50er und 60er Jahren zu tun haben. Es ist eine Augenöffner...für uns, wie es erzählt, wie schlimm die Briten waren, aber es war ein Konflikt und sie taten, was sie tun mussten.Mehr

Bewertet 19. Juli 2018

Einfach eine Propaganda-Erfahrung, die auf die "bösen" Briten ausgerichtet ist. Ähnlich wie das Grivas-Museum in Paphos, das den Terrorismus verherrlicht. . . . . . GENUG GESAGT. Das National Struggle Museum im Norden von Nikosia gibt eine viel bessere Vorstellung davon, was in den 50er,...60er und 70er Jahren tatsächlich passierte. Nur meine Meinung hat früher Berichte aus der Zeit gelesen.Mehr

Bewertet 1. Juni 2018

Von diesem Ort lernte ich etwas, das ich vorher nicht kannte. Vielleicht hilft es uns, mehr über internationale Politik zu verstehen.

Bewertet 1. Mai 2018

Ich passierte das auf einer selbst geführten Wanderung und schaute hinein - froh, dass ich das gemacht habe. interessante Displays und gab einen echten Sinn für die Geschichte - frei zu betreten und genau die richtige Menge für mich.

Bewertet 20. Juli 2017

Ein Museum mit Details über den Kampf der Zyprioten gegen die britische Kolonialherrschaft zwischen 1955 und 1959 . Die Messe zeigt: Viele Details der Kampf und halten die Erinnerung an die Opfer und Kämpfern lebendig.

Bewertet 28. Mai 2017

Das Museum ist interessant für seine Perspektive und das erkennen des griechisch-zypriotische befreiungskampf. Richtung hagiographie und knickt überladen gestaltet Prosa - wie mit Beschreibungen der Vorfall wo 4 Bomb Teekocher sprengten sich wie ein " Holocaust " und der British Gewahrsamszentren - jedoch unberechtigte sie...vielleicht schon - wie Konzentration Camps. Auch der Hinweis, anscheinend Frauen hatten keine Rolle in diesem Kampf.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des The National Struggle Museum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien