Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
In 20 Minuten per Fähre von Klaksvik auf die Insel Kalsoy

Die schmale Insel mit den vier Tunneln bietet wunderbare Aussichten und beherbergt die Seehundfrau ... mehr lesen

Bewertet am 1. August 2015
sunneschieli
,
Gais, Schweiz
langweilige Insel

Wir haben diese Insel bei einem Kurzaufhenthalt auf den Faroer-Inseln besucht. Gebucht hatten wir ... mehr lesen

Bewertet am 17. September 2015
Marita-Borken
,
Borken, Deutschland
Alle 30 Bewertungen lesen
43
Alle Fotos (43)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet82 %
  • Sehr gut6 %
  • Befriedigend 6 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend6 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Dez
Jan
Feb
Kontakt
Bordhoy, Färöer
Webseite
+298 222060
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (30)
Bewertungen filtern
6 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4
0
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
4
0
2
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 17. September 2015

Wir haben diese Insel bei einem Kurzaufhenthalt auf den Faroer-Inseln besucht. Gebucht hatten wir über das Tourismus Büro in Klaksvik, das vollkommen mit den Menschenmassen überfordert war, wenn ein Cruiseschiff einläuft. Mit der Fähre ging es von Klaksvik nach Kalsoy, die Landschaft ist eintönig, wenige...Mehr

Erlebnisdatum: September 2015
Danke, Marita-Borken!
Bewertet am 1. August 2015

Die schmale Insel mit den vier Tunneln bietet wunderbare Aussichten und beherbergt die Seehundfrau in Mikladalur, die uns eigentlich mehr beeindruckt hat als die Seejungfrau in Kopenhagen. Die Stelle, wo sie steht ist durch eine steile Treppe zu erreichen und von einer einzigartigen Landschaft umgeben,...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2015
1  Danke, sunneschieli!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 7. Februar 2017 über Mobile-Apps

Hatten einen super Tag auf dieser Insel. Wir nahmen die Fähre Sam von klasvik gegenüber zu kalsoy. Die Überquerung war ca. 20 Minuten und kostet ca. £ 20 . Einmal auf dem Wasser gibt es ein Mini Bus zum laufen, aber wir mussten sowieso ein...Auto mieten und wir es nicht nutzen müssen dies sehr nützlich. Unsere main Gegend zu erkunden war Mikladalur hat dies den wunderschön:Statue. Sobald Sie in Mikladalur es ist ein Spaziergang den Hügel runter und ziemlich viele Schritte zum Meer zu sehen, die sehr schön schön Statue mit der Legende gehört, es! Nicht nur die Statue aber einmal dort unten gibt es zwei wunderschöne Wasserfälle und wenn die Flut ist und das Wetter eindeutig ist es eine tolle Aussicht und die atemberaubende Kulisse. Der Weg zurück nach oben ist nicht schlecht, wenn man nicht fit Sie möglicherweise Probleme bereiten. . ein Vorteil ist, dass es ein WC! Wir waren begeistert von der ganzen Insel der Fähre Tisch finden Sie online und in den Sommermonaten regelmäßig mehr.Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2017
Bewertet am 4. September 2016

zu diesem Ort zu bekommen, muss man mit der Fähre von Klaksvik. Es dauert ca. 20 Minuten. Man braucht den gesamten Tag zu genießen wenn Sie wollen dies Inseln zu halten und verbringen Sie einige Zeit an jeder Valley. ich muss sagen, dass die Hauptattraktion...ist zu fahren Sie bis zum Ende der Straße, und laufen Sie ca. 20 Minuten, bis man eine wundervolle Aussicht! !! sollten Sie beabsichtigen, hier, wenn das Wetter ist schön, dass man schöne Bilder.Mehr

Erlebnisdatum: August 2016
Bewertet am 24. August 2016 über Mobile-Apps

Mein Partner und ich wollten zum Leuchtturm an der nördlichen Teil. Es war der schönste Ort auf der Welt! Wir stehen an der gigantischen Felsen Rede weniger auf der Suche nach. Bitte buchen Sie hier!

Erlebnisdatum: August 2016
Bewertet am 19. Mai 2016

Diese Insel sein sollte relativ einfach zu erreichen. Die Fähre ist nur 20 Minuten lang. Sie können mit dem eigenen Auto (manchmal). The Car Ferry ist oft enteignet von anderen Inseln, das heißt, man nehmen Sie den Passagier Boot. Ein Bus trifft man Sie nach...Trollanes. Die Schwedin Susanna Kallur kann man zum Leuchtturm (siehe separate Zuschrift), sehen sie das:Statue in Mikladalur sowie eine nette Stadt, und haben tolle Aussicht zurück zu Kunoy. Nur Probleme sind 1) die Zeit zwischen der Fähre absetzen und zurück ist 7 Stunden. Nicht so viel zu sehen und zu unternehmen 2) wenn Sie gehen zu Fuß, mit dem Bus fährt in die eine Richtung bei Ankunft und hat auch nicht wieder hierherkommen, bis das Boot ist zu kommen (das heißt Sie können warten in Trollanes mit nichts zu tun oder wandern Sie die 17 km zurück in die Stadt). An einem schönen Tag, wenn die Autofähre arbeitet, auf jeden Fall in Betracht ziehen sollten. Bringen Sie ein gutes Buch und Ihr Essen, es gibt keine Dienstleistungen zur Verfügung.Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle Hotels in der Umgebung anzeigen
Klaksvik Hotel
89 Bewertungen
14,81 km Entfernung
Hotel Foroyar
367 Bewertungen
35,98 km Entfernung
Hotel Torshavn
184 Bewertungen
36,27 km Entfernung
Hotel Hafnia
195 Bewertungen
36,27 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 9 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Elizabeth's Restaurant
48 Bewertungen
12,42 km Entfernung
Frida Kaffihus
155 Bewertungen
15,08 km Entfernung
Café Cibo
30 Bewertungen
24,52 km Entfernung
KOKS
18 Bewertungen
25,91 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 13 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Kópakonan
8 Bewertungen
0,02 km Entfernung
Kunoy Park
9 Bewertungen
6,92 km Entfernung
Cleft Of Gjogv
69 Bewertungen
9,44 km Entfernung
Christianskirkjan
41 Bewertungen
15,28 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Kalsoy.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien