Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Chaladi Glacier

182 Bewertungen

Chaladi Glacier

182 Bewertungen
Treffen Sie Ihre Auswahl und buchen Sie eine Tour!
Empfohlen
Unsere beliebtesten Touren und Aktivitäten
Erlebnisse in der Umgebung
Weitere Erlebnisse in Mestia
6 Tage Svaneti Private Tour (Mestia, Ushguli, Varzia-Wandern)
1.149,68 $ pro Erwachsenem
Vollbild
Standort
Kontakt
Mestia Georgien
Erkunden Sie die Umgebung
4-tägige Privattour nach Svaneti Highlands von Batumi
Private Touren

4-tägige Privattour nach Svaneti Highlands von Batumi

google
Erkunden Sie die Region Swanetien und ihr kulturelles Erbe während 4 Tagen. Verlassen Sie Batumi mit einem komfortablen Fahrzeug, fahren Sie mit dem Allradfahrzeug in eines der abgelegenen Dörfer Europas, führen Sie geführte Exkursionen zu Museen und zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ushguli. Verbringen Sie Nächte in 3-Sterne-Hotels mit Frühstück und Abendessen und genießen Sie die Aussicht auf die Gipfel des Greater Caucasus Mountain Range.
952,18 $ pro Erwachsenem
182Bewertungen5Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 135
  • 37
  • 6
  • 1
  • 3
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
DietmarGruber hat im Juni 2019 eine Bewertung geschrieben.
Karlsruhe, Deutschland935 Beiträge205 "Hilfreich"-Wertungen
Sehr schöne Wanderung vom Parkplatz mit Café Chaladi bis zu den Gletscherausläufern. Beginnend im Wald und am Schmelzfluss erreicht man schließlich die baumfreie Zone mit Muränen. Teilweise schwer zu begehender Weg, man sollte einfach etwas vorsichtig bei der Begehung der Steine sein. Oben bietet sich ein Blick auf das Gletscherende. Weitere Wanderung ist ohne Probleme möglich, keine Kontrolle.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2019
Hilfreich
Senden
na r hat im Mai 2019 eine Bewertung geschrieben.
4 Beiträge2 "Hilfreich"-Wertungen
Knapp 13 km pro Strecke müssen von Mestia zurückgelegt werden. Die Strecke war trostlos... 10 km geht es am Fluss auf einer Schotterpiste entlang. Der Aufstieg war teils aufgrund großer, wackeliger Felsen beschwerlich und sollte nur mit festem Schuhwerk gegangen werden. Am Ziel angekommen fragt man sich allerdings, wo der versprochene Gletscher zu sehen ist. Fazit... unspektakulär!!!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2019
Hilfreich
Senden
SvenKa hat im Aug. 2018 eine Bewertung geschrieben.
Baden-Baden, Deutschland172 Beiträge24 "Hilfreich"-Wertungen
Man sollte unbedingt ab Mestia eines der Taxis oder Busse nehmen Die ersten 8 Kilometer sind nur Baustelle und die in den vergangenen Beiträgen genannte Brücke im Moment nicht passierbar Am eigentlichen Ausgangspunkt angekommen befindet sich im Moment eine noch größere Baustelle Nach überschreiten der Hängebrücke wird es jedoch eine richtig schöne Wanderung
Mehr lesen
Erlebnisdatum: August 2018
Hilfreich
Senden
squirrel49 hat im Juni 2018 eine Bewertung geschrieben.
Jena, Deutschland25 Beiträge8 "Hilfreich"-Wertungen
Man kann von Mestia aus die ca.8km bis zur Hängebrücke laufen. Da sollte man nicht die Straße nehmen sondern so lange wie möglich links vom Fluss laufen bis zur Brücke über dem Fluss. Dann weiter auf dem Schotterweg. Momentan ist da eine Großbaustelle für ein Wasserkraftwerk, da wird ein Teil des Flusses verrohrt. Es geht teilweise sehr staubig zu wegen der vorbeifahrenden Autos. Deshalb würde ich den Taxitransfer bis zur Hängebrücke empfehlen und evtl. auch wieder zurück. Die Wanderung zum Gletscher hinauf ist sehr schön. Es geht durch einen Wald und ist nicht anstrengend. Ab und zu kurze Anstiege überwiegend am Anfang. Auf der Wiese unterhalb des Gletschers kann man gut Pause und Brotzeit machen und vielleicht auch mal die Füße in den Gletscherfluss halten. Seeeehr kalt! Mittlerweile gibt es an der Hängebrücke eine kleine Einkehr mit kalten und warmen Getränken und Kuchen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Juni 2018
Hilfreich
Senden
ivan b hat im Juni 2018 eine Bewertung geschrieben.
2 Beiträge1 "Hilfreich"-Wertung
Tolle empfehlenswerte Wanderung. Eher ein langer Spaziergang (20 km hin und zurück, relativ flach). Gute Wanderschuhe zumindest im Mai sind trotzdem empfehlenswert, um Gebirgsbäche zu überqueren, bzw. direkt zur Zunge des Gletscher zu gelangen (letzteres ist nur eine Option). Bisher einer der schönsten meiner Wanderungen!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Mai 2018
Hilfreich
Senden
Zurück