Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
Von The Wonders of Snaefellsnes angebotene Touren sind in der Regel sehr beliebt. Reisende empfehlen, im Voraus zu buchen!
199
Alle Fotos (199)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet56 %
  • Sehr gut32 %
  • Befriedigend 4 %
  • Mangelhaft4 %
  • Ungenügend4 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
-2°
Dez
-3°
Jan
-3°
Feb
Kontakt
BSI Bus Terminal, Reykjavik 101, Island
Miõborg
Webseite
+354 580 5400
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Möglichkeiten, The Wonders of Snaefellsnes zu erleben
ab 440,00 $
Weitere Infos
ab 1.302,60 $
Weitere Infos
ab 2.781,40 $
Weitere Infos
Bewertungen (125)
Bewertungen filtern
74 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
46
20
2
3
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
46
20
2
3
3
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 74 Bewertungen
Bewertet vor 5 Wochen über Mobile-Apps

Ich war diesen Tag mit meinem Mietwagen unterwegs. Da ich relativ früh am morgen startete, war ich fast überall alleine und nicht von dem Tourismus Ansturm umgeben. Meinen ersten Stopp legte ich in Borganes ein, da ich tanken musste. Von dort aus hatte man einen...Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Danke, saskiasreisen!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 17. Oktober 2018

Unser Besuch auf der Halbinsel Sn Fellsnes war eine 10 - stündige Tour; mit 5 Sightseeing-Stopps. Sn Fellsnes liegt 97 Meilen nordöstlich von Reykjavik; Die Fahrt dauerte also etwas mehr als 2 Stunden. Als wir auf der Halbinsel Sn Fellsnes ankamen, hielten wir in einem...Laden an. Das war nur ein kurzer Toilettenstopp und Kaffeepause. Unser erster Sightseeing-Stop war ein Teil der Sn fellsnes Waterways. Unser Reiseleiter führte einen Spaziergang hinunter zu einem kleinen Wasserfall; aber die Spur war zu robust für mich. Konsequenterweise habe ich nur auf unseren Tourbus gewartet. Ich bin nicht "körperlich behindert"; aber ich bin 64 Jahre alt, mit einem Hauch von Arthritis in meinen Füßen und Knien. Auf der Sn Fellsnes Peninsula Tour gab es mehrere Sightseeing-Stopps, wo das Terrain für jemanden wie mich zu schroff war. Unter den Umständen glaube ich, dass die Tourbeschreibung spezifischer über die Gelände- und Gehaspekte dieser Tour sein muss. Unser nächster Halt war im kleinen Fischerdorf Grundarfjordur. Das war unsere Mittagspause; aber da war nichts von einer Sehenswürdigkeit. Das einzige Restaurant in Grundarfjordur war auch die lokale Bibliothek; und es hatte ein Ein-Zimmer-Fischerei-Museum. Das Essen im Restaurant war überteuert; aber wie ich schon sagte, Essen ist überall in Island teuer. Nach dem Mittagessen fuhren wir in die Kirkjufell Mountain Gegend. Unser zweiter Sightseeing-Stop war am Kirkjufell Wasserfall. Der Wasserfall war sehr schön. Es hatte eine obere und untere Kaskade mit mehreren Bächen von jedem von ihnen. Vom Parkplatz aus führte ein ebener Kiesweg zum unteren Wasserfall. Von dort führte ein sehr steiler Weg zum oberen Kaskadenbereich. Ich ging so weit wie die Basis der unteren Fälle; aber der Weg zur oberen Kaskade wäre mir zu viel gewesen. Unser dritter Sightseeing-Stop war in Dj Palnssandur. Entlang der Küste gab es riesige Lavaklippen und mehrere schwarze Sandstrände. Die Wellen bei Dj pal nssandur können verräterisch sein; so viele alte Schiffe und Fischerboote sind dort in die Felsen gestürzt. In der Tat, Stücke von einem Bootswrack verstreut noch einen der Strände. In Dj Palnssandur führte unser Reiseleiter einen Spaziergang hinunter zu den Stränden. Von den Klippen führte ein sehr steiler Pfad zu ihnen hinunter. Der Weg wäre für mich mit 30 Jahren hart geworden. Es gab KEINEN WEG, ich würde jetzt versuchen, hinunterzugehen. Trotzdem konnte ich einen Teil der schwarzen Sandstrände von den Klippen über ihnen sehen. Unser vierter Sightseeing-Stop war an einer Klippe in Hellnar. Die Hauptlandschaft dort war eine schöne doppelte Meereshöhle. Unsere fünfte und letzte Sightseeing-Tour endete in Arnarstapi. Die raue Küstenlandschaft war auch sehr hübsch; mit den zwei großen Seebögen. Als wir zwischen unseren Sightseeing-Stopps fuhren, hatte die Halbinsel Sn fellsnes eine schöne und abwechslungsreiche Landschaft. Insgesamt war die Sn Fellsnes Peninsula Tour etwas überdurchschnittlich. Ein paar unserer Sightseeing-Stopps hätten etwas länger sein können; aber die meisten von ihnen ließen genügend Zeit, um die Landschaft zu genießen. Ein letzter Kommentar. . . Wir haben Island im September 2018 besucht. Das Wetter sollte im Bereich von 40 s bis 50 s F liegen; aber es war sehr windig. (Normal für diese Jahreszeit, von dem, was uns gesagt wurde.) Mit dem Wind Chill war die tatsächliche Temperatur unter dem Gefrierpunkt. Kleiden Sie sich entsprechend mit warmer, winddichter Kleidung.Mehr

Erlebnisdatum: September 2018
Bewertet am 28. August 2018

Wir waren mit dem Mietwagen unterwegs, nicht mit dem Bus. Große Websites und dauert einen ganzen Tag, um hin und zurück zu fahren. Es ist den Besuch wert

Erlebnisdatum: Juni 2018
Bewertet am 18. August 2018 über Mobile-Apps

Nach 4 fantastische Tage in Island, haben wir uns entschlossen, am Ende unserer Reise mit einem vollen Tag Bus Tour, die von Ausflug nach West Iceland am 11. August / 2018 . Ich hatte es in Person, aber niemand hat mir gesagt, dass die Tour...werden zweisprachig. Von dem Moment an, als wir in den Bus, unser Reiseleiter begannen uns zu ignorieren. Erstens, sie war sehr unfreundlich zu fragen uns unsere Abholung Adresse und ich fühlte mich schlecht (ein Tourist von 4 Tagen) für nicht zu wissen, den vollen Namen der aufzurufenden Hotel. Wie soll ich weiß auch, dass es sechs von diesem Hotel in Reykjavik und jeden Namen hat einen zweiten Teil? Sie war zu Fuß herum und sprach dann alle anderen Passagier in Deutsch und Rede nicht mit uns! Und schließlich die Folter begonnen! Sie fing an zu reden non-stop für 12 Stunden! Hälfte Deutsch/ halb Englisch! Als ich mich beschwerte sie sagte mir, dass dies eine zweisprachig Tour. Ich bin schon in vielen Touren rund um den Globus, noch nie gesehen! Es funktioniert aber für einen 30 minütigen Tour ein ganzer Tag? wußten Sie wohl ein Witz sein! Die mehrsprachigen Touren haben einen Kopfhörer- und eine Speisekarte können Sie wählen Sie Ihre Sprache auf der Grundlage der Seite, die Sie besuchen für die Informationen. Die Orte, die wir besucht haben, und die Bushaltestellen waren schön wie man erwarten kann von Island, der 12 Stunden Tour war zu lang für diese Reise. Viele unnötig hält und non-stop Stimme der Reiseleiter, der war Gefühl verpflichtet, sich zu unterhalten, machte uns langweilig, müde zu Tode, erniedrigt, und der Buchung verfliegt dieser Tour an erster Stelle. Am Ende hat sie setzte uns weit weg von unserem Abholstelle und sagte uns, dass wir zu unserem Hotel. Ich sagte ihr dies ist weit von uns entfernt und sie buchstäblich sagte mir, dass dies ist, was Sie bekommen! Schlechte Erfahrung, frech Reiseführer, Gefühl schlecht informiert, erniedrigt, und benutzt! Ich empfehle sehr kleiner Bus Tours.Mehr

Erlebnisdatum: August 2018
Bewertet am 4. August 2018 über Mobile-Apps

Dies war auf einen herrlichen Tag ein Weltklasse Erfahrung. Atemberaubendes Panorama, Gletscher, Meeresgebiete, hochaufragende Berge, Lava Elementen und vieles mehr. Arnarstapi mit seinen kleinen Hafen im Schutze der Lava Felsformationen, kleinen Seen, gut angelegt Shore Wege war eine Freude. Es gibt viele Orte, in denen...man mittags essen. Die Aussicht aufs Meer war unglaublich. Sehr empfehlenswert.Mehr

Erlebnisdatum: August 2018
Bewertet am 13. Mai 2018 über Mobile-Apps

Die Tour selbst ist super, man sieht wirklich unglaublich Orte. Da alle Bus Travel Island Touren, es ist ein komfortables Minivan mit nur etwa 10 bis 15 Personen, so sehr entspannt und mit viel Gelegenheit, fragen zu stellen. Aber das, was ich unterstreichen möchte, ist...wie kompetent, leidenschaftlich und unterhaltsam unser Führer Funnar war: er sagte uns viele interessante Dinge über Natur, Umwelt, Zivilgesellschaft, Traditionen und Politik in Island, wodurch die Tour a real Learning Erfahrung. Und er war super isländischen spielen Musik begleiten die wundervolle Landschaft! Vielen Dank für den fantastischen Tag!Mehr

Erlebnisdatum: Mai 2018
Bewertet am 3. März 2018

Habe dieses Hotel gebucht, nachdem wir auf die Golden Circle Tour und wir sind so froh darüber! mehr zu sehen bekommt dieses majestätischen Land! Unsere Führer und Fahrer waren großartig, die Haltestellen waren fantastisch und wir hatten reichlich Zeit, um alles zu genießen sowie die...Kameras, Fotos von einigen der schönsten Landschaften werden Sie je gesehen haben. Es ist ein voll am Tag so tragen Sie den richtigen Kleidung/Schuhe und bringen Sie Snacks/Wasser (der Bus hält für das) .Mehr

Erlebnisdatum: April 2017
Bewertet am 5. Januar 2018

Wenn man nicht sehr lange und gerne ein 1 - Tages, Happen - Größe Version von Island, das ist sehr zu empfehlen. Es werden Ihnen einige der ikonischen Landschaften von Island, und die Tour selbst ist gut - organisiert. Es ist ein sehr viel Zeit...in einem Bus, aber seien Sie also gewarnt. Wir hatten wirklich super Wetter (selbst in unserem Führer zu nehmen Sie Bilder, wie es war das beste Wetter hatte er bisher hatte in seinem Touring Geschichte) dem zu den Erfahrung.Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2017
Bewertet am 28. Oktober 2017

Die Snaefellsnes Tour ist eine der drei oder vier regelmäßige Ausflüge angeboten von ein paar Firmen aus Reykjavik. Es ist ganzen Tag Tour, mit ca. 70 - 80 km pro Strecke verbracht haben, in die Landschaft vor dem main Attraktionen beginnen. Der Gipfel im 'Strand'...ist es wert.Mehr

Erlebnisdatum: September 2017
Bewertet am 24. Oktober 2017

Wir gingen auf die Wunder des Snaefellsnes Tour 23. Oktober 2017 um 41 Prozent gesenkt werden . Svenni war unser Führer. Er ist so sachkundig und interessant! Die Landschaft ist einfach wunderschön, und es gibt eine Energie, die ist inspirierend. Das Wetter war bewölkt und...windig, aber es war nicht unkomfortabel. Ich würde jedem empfehlen diese Tour und Svenni Führer.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 57 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Holt
1.288 Bewertungen
0,58 km Entfernung
Hotel Leifur Eiriksson
1.598 Bewertungen
0,65 km Entfernung
Hotel Odinsve Apartments
1.346 Bewertungen
0,73 km Entfernung
Icelandair Hotel Reykjavik Natura
2.487 Bewertungen
0,78 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 575 Restaurants in der Umgebung anzeigen
AALTO Bistro
235 Bewertungen
0,59 km Entfernung
Salka Valka - Fish & More
798 Bewertungen
0,76 km Entfernung
Kol Restaurant
1.553 Bewertungen
0,67 km Entfernung
Rok Restaurant
557 Bewertungen
0,67 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 747 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Ring Road
163 Bewertungen
0,57 km Entfernung
Einar-Jónsson-Museum (Listasafn Einars Jonssonar)
356 Bewertungen
0,55 km Entfernung
The Statue of Leif Eiriksson
542 Bewertungen
0,5 km Entfernung
The Nordic House
65 Bewertungen
0,59 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des The Wonders of Snaefellsnes.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien