Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Nordurslod - Into the Arctic

Jetzt geöffnet: 11:00 - 18:00
Heute geöffnet: 11:00 - 18:00
Senden
25
Alle Fotos (25)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet86 %
  • Sehr gut14 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 11:00 - 18:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Kontakt
Strandgata 53, Akureyri 600, Island
Webseite
+354 588 9050
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Akureyri
ab 274,90 $
Weitere Infos
ab 1.924,50 $
Weitere Infos
Reittour in Akureyri
20 Bewertungen
ab 108,80 $
Weitere Infos
Bewertungen (14)
Bewertungen filtern
10 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
8
2
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
8
2
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 10 Bewertungen
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 25. August 2018 über Mobile-Apps

F rum dag og sko u um Nor ursl. etta er mj g hugavert og skemmtileggt ein sko a. Sehr interessanter Ort zu besuchen. Ich empfehle sehr, dass Sie dorthin gehen.

Bewertet am 20. August 2018 über Mobile-Apps

Verpasste, dieses interessante Museum zu besuchen, da wir die Stadt sehr früh verlassen mussten. Es öffnet um 11 Uhr. Ich habe die Bewertungen gelesen und wollte besuchen. Zu einem Bild außerhalb eines d ich hoffe, ich werde zurückkommen

Bewertet am 5. August 2018 über Mobile-Apps

Bei 1500 Kronen ist das mit allem in Island 50% übertrieben in Sterling. Dennoch ist die Ausstellung gut präsentiert und hat eine große Sammlung von ausgestopften Vögeln. Es gibt einige interessante Videos zu historischen Ausstellungen. Sie können auf einem bequemen Sofa sitzen, um zuzusehen. Es...gibt ein großartiges Modell eines langen Bootes.Mehr

Bewertet am 24. Juli 2018

Auf dem Weg zurück zum Schiff gerufen. Interessante Sammlung von Gegenständen. Sie könnten einige Zeit mit dem Guide über die Exponate reden.

Bewertet am 17. Juli 2018

Der Unternehmer, Pilot und ehemalige Besitzer von Air Atlanta Arngr mur sein. J hannsson hat in Akureyri, der Hauptstadt von Nordisland, ein schönes Museum aufgebaut. Meine Frau und ich hatten die Ehre, am Sonntag, den 16. Juli 2018 von Arngrimur durch das Museum geführt zu...werden. Seine Sammlung von alten Karten und Karten des Nordens, wo der Älteste möglicherweise 300 - 400 Jahre alt ist, war der Ausgangspunkt seines Interesses an der Eröffnung dieses Museums. In die Arktis oder Nor isl auf Isländisch wurde dem Museum ein Teil des Lebenswerks von Hafsteinn H lm orsteinsson, bestehend aus Stofftieren, präsentiert. Geschichten, Bilder und Artefakte kommen vom Institut des Polarforschers Vilhj lmur Stef nsson über seine Reisen durch die Arktis, es gibt auch Geschichten über Vigf s Sigur sson, Wegener und Kock über Greelandic icecap. In die Arktis gibt uns ein guter Einblick in das Leben im Norden, im Küstenleben in Eyjafjörður. Einführung des Lebens von Inuites, sowie Muster von Booten / Schiffen und Flugzeugen, alten Navigationsgeräten und Kleidung aus alten Zeiten. Niemand sollte Akureyri verlassen, ohne dieses Museum zu besuchen. Das isländische Luftfahrtmuseum wurde ebenfalls von Arngrimur gegründet und Sie sollten auch das Museum besuchen, beide sind täglich ab 11 Uhr geöffnet. 00 - 17. 00.Mehr

Bewertet am 4. Juli 2018 über Mobile-Apps

An einem regnerischen Tag in Akureyri beschlossen mein Mann und ich, nachdem wir unser Körpergewicht in Fish and Chips verzehrt hatten, in das nahe gelegene Nordurslod-Museum zu wandern, um dem Regen zu entkommen. Wir haben nicht viel erwartet, aber was wir fanden, entpuppte sich als...einer der Höhepunkte unserer Reise nach Island. Das Museum zeigt mehrere Stücke über die Erforschung der Europäer in die Arktis, sowie konservierte Arten der arktischen Tierwelt, von der Küstenseeschwalbe bis zum Fell eines Eisbären. Jeder Bereich des Museums bietet etwas anderes; Der erste Abschnitt befasst sich mit der Flora, Fauna und Landschaft Islands und Grönlands. Als nächstes führt es Sie durch verschiedene Ausflüge von Arctic Explorers, einige erfolgreich, einige fatal. Es gibt einen Raum mit einem großen Bildschirm und einem Hundeschlitten, der Ihnen zeigt, wie es ist, mit einem traditionellen Hundeschlitten durch Grönland zu reisen. Sie haben auch Aufnahmen von einigen der ersten europäischen Expeditionen in die Arktis und Auszüge von Entdeckern über die einheimischen Inuit in Grönland. All das war interessant genug, aber was es wirklich besonders machte, war, mit dem Mann zu sprechen, der dort arbeitete, Adalstein Bergdal, dem ersten (und vielleicht einzigen!) Menschen, der über den Polarkreis einradelte. Sein Wissen über die Attraktionen des Museums war erstaunlich, und da mein Mann und ich die einzigen waren, die zu dieser Zeit im Museum waren, sprach er ausführlich mit uns über die Dinge, die wir sahen, besonders die Nachbauten, und beantwortete alle unsere Fragen. Er hat uns sogar im benachbarten Restaurant mit Kaffee und isländischem Kleinur behandelt und uns mit seinen Tagen in New York belohnt, wo er niemanden anders als Mia Farrow und Dustin Hoffman getroffen hat, während er für die Circle Repertory Company gearbeitet hat. Manchmal triffst du die coolsten Leute dort, wo du am wenigsten erwartet!Mehr

Bewertet am 2. Mai 2018

Das Museum ist nicht das, was Sie erwarten. Keine zufälligen Gegenstände, die nicht miteinander verbunden sind. Dieser Ort verbindet alles in einer kompakten Geschichte, am besten genossen mit dem Kurator, der der kenntnisreichste Entdecker ist, den ich je getroffen habe. Sie erfahren etwas über die...Expeditionen in die Arktis, die Ausrüstung, die sie zur Verfügung hatten, die harten Zeiten, die sie durchmachen mussten und über das Schicksal, mit dem sie am Ende konfrontiert waren. Die Karten erzählen die Geschichte einer mysteriösen Insel, die verschwunden ist und die sich ständig verändernde Landschaft Islands. Wenn Sie Zeit haben, reservieren Sie zwei oder drei Stunden für den Besuch. Die Teilnahmegebühr ist niedrig und das Ticket dauert ein Leben lang! Und sie servieren wirklich das billigste (und leckerste) Mittagessen in Island!Mehr

Bewertet am 17. April 2018 über Mobile-Apps

Diese Ausstellung war sehr informativ über Island und Grönland, sowohl die Polarforscher als auch die Tierwelt in Island. Adalstein, der Kurator, war sehr freundlich, und weil es still war, zeigte er uns freundlich und erklärte uns die Dinge näher und beantwortete alle unsere Fragen. Ich...würde es auf jeden Fall jedem empfehlen und denke, es wird sich nur verbessern, wenn es wächst.Mehr

Bewertet am 2. April 2018

Eines der besten Museen, in denen ich je war. Arngr mur j hannsson, dessen Sammlung uns gezeigt wird. Sein Wissen, große Erfahrung und freundliche Persönlichkeit leuchteten durch. Alles von den Vögeln, die in Island nisten, Expeditionen nach Grönland, dem Nordpol und der hohen Arktis, indigenen...Völkern und deren Wissen, darunter ein umwerfendes Video von 1918 und viele Fotos. Interaktiver Husky-Schlitten, Boote und die Kostüme der Zeit. Zusammen mit Informationen über den isländischen Polarforscher und Polarexperten Vigf s Sigur sson. Adalsteinn, der Rezeptionist, war sehr gastfreundlich und kümmerte sich auch im schönen Restaurant um uns. Kaffee war kostenlos.Mehr

Bewertet am 12. Februar 2018

Gut angelegt mit vielen interessanten Informationen. Das Museum feierte seinen ersten Geburtstag, als ich es besuchte. Ich traf mich mit dem Gründer und bekam von dem sehr freundlichen Adalstein, der am Schreibtisch saß, ein Kompliment von "Geburtstagskuchen und Kaffee". Sie betreiben auch eine Küche mit...gutem hausgemachtem Essen. Ich verbrachte fast 3 Stunden im Museum und kam mit einem wirklich positiven Gefühl nach der Erfahrung.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 8 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Ibudir
43 Bewertungen
0,39 km Entfernung
Hotel Nordurland by Keahotels
249 Bewertungen
0,42 km Entfernung
Hotel Kea by Keahotels
725 Bewertungen
0,59 km Entfernung
Hotel Akureyri
227 Bewertungen
0,83 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 68 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Kaffi Ilmur
542 Bewertungen
0,52 km Entfernung
Bryggjan
216 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Akureyri Fish and Chips
742 Bewertungen
0,46 km Entfernung
Strikid
730 Bewertungen
0,49 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 86 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Arctic Botanical Gardens (Lystigardurinn)
743 Bewertungen
1,22 km Entfernung
Akureyrarkirkja
366 Bewertungen
0,95 km Entfernung
Hof Cultural and Conference Center
34 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Nordurslod - Into the Arctic.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien