Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Salamapaja

Nr. 1 von 22 Touren in Oulu
Oulu, Finnland
Mehr
Informationen zu Salamapaja
Salamapaja bietet Fototouren, -reisen und Workshops in Lappland und in dem Gebiet Oulu an. Touren dauern meist einen Abend, zum Beispiel die beliebte Polarlichtjagd. Reisen gibt es bis zu einer Woche lang. Mit Kunden werden gerne massgeschneiderte mehrtägige Touren ausgearbeitet. In den Workshops geht es hauptsächlich um Landschafts-, Natur- und Nachtfotografie.
Mehr lesen

Salamapaja
Buchung auf Tripadvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
59Bewertungen3Fragen & Antworten
Bewertungen von Reisenden
  • 59
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Ausgewählte Filter
  • Filtern
  • Deutsch
travelfreak2018656 hat im März 2020 eine Bewertung geschrieben.
Berlin, Deutschland2 Beiträge
Diese Reise über den Jahreswechsel 2019/2020 war nicht von den allerbesten Wetterbedingungen begleitet. Langanhaltende Schneefälle waren vorhergesagt. Und trotzdem ist Thomas Kast das unmöglich Erscheinende gelungen: immer wieder ist Thomas zusätzliche Strecken gefahren, um Wolkenlöcher zu finden und uns ein möglichst einmaliges Fotoerlebnis zu verschaffen. Und so haben wir die Polarlichter gefunden und nicht nur die; auch die äußerst seltenen Perlmuttwolken konnten wir ungewöhnlich lange beobachten. Die Reise war sehr eindrucksvoll und die schönen Fotos werden die Erinnerung daran begleiten.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2019
Hilfreich
Senden
Antwort von Thomas K, Owner im Salamapaja
Beantwortet: 19. Apr. 2020
Hallo travelfreak2018656, vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen der Tour zu teilen. Besonders freut mich, dass Sie schöne Fotos und Erlebnisse trotz der Wetterbedingungen mit nach Hause nehmen konnten. Rückmeldungen sind für mich das beste Mittel um Fotoreisen und Workshops kontinuierlich zu optimieren. Vielen Dank, dass Sie mit Salamapaja unterwegs waren. Ich hoffe, Sie wieder im hohen Norden begrüssen zu können. Viele Grüsse, Thomas Geschäftsinhaber Salamapaja
Mehr lesen
*Peter* hat im Feb. 2020 eine Bewertung geschrieben.
2 Beiträge
Die Reise vom 18. - 25.01.2020 war ein Lappland-Winterparadies im besten Sinne: Herrliche Winterlandschaften, Sonnenauf- und -untergänge und mehrmals Polarlicht. Thomas Kast hat mit seiner bewährten Organisation und Durchführung, mit Engage-ment und eigener Begeisterung auch diese Fotoreise zu einem großen Erlebnis werden lassen. Fotografische Fragen wurden sowohl fachgerecht als auch verständlich erläutert, Beispiele gezeigt und, wenn gewünscht, eigene Fotos besprochen. Großartige Natur wurde mit Lernen auf fotografischem Gebiet erlebnisreich verbunden. Auch individuelle Wünsche wurden erfüllt und Polarlicht findet Thomas Kast fast immer. Wir sind auch diesmal wieder hoch zufrieden und mit unvergesslichen Eindrücken und Erinnerungen nach Hause gefahren.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2020
Hilfreich
Senden
Antwort von Thomas K, Owner im Salamapaja
Beantwortet: 3. März 2020
Hallo Flieger0815, vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen der Tour zu teilen. Besonders freut mich, dass Sie die fotografische Betreuung geschätzt haben und schöne Fotos, Eindrücke und Erinnerungen mitnehmen konnten. Rückmeldungen sind für mich das beste Mittel um Fotoreisen und Workshops kontinuierlich zu optimieren. Vielen Dank, dass Sie mit Salamapaja unterwegs waren. Ich hoffe, Sie wieder im hohen Norden begrüssen zu können. Viele Grüsse, Thomas Geschäftsinhaber Salamapaja
Mehr lesen
Manuel Birchmeier hat im Jan. 2020 eine Bewertung geschrieben.
Schweiz3 Beiträge2 "Hilfreich"-Wertungen
Ich war Teilnehmer bei der Fotoreise "Lappland Winterparadies" im Januar 2020. Die Unterkunft war sehr charmant und liebevoll eingerichtet. Während den sechs Tagen durften wir zwei Mal Schneemobil fahren, eine 25 km lange Huskysafari mitmachen, mit Schneeschuhe durch die wunderschöne und verschneite Winterlandschaft spazieren sowie selbstverständlich auch die Jagd nach dem Nordlicht durfte nicht fehlen. Thomas ist ein humorvoller, lustiger und ein begeisterter Fotograf. Er kann fliessend Deutsch, Englisch und Finnisch und kennt tolle Orte zum fotografieren. Ebenfalls ist er spezialisiert wenn es um Nordlichter und schneebedeckte Landschaften geht. Meine hohen Erwartungen an diesen Fotokurs wurden vollumfänglich erfüllt. Hatte nichts zu bemängeln. Aus diesem Grund kann ich die Firma Salamapaja sehr empfehlen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2020
Hilfreich
Senden
Antwort von Thomas K, Owner im Salamapaja
Beantwortet: 3. März 2020
Hallo birchmania, vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen der Tour zu teilen. Besonders freut mich, dass Ihre Erwartungen an die Reise erfüllt wurden und Ihnen das Programm gefallen hat. Rückmeldungen sind für mich das beste Mittel um Fotoreisen und Workshops kontinuierlich zu optimieren. Vielen Dank, dass Sie mit Salamapaja unterwegs waren. Ich hoffe, Sie wieder im hohen Norden begrüssen zu können. Viele Grüsse, Thomas Geschäftsinhaber Salamapaja
Mehr lesen
Martina S. hat im Jan. 2020 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Vier Tage in Finnland unterwegs mit Thomas Kast auf der Suche nach Polarlichtern und schönen Landschaften: Hoher Wohlfühlfaktor, unterwegs im Van mit kleiner Gruppe in der weiten Winterlandschaft, beim Fotografieren und „Drohnenfliegen“, am Silvesterbuffet und in gemütlicher Holzhütte beim Bildersichten. Thomas hat alles gegeben, um unsere speziellen Fotowünsche zu erfüllen, auch wenn es mit der Schnee-Eule auf dem Elchgeweih vor dem Polarlichthimmel im tief verschneiten Tannenwald nicht haargenauso geklappt hatte. Doch dafür haben wir Perlmuttwolken (polare Stratosphärenwolken) gesehen, ein seltenes und farbenfrohes Phänomen, mit dem wir nie gerechnet haben und welches wir nicht vergessen werden. Weil Thomas flexibel agierte und die Ausflüge sehr erfahren je nach Wetterlage ausrichtete, haben wir auch bei nicht optimalen Voraussetzungen schöne Motive gefunden: Verschneite und vereiste Baumwesen (Tannen) im soften Licht der Polarnacht auf dem Levi-Berg bei Kittilä, zarte krüppelige Birkenstämme im Schnee, einen grün vereisten Fluss und einen norwegischen Fjord, dessen grauer Himmel sich in kurzer Zeit zu einem bunten Inferno verwandelt hatte. In Kilpisjärvi konnten wir Polarlichter und an der schwedischen Grenze auf einem verschneiten Flussbett die besagten Perlmuttwolken fotografieren. Thomas war ein geduldiger und liebenswürdiger Ansprechpartner und unterstützte bei Bedarf. Besonders gefielen mir interessante Einblicke in seine Fotografie. Aber Vorsicht - Suchtgefahr: Thomas Leidenschaft für die Polarlichter und den finnischen Winter kann ansteckend sein!
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Januar 2020
Hilfreich
Senden
Antwort von Thomas K, Owner im Salamapaja
Beantwortet: 3. März 2020
Hallo MSchiko, vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen der Tour zu teilen. Besonders freut mich, dass Sie sich auf der Reise wohlgefühlt haben und die flexible Programmgestaltung in Anlehnung an die Wetterverhältnisse geschätzt haben. An den ganz speziellen Fotowünschen werde ich weiterhin arbeiten. Rückmeldungen sind für mich das beste Mittel um Fotoreisen und Workshops kontinuierlich zu optimieren. Vielen Dank, dass Sie mit Salamapaja unterwegs waren. Ich hoffe, Sie wieder im hohen Norden begrüssen zu können. Viele Grüsse, Thomas Geschäftsinhaber Salamapaja
Mehr lesen
Isi-Sunshine hat im Jan. 2020 eine Bewertung geschrieben.
1 Beitrag
Trotz der durchaus sehr bescheidenen Wettervorhersage hat Thomas alles möglich unternommen, dass der Traum von allen Teilnehmern, die Sichtung von Polarlichtern, ermöglicht wird. Natürlich kann man das Wetter nicht ändern, aber man versuchen das Optimum zu erreichen. Kein Weg war zu weit... so konnten wir am Ende zwei mal das schöne Phänomen erleben. Mit Rat und Tat stand Thomas bei jeder Frage zum perfekten Foto bereit. So konnten selbst unerfahrene Fotografen ihr eigenes Foto schießen. Möchte man Polarlichter an guten ausgewählten Standorten unter Anleitung eines erfahrenen Fotografen beobachten und fotografieren, so sind die Touren mit Thomas sehr zu empfehlen.
Mehr lesen
Erlebnisdatum: Dezember 2019
Hilfreich
Senden
Antwort von Thomas K, Owner im Salamapaja
Beantwortet: 3. März 2020
Hallo Isi-sunshine, vielen Dank, dass Sie sich Zeit genommen haben, Ihre Erfahrungen der Tour zu teilen. Besonders freut mich, dass Sie die flexible Programmgestaltung in Anlehnung an die Wetterverhältnisse geschätzt haben und mit der fotografischen Betreuungung zufrieden waren. Rückmeldungen sind für mich das beste Mittel um Fotoreisen und Workshops kontinuierlich zu optimieren. Vielen Dank, dass Sie mit Salamapaja unterwegs waren. Ich hoffe, Sie wieder im hohen Norden begrüssen zu können. Viele Grüsse, Thomas Geschäftsinhaber Salamapaja
Mehr lesen
Zurück