Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Ano Sangri, 843 00, Griechenland
Name/Adresse in Ortssprache
Webseite

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 269 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 40
    Ausgezeichnet
  • 41
    Sehr gut
  • 15
    Befriedigend
  • 3
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Eintauchen in die Vergangenheit

Der Weg zum Tempel führt über eine kleine verschlungene Straße, die von der Hauptstraße abzweigt ist aber sehr gut ausgeschildert. Am Ende des Weges gibt es die Möglichkeit in ... mehr lesen

Bewertet am 1. September 2015
ManuelDrews
,
Wächtersbach, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

269 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Wien, Österreich
Beitragender der Stufe 
32 Bewertungen
10 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 20. September 2016

Leider sind die Informationstafeln schon sehr verwittert, so dass man darauf nichts mehr erkennen kann. Der Platz lohnt trotzdem einen Besuch. Wenn Sie hinfahren, informieren Sie sich am besten vorher im Internet.

Hilfreich?
1 Danke, Sabine E!
Wächtersbach, Deutschland
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 1. September 2015

Der Weg zum Tempel führt über eine kleine verschlungene Straße, die von der Hauptstraße abzweigt ist aber sehr gut ausgeschildert. Am Ende des Weges gibt es die Möglichkeit in einer Sackgasse zu parken - insofern autotechnisch kein Problem. Der Aufstieg zum Tempel führt über einen sehr schön angelegten Weg nach oben, der mit vielen Blumen verziert ist. Einfach schön und... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, ManuelDrews!
Chur, Schweiz
Beitragender der Stufe 
14 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 19. April 2015

Von Apo Sangria zu Fuss auf einem schmalen Pfad gut erreichbar, liegt die kleine Tempelanlage in wunderschöner Landschaft eingebettet, Weit weg von all dem Rummel vieler anderer Sehenswürdigkeiten auf dieser Welt! Dieser Ausflug lohnt sich alleweil. Es braucht allerdings ein bisschen Sinn für Ruhe und kontemplativem Verweilen.

Hilfreich?
2 Danke, Ruedi H!
Schönbrunn, Deutschland
Beitragender der Stufe 
31 Bewertungen
8 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 14. August 2014

Der Tempel oder das was davon noch da ist, ist ok aber nicht atemberaubend. War über die Größe und das drum herum etwas enttäuscht.

Hilfreich?
1 Danke, SanneKGS!
Celle, Deutschland
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 23. August 2013

Schlicht und kein Rummel. Ein Hauch des Demetermythos liegt in der Luft. SEhr schöne Lage, fantastischer Blick über die fruchtbare Landschaft.

Hilfreich?
1 Danke, Ricardo B!
Ascheberg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
17 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 13 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 27. Mai 2013

Wer Interesse daran hat, die Bauweise dieses Tempels zu verstehen, sollte unbedingt in das kleine Museum gehen. Auf Öffnungszeiten achten !!!

Hilfreich?
Danke, Siegfried K!
Lage
Beitragender der Stufe 
135 Bewertungen
52 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 116 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 26. September 2011

Ja, mit Abstand das Beste Antike auf Naxos, die steinernen Jünglinge sind da nicht so der Hit. Aber wer schon mal in Athen, Delphi, Rom o. ä. war, der lacht über das Demeter-Heiligtum. Vielleicht ist es etwas für eingefleischte Antike-Fans, ansonsten würde ich empfehlen: Bleibt am Strand, genießt das Meer, der Tempel mit seinen 4 Säulen ist schon recht armselig.... Mehr 

Hilfreich?
Danke, tripwc!
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 
153 Bewertungen
124 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 166 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 14. April 2011

Das älteste antike Sanctuarium von Naxos liegt auf der Tragea-Hochebene in sehr schöner landschaftlicher Umgebung. Von Naxos-Stadt ist man auf guter Strasse Richtung Chalki gefahren bis zur Abzweigung bei Ano Sangri. Die Anlage des in den letzten Jahren teilweise restaurierten Demeter-Tempels ist weitläufig, mit Blumen und Hinweistafeln sehr gepflegt und öffnet einen weiten Blick auf die fruchtbare Tragea-Hochebene und die... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, Scholochow!
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
11 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
Bewertet am 7. Oktober 2008

Die Tempelanlage Dimitra oder auch Demeter liegt in der Nähe des kleinen Ortes Sangri. Mit einem Bus von Chora gelangt man mühelos nach Sangri ( Rückfahrtzeiten beachten). Von dort kann man in ca. 1 Stunde den Tempel erreichen. Sangri ist ein idyllischer Ort mit 2 Windmühlen, altem Dorfofen, Byzantinischer Kirche & wunderbaren alten Gassen. Die kleine Wanderung zum Tempel ist... Mehr 

Hilfreich?
3 Danke, alterego64!

Reisende, die sich Temple of Demeter angesehen haben, interessierten sich auch für:

Naxos (Stadt), Naxos
Naxos (Stadt), Naxos
 
Naxos (Stadt), Naxos
 

Sie waren bereits im Temple of Demeter? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Temple of Demeter.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?

In der Nähe von Temple of Demeter