Metropolitan Cathedral of Athens

Metropolitan Cathedral of Athens, Athen

Metropolitan Cathedral of Athens
4
Wahrzeichen & Sehenswürdigkeiten • Kirchen & Kathedralen
Informationen
Vorgeschl. Aufenthaltsdauer
Unter 1 Stunde
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Touren und Erlebnisse
Sehen Sie sich verschiedene Möglichkeiten an, diesen Ort zu erleben.
Planen Sie Ihren Besuch
Das Gebiet
Adresse
Stadtviertel: Syntagma
Anfahrtsbeschreibung
  • Syntagma • 6 Min. zu Fuß
  • Monastiraki • 6 Min. zu Fuß
Das Beste in der Umgebung
Bei der Bestimmung dieser Bestenliste wird die Entfernung der Restaurants und Sehenswürdigkeiten zum betreffenden Standort gegen die Bewertungen unserer Mitglieder zu diesen Restaurants und Sehenswürdigkeiten aufgerechnet.
Restaurants
3.320 im Umkreis von 5 Kilometern
Sehenswürdigkeiten
348 im Umkreis von 5 Kilometern

4.0
379 Bewertungen
Ausgezeichnet
116
Sehr gut
161
Befriedigend
88
Mangelhaft
13
Ungenügend
1

Mitek25
Wien, Österreich5.726 Beiträge
Gewaltig
Sep. 2020 • Paare
Riesige Kathedrale „ Metropoli“ mit dem Goldmosaik über dem Eingang ist eines der Wahrzeichen von Athen wurde 1862 gebaut , drinnen befinden sich farbenfrohe Fresken
Verfasst am 20. März 2021
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Joerg K
Berlin, Deutschland4.493 Beiträge
Naja
Sep. 2020 • Paare
Wohlwollend könnte man die Kathedrale der Stadt als pragmatisches Gotteshaus bezeichnen, jedoch ahnt man, dass die Erbauer doch mehr als pragmatisch sein wollten - dies ist aber offenkundig misslungen.
Verfasst am 9. September 2020
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Liz T 14
Cheyenne, WY2.350 Beiträge
Wenig erbauliches Bauwerk. Rechts davon vorbei gehen.
Nov. 2019
Wenn der Besucher – von Monastiraki kommend – bereits den beklagenswerten Standort und die Enge der Kapnikaréa–Kirche ertragen musste, so folgt bereits nach kurzer Distanz die nächste Ernüchterung. Nämlich beim Erreichen der Mitropolis, der Kathedrale der Stadt.
Hier ist allerdings weniger die Enge ärgerlich - denn die Kathedrale steht auf der recht großen Plateía Mitropóleos – als vielmehr die Gestaltung dieses Gotteshauses als Solches. Letzteres präsentiert sich weder als ein Produkt der Moderne, noch sind irgendwelche Bezüge zum architektonischen Erbe des Landes, nämlich zu den überragenden Bauten byzantischer Prägung vorhanden. Vielmehr ist das 1942 errichtete Bauwerk ein Sammelsurium aus einzelnen Elementen, die ihrerseits auch nicht als Zitate anderer Stilepochen zu deuten sind (es liegt also nicht einmal ein Stilmix vor!), und die außerdem in wenig harmonischer Weise hier ‘zusammengestellt‘ wurden. Das Produkt: Eine klassische Kakophonie (von griech. κακός = schlecht), die auch nicht damit zu entschuldigen ist, dass hier 3 verschiedene ‘Architekten‘ zu Gange waren, die außerdem sehr konträre Vorstellungen hatten.
Ein Vergleich mit der neu errichteten (noch nicht ganz vollendeten) orthodoxen Kathedrale im serbischen Belgrad lässt die griechische Nation mit deren Anspruch, die weltweit führende Kraft der Orthodoxie zu sein, recht ‘alt‘ aussehen.
Die Mitropolis könnte ein Indiz dafür sein, dass Architektur und Ästhetik im modernen Griechenland nicht beheimatet sind.
Unser Tip: Rechts von der Kathedrale steht ein kleines, unscheinbares Kirchlein – die Panagía Gorgoepíkoos; auch ‘Kl. Metropolis‘ genannt –, die wirklich das Ansehen und Besuchen lohnt.
Verfasst am 18. November 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

oCPJD00
Frankfurt am Main, Deutschland816 Beiträge
Schöne Kirche
Sep. 2019
Der Dom von Athen ist zwar nicht so beindruckend wie Notre Dame oder der Kölner Dom, ist aber doch sehenswert. Wenn möglich sonntags während der Messe besuchen.
Verfasst am 3. November 2019
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

80Jannis
Brüssel, Belgien4.128 Beiträge
Die Athener Kathedrale (Mitropolis)
Nov. 2018 • Allein/Single
Nach dem Umzug der griechischen Hauptstadt von Nauplia nach Athen, wurde 1942 die griechische Mitropolis (Kathedrale) gebaut.
Sie ist eine große orthodoxe Kirche, weist aber keine Besonderheit auf und Ihr architektonischer Wert ist bescheiden.
Verfasst am 23. November 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

steve20251
Hamburg, Deutschland6.032 Beiträge
Groß und klein
Apr. 2018 • Allein/Single
Im Zusammenspiel mit der benachbarten kleinen alten Kirche wird es erst so richtig interessant. In Athen sind Kathedralen ja eher selten, da die jüngere Stadtgeschichte einfach keine Einwohnerzahl für große Monumentalbauten zur Verfügung hatte. Daher gibt es eben viele kleine Kirchen, für deren Bau man sich eben auch gern bei antiken Gebäuden bediente. An der kleinen Kirche nebenan ist das gut zu sehen. Und nun gibt es eben die prachtvolle Kathedrale jüngeren Datums daneben, sehr schön restauriert erstrahlt sie nun wieder im alten/neuen Glanz.
Verfasst am 2. Mai 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

travelboyzzz
Frankfurt am Main, Deutschland40 Beiträge
Prachtvolle orthodoxe Kirche
Sep. 2017 • Freunde
Man darf die Kirche als Tourist sogar während der Heiligen Messe besuchen und sich im abgetrennten Bereich aufhalten um die Architektur zu betrachten ohne die Gläubigen zu stören. Es lohnt sich aufjedenfall die Straße der Mitropoleos zu nehmen wenn man vom Syntagma Platz aus kommt um die Kirche zu besuchen. Danach kann man auf die Einkaufsstraße Ermou wechseln Richtung Monastiraki. Man verpasst nichts, wenn man die Ermou Straße nicht von Anfang an besucht, und ein Anstecher zur Mitropoleos macht.
Verfasst am 29. April 2018
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

JonnyJoka
Hamburg, Deutschland64 Beiträge
Man kommt eh daran vorbei...
Apr. 2016 • Paare
...also kann man auch keinen kurzen Stop einlegen, und die wunderbar gestaltete Deckenfassade der Kathedrale bestaunen.
Verfasst am 24. März 2017
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Boris N
Berlin, Deutschland239 Beiträge
Ist wieder nach Renovierung geöffnet!
Juni 2016 • Allein/Single
Die Kirche (oder Kathedrale) ist nach umfassenderen Renovierung geöffnet. Es werden lediglich noch einige Details im Innenbereich vervollständigt. Kann ich empfehlen.
Verfasst am 22. Juni 2016
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Michael Kaiser
Düsseldorf, Deutschland118 Beiträge
Wegen den Renovierungsarbeiten kann man nicht so viel sehen.
Juli 2015 • Freunde
Wegen Renovierungsarbeiten, war fast alles gedeckt und man könnte wenig sehen, man kann aber trotzdem merken, dass einmal schon alles fertig ist, es wird super aussehen.
Verfasst am 7. August 2015
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Es werden die Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 110 angezeigt.
Fehlt etwas oder stimmt etwas nicht?
Bearbeitungen vorschlagen, um zu verbessern, was wir anzeigen.
Diesen Eintrag verbessern
Häufig gestellte Fragen zu Metropolitan Cathedral of Athens

Wir empfehlen Ihnen, Touren für Metropolitan Cathedral of Athens frühzeitig zu buchen, um sich einen Platz zu sichern. Wenn Sie auf Tripadvisor buchen, können Sie bis zu 24 Stunden vor Beginn der Tour gegen vollständige Rückerstattung stornieren. Sehen Sie sich alle 17 Touren für Metropolitan Cathedral of Athens auf Tripadvisor an.