Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Mondulkiri Ethnic Project
Buchung auf TripAdvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
20
Alle Fotos (20)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet67 %
  • Sehr gut0 %
  • Befriedigend 22 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend11 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Über 3 Stunden
Kontakt
| Putang village, Sen Monorom, Kambodscha
Webseite
+855 97 826 9741
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (9)
Bewertungen filtern
2 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
0
1
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
1
0
1
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 29. Dezember 2016 über Mobile-Apps

Wir haben dies über Nacht Trek über andere im Sen Monorom wie wir unterstützen wollten die ethnische Minderheit, Bunong, Dorfbewohner. Vanny war toll in Organisation und während er war entfernt in Phnom Penh er organisierte höflich, ein Einheimischer Führer Bunong uns. Höflich ist Englisch war...toll. Er war ein wirklich sachkundig Guide. Der erste Tag war das Wandern am Tag. Wir waren von unserem Unterkunft abgeholt und wurden zu Beginn der Wanderung. Offensichtlich ein Route für ein paar der Touren wie auch andere Gruppen von dort aus starten. Die ersten paar Stunden auf der Wanderung waren schön durch Dschungel. Höflich zeigte uns Kautschuk Bäumen, Blumen und andere Dinge, die man in den Wald. Wir hatten eine kleine Pause auf wenige Stellen entlang des Flusses, darunter ein Wasserfall, wo man schwimmen kann. Der Nachmittag Teil der Trek war nicht so angenehm, wie auch immer, wir gingen durch vor kurzem abgeräumt und Zuchtwild Dschungel. Einige es noch rauchen und mit Motorsägen bei der Arbeit. Nicht die Schuld der Tour, aber die meisten der Trek ist jetzt nicht durch Dschungel. Sehr herzzerreißend - und nahm das Licht aus dem Tag. Nicht unterstützt durch die Tatsache, dass im März die Hill tops um Sen Monorom sind braun und staubig und nicht ein Grasshalm gesehen werden. Sehr unterschiedlich zu den rolling Green Hills of wet Saison! Wir entschlossen uns, auf die Bunong Dorf mit höflich, was super war, wenn auch ein wenig 04.12.04 seine Armut so wie wir es erlebt haben. Keine Küche, fließendes Wasser, WC, und ein einfacher aus Holz Zimmer wie sein Haus. Aber es war für ihn und er hatte große Pläne für die Renovierung wurde als Geld zur Verfügung. Wir hatten viel Spaß beim Spielen mit ihren Kindern! Tag 2 beteiligten zum River, wo wir schwammen in den Fluss und lichtdurchflutet mit Elefanten. Diese sind Elefanten arbeiten aber schien relativ gut behandelt. In allem war es ein ok Tour - das Essen war gut (und meine vegetarische Mann versorgt) . Aber wie viele Touren, viel warten um. Wir schätzen unsere' ' 8 Stunden wandern man hätte in 4 - 5 Stunden, mit Pausen. Es schien, als würden wir halten alle 30 Minuten! Wenn man nach einem Dschungel Trek (was wir), dann werden Sie etwas enttäuscht. Nur weiß man, dass man sich sehr schnell auf die schwindende Dschungel am Rand. Hoffentlich Vanny reorganisiert und ändert seine Route, oder die Trek Beschreibung. Camping in den Dschungel der Optionen vielleicht geben Sie mehr 'Urwald'.Mehr

Erlebnisdatum: März 2016
Bewertet am 13. Februar 2016 über Mobile-Apps

Dies ist ein toller Tagesausflug. Während dieser Wanderung 'leicht' eingestuft ist auf der Website, ist es auf jeden Fall keine zu Fuß leicht zu erreichen. Allerdings ist es auch nicht schwer. viel Zeit ist entspannend am Fluss während Sie Mittag und warten auf die Elefanten...zu kommen gewaschen haben. Es kann sehr heiß auf dem Weg sein könnte, denn einige in der offen ist.Mehr

Erlebnisdatum: Februar 2016
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Mondulkiri Ethnic Project.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien