Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
140
Alle Fotos (140)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet72 %
  • Sehr gut18 %
  • Befriedigend 8 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
13°
Jan
14°
Feb
17°
Mär
Kontakt
| Shrine of Our Lady of Fatima, Rectory of the Sanctuary, Fatima 2495, Portugal
Webseite
+351 249 539 600
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (173)
Bewertungen filtern
9 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5
1
2
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
5
1
2
0
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 2. Juli 2017

Teil der Fatima Komplex, dieses Heiligtum ist ein muss. Im Inneren sind die Gräber der Shepherd Kinder zwei von denen Saints gemacht wurde. Spaziergang entlang der Kolonnade wie gut zu sehen den Platz von einer ganzen anders Winkel.

Erlebnisdatum: April 2017
Bewertet am 2. Juni 2017 über Mobile-Apps

es sei denn, Sie nicht wirklich einen Besuch wert sind der römisch-katholischen Glaubens. Sehr viele Leute, viele sehr rücksichtslos, und alle lokalen Firmen schrecklich Souvenirs verkaufen! Es ist nichts für mich!

Erlebnisdatum: Juni 2017
Bewertet am 30. März 2017

Es ist ein Heiligtum unserer lieben Frau von Fatima. . . wo unsere Dame schien vor 100 Jahren. . Versetzen. . Muss

Erlebnisdatum: März 2017
Bewertet am 26. Februar 2017

Ein Muss für alle Christen. Dies war für meinen späten Vater die schon immer davon geträumt, nach Fatima. Ein kleines Wunder geschehen ist.

Erlebnisdatum: Januar 2017
Bewertet am 20. September 2016

Dies ist nur ein weiteres katholischen Tempel mit dem üblichen, Grand Architektur. Kulturell gesehen ist es ansprechend nur für die Pilger oder religiöse Menschen denn es gibt einige tote Kinder kaukasische innen, die auch mit den ganzen Fatima Miracle Business.

Erlebnisdatum: August 2016
Bewertet am 8. September 2016

Man kann gar nicht anders sein, überwältigt von der Größe des Plaza. Wir waren auf einem normalen Tag wo es Wee die normale Betrag von Touristen. Stellen Sie sich nur vor, wie der Plaza wäre auf der 13. als hunderds von tausenden von der Gläubigen...kommt in die Stadt.Mehr

Erlebnisdatum: September 2016
Bewertet am 20. August 2016

Ich kam nach Fatima erwartet eine ruhige, betende, ländlich, Portugiesisch Gegend mit einer kleinen Shire Der Muttergottes gewidmet ist. Was ich fand, war eine Stadt mit Hotels, Plazas und zahlreiche Geschäfte. Das Restaurant haben wir hatten Cheeseburgers und Pizza. Trotz der schockierend Atmosphäre, es war...immer noch eine heilige und betendes Erfahrung. Zugang zu den sakramenten in vielen Sprachen, viele Möglichkeiten zum Beten in der Einsamkeit und Gemeinschaft. Es ist auf jeden Fall einen Besuch wert.Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2016
Bewertet am 19. Juni 2016

Es ist eine katholische Kirche, begrüßt aber Menschen aller Religionen. Es ist ein Ort des Gebetes. All das Gefühl der Ruhe herrschen. Ort beten zu der Welt!

Erlebnisdatum: Mai 2016
Bewertet am 3. Mai 2016

Im Inneren der Kirche ist der Ort, wo die drei Kinder sind angeblich begraben. Wir hatten auch gegangen wo sie angeblich zu einem Friedhof begraben. Die Kirche war wunderschön. Die Anlagen der Schrein wurde gebaut, was also ich nicht wie es. Es fühlte sich sehr...haltbar. Es gibt viele offene Plätze. Es gibt eine Kapelle auf dem Ort, wo die Kapelle war. Die Kapelle ist unattraktivMehr

Erlebnisdatum: April 2016
Mehr Bewertungen anzeigen
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Fátima Luz e Paz.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien