Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 10:00 - 17:00

Volta do Mar
Buchung auf TripAdvisor nicht möglich

Sind Sie an anderen Sehenswürdigkeiten interessiert, die Sie sofort buchen können?
232
Alle Fotos (232)
Vollbild
Zertifikat für Exzellenz
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet100 %
  • Sehr gut0 %
  • Befriedigend 0 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 17:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Über 3 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
15°
Dez
15°
Jan
15°
Feb
Kontakt
Travessa do Forno 13, Lagos 8600-632, Portugal
Webseite
+351 910 709 925
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Bewertungen (189)
Bewertungen filtern
106 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
106
0
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
106
0
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 106 Bewertungen
Bewertet am 2. April 2018

DANKE Ihr habt uns einen tollen Tag beschert. Ihr seid super nett, freundlich, witzig und habt uns viel über Wein und die Algarve beigebracht. Vielen Dank für diesen Tag, können wir nur wärmstens empfehlen. Donatienne und Matthias

Erlebnisdatum: März 2018
Danke, Marie do V!
Bewertet am 29. März 2018

Super Wein Tour mit Andre und Pedro! Wein und Tapas waren lecker und sehr reichlich vorhanden, die beiden sympathischen guides haben sich einiges einfallen lassen und uns den besten Tag in Portugal bereitet. Den Ausflug würde ich nicht mehr missen wollen!

Erlebnisdatum: März 2018
Danke, Murmel2k!
Bewertet am 2. November 2017

Wir hatten spontan eine ganztägige Weintour gebucht. Die Betreuung durch Pedro war von der Buchung, über die Abholung am Hotel und natürlich während der gesamten Tour perfekt. Er hatte viel Spannendes zu berichten und wir lernten typische Speisen und traumhafte Orte in der Region kennen....Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2017
Danke, hennstefan!
Bewertet am 28. Juni 2017

Als Überraschung und Geschenk haben wir die Tour gebucht und waren ab dem Nachmittag mit Pedro unterwegs. Von unserer Unterkunft holte uns Pedro ab und es ging zunächst zu einem Bio-Weingut, wo wir mit 4 Personen und Pedro als Guide über das Gelände und durch...Mehr

Erlebnisdatum: Juni 2017
Danke, PLNTRSPNCH!
Bewertet am 3. Oktober 2016

Ich habe sowohl die Wine & Fado Tour als auch die Southwest Algarve Tour bei Pedro und Andre gebucht. Beide Touren kann ich uneingeschränkt empfehlen. Wine & Fado Tour (Halbtagestour) Zunächst Besichtigung eines kleinen Bio-Weingutes mit Weinprobe (Rotwein), dann Abendessen in einem Restaurant mit Fado...Mehr

Erlebnisdatum: September 2016
Danke, EZi1964!
SirAndreG, Owner von Volta do Mar, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 1. November 2016
Mit Google übersetzen

Dear Elke, Thank you for the lovely review! :) Your kind words really made us feel that we are on...Mehr

Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 3 Wochen

Die ganztägige Bike & Wine Tour mit Ricardo war ein Highlight unserer Zeit in Portugal. Tolle Konversation, ein tolles Mittagessen, eine tolle Zeit im Weingut und ein ordentliches Pedalieren (intensiver nach dem Mittagessen als zuvor). Ricardo mailte uns auch Vorschläge für den Rest unserer Zeit...in Lagos, und jeder, den wir ausprobieren konnten, war ausgezeichnet. Die Touren sind als privat angelegt - wir waren offen für die Teilnahme anderer, aber an unserem Tag hatten sie keine anderen Buchungen.Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
Bewertet vor 4 Wochen über Mobile-Apps

Bewertungen sind nicht hoch genug für Volta do March und dort Kletterwand. Von der ersten Nachricht bis zum Abschied am Ende war Andr mit seinen schnellen Reaktionen, seinem Catering, seinem Klettererlebnis und seiner Sicherheit auf höchstem Niveau beeindruckend. Ein toller Typ mit einem schönen Humor....Mein Partner und ich würden nicht zögern, wieder bei ihm zu buchen. 10/10Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet am 1. November 2018

Wir haben einen perfekten Tag mit Ricardo auf der Classic Bike Tour verbracht. Nach einer Radtour entlang der Klippen fuhren wir durch die Stadt und machten einen Zwischenstopp im Park, mit frisch gepresstem Orangensaft und Mandeln, die von den Bäumen gepflückt wurden. Wir radelten entlang...des Flusses zu einem Restaurant, wo wir ein tolles Mittagessen mit Meeresfrüchten hatten. Nach dem Mittagessen radelten wir am Strand entlang und zu einer Weinkellerei zu einer Verkostung. Wir hatten den besten Tag und Ricardo hat großartige Arbeit geleistet und uns gezeigt, warum er diesen Ort liebte. Am Ende der Tour hatte ich einen Unfall - völlig meine Schuld - und Ricardo sorgte dafür, dass ich ins Krankenhaus kam und dort betreut wurde. Ich kann diese Firma wärmstens empfehlen, entweder für die Radtour oder für jede andere Tour, die sie durchführen.Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
Bewertet am 25. Oktober 2018 über Mobile-Apps

Ein Freund und ich planten eine halbtägige Rad- und Weintour mit Andre und es war außerhalb unserer Erwartungen! Er holte uns von unserem Hotel zu unserer privaten Tour ab, wo wir zurück zum Laden gingen, um unsere Fahrräder zu holen. Er wusste so viel über...Lagos und die Geschichte der Stadt und Portugals im Allgemeinen. Wir hielten am Strand für ein Bier und Obst und Snacks von der örtlichen Bäckerei. Dann sind wir zum Weingut gelaufen, das so schön war. Ich empfehle diese Tour sehr und würde nächstes Mal eine Klettertour machen, wenn ich in der Stadt bin!Mehr

Erlebnisdatum: Oktober 2018
André G, Owner von Volta do Mar, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 30. Oktober 2018
Mit Google übersetzen

Mehr

Bewertet am 21. Oktober 2018 über Mobile-Apps

Wir haben eine Tagestour gebucht um das Meer gegenüber zu sehen und mit Volta do March in die Berge zu fahren. Pedro holte uns gegen 9: 15 ab und wir gingen in die Berge. Wir waren mit einem australischen Ehepaar und da 30 etwas Tochter....Sein Name war Lawrence, seine Frau war Melissa und die Tochter Melana. Zuerst hielten wir bei einem kleinen Honigproduzenten an, der Honig, Süßigkeiten, Kaffee und Schnaps verkaufte. Sie integrierten die Honigproduktion in das Geschäft und machten verschiedene Backwaren mit Honig und anderen Produkten aus der Region. Die meisten Kekse, die wir probiert haben, waren wundervoll. Vor dem Gebäude standen Feigenbäume und wer noch nie Feigen gekostet hat, dem ist es zu verdanken, dass er noch ein oder mehr hat. Sie waren köstlich, so süß. Wir reisten dann in Richtung Monchique, wo wir anhielten, wo Korken gestapelt wurde von den Feuern, die letzten Monat in der Gegend wüteten. Ein Teil des Korkens war verkohlt, aber er hat große isolierende Eigenschaften, so dass er noch verwendet werden kann. Es scheint, als wären die Feuer sehr mysteriös begonnen worden. Kork kann nur alle 10 Jahre geerntet werden, und wenn die Rinde vom Baum abgestreift wird, wird sie besonders anfällig für Brände. Sie sagen, dass es in Portugal eine Mafia gibt, die wollte, dass ein nicht heimischer Baum wächst, der Eukalyptus ist. Das Problem ist, dass Eukalyptus sehr schnell wächst und nach einem Feuer aus dem Boden sprießt, während Kork anfällig ist. Wir reisten durch kilometerlange Berge, die verbrannt waren. Eukalyptus wird für die Zellstoff- und Papierproduktion verwendet, daher gibt es Geld für den Anbau von Eukalyptus. Es war traurig zu sehen, dass alle Wälder im Feuer brannten. Wir gingen zu einem Platz in den Bergen zum Restaurante Jardain Badeira und schlemmten uns auf Oliven, Sardinenpastete, Qual, Blutwurst, Chorizo, Feigen & Kastanienmix, Eisbein, Kohl, Pommes frites, Reis, Schweinebacken, iberisches Schweinefleisch, Kastanienmousse, Delicia Algarvia, (Kuchen von Johannisbrot. Kakao und Mandeln), Espresso, ein weiteres Dessert für arme Menschen, und ein Schuss Medronho, unter anderen Köstlichkeiten. Wir hatten Sea-Food für die gesamte Reise gegessen, das war Fleisch und ein Unterschied zu der Diät. Der Gastgeber des Restaurants war sehr freundlich und lustig. Wir hielten in Monchique ein Dorf in den Bergen, die das Feuer umgeben hat. Wir gingen durch den Platz, wo man die umliegenden Berge sehen konnte und blieben in einer Gasse stehen, wo eine Frau Alzheimer hatte und ihr Mann einen schönen Garten mit Spalieren für sie baute. Wir verließen die Stadt und besuchten einen Mann, der eine sehr kleine Destillerie in den Bergen hatte. Er verlor alles im Feuer der Modernen Beere, seiner Zitronen- und Olivenbäume, aber zum Glück nicht sein Leben, dafür war er dankbar. In Portugal ist es illegal, Selbstmord zu begehen. Wenn die Regierung eine Evakuierung ankündigt, entfernen Beamte Sie physisch vom Eigentum, weil Sie Ihr eigenes Leben gefährden. Jedenfalls bilden diese sehr kleinen Destillerien eine Assoziation, weil niemand es sich leisten kann, es allein zu machen. Sie verwenden Oregano, Honig und Medronho Beeren, um diesen Alkohol zu produzieren. Er zeigte uns ein sehr kleines Destilliergerät, mit dem er den Schnaps herstellt. Der Mann war älter und pensioniert, also bekommt er von der Regierung soziale Sicherheit, aber er hat nichts, um sein Einkommen zu ergänzen, nachdem das Feuer alles genommen hat. Wir fuhren auch durch ein Dorf in der Nähe, Caldas de Monchique genannt, wo es einen großen Ofen gab, wo die Dorfbewohner jeden Samstag Brot für die Woche backen würden. Der Trick ist, keine Luftblasen im Brot zu haben, damit es lange hält. Wir gingen dann zu einem Weinbaubetrieb namens Monte do Alex, wo wir den ganzen Prozess der Weinherstellung durchkamen, inklusive der Verkostung einiger Cabernet Sauvignon Trauben, sie waren sehr süß, dann hatten wir eine Verkostung von vier Weinen, einer Rose, einem Syrah, einem Unbekannten und eine Mischung mit Prosciutto, Käse, Brot und Olivenöl, die auf dem Gelände hergestellt werden. Auf unserem Weg zurück waren Storchennester in den riesigen Bäumen. Sie bauen sie auf Pfählen, Kaminen oder anderen Dingen, die dieses Gewicht tragen. Auf dem Rückweg gab es viele enge einspurige Straßen. Die bergaufreisende Person hat Vorfahrt. Als wir wieder im Hotel waren, haben wir nicht viel gemacht.Mehr

Erlebnisdatum: September 2018
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 52 Hotels in der Umgebung anzeigen
Lagos Youth Hostel
45 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Pousada de Juventude Lagos
23 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Residencial Sol a Sol
47 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Casa da Moura
197 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 454 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Ol' Bastard's
941 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Casa do Pintor - Gourmet & Bistro
584 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Casa do Prego
1.896 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Mar d'Estórias
317 Bewertungen
0,19 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 222 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Centro Cultural de Lagos
347 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Church of St. Anthony (Igreja de Santo Antonio)
286 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Museu Municipal Dr. Jose Formosinho
118 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Fragen & Antworten
Frage stellen
Solibasi
6. November 2018|
Antworten
Antwort von Volta do Mar L |
Hi and thank you for your message. :) I'm afraid that the whole team was out preparing a new climbing area, so we missed your inquiry. We are still providing tours until the end of December, so no worries there. We offer ... Mehr
0
 Wertungen
Mit Google übersetzen