Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Für die Einwohner von Gent ein Symbol

Es ist eigentlich nicht sehr besonder, doch in den Herzen der Genter Bürger hat diese Kanone eine ... mehr lesen

Bewertet am 8. Januar 2017
Inigo2907
,
Nijmegen, Niederlande
Ist eben eine große, rote Kanone ;)

Beim Spaziergang kann man einen kleinen Abstecher machen, da dieses Wahrzeichen nicht wirklich ... mehr lesen

Bewertet am 4. Oktober 2016
cengiznil
Alle 98 Bewertungen lesen
69
Alle Fotos (69)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet3 %
  • Sehr gut19 %
  • Befriedigend 56 %
  • Mangelhaft21 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Jan
Feb
Mär
Kontakt
Groot Kanonplein, Gent, Belgien
Diesen Eintrag verbessern
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Gent
ab 9,27 $
Weitere Infos
ab 8,69 $
Weitere Infos
ab 162,19 $
Weitere Infos
Bewertungen (98)
Bewertungen filtern
34 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
1
5
21
6
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
1
5
21
6
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 34 Bewertungen
Bewertet am 10. August 2018 über Mobile-Apps

Die Kanone ist wohl für die Genter Bevölkerung besonders wichtig. Allerdings ist sie sehr in die Jahre verkommen und nahezu vermüllt...

Erlebnisdatum: August 2018
Danke, Thomas P!
Bewertet am 8. Januar 2017

Es ist eigentlich nicht sehr besonder, doch in den Herzen der Genter Bürger hat diese Kanone eine besonderen Platz - man sollte hier deshalb kurz innehalten.

Erlebnisdatum: Januar 2017
Danke, Inigo2907!
Bewertet am 4. Oktober 2016

Beim Spaziergang kann man einen kleinen Abstecher machen, da dieses Wahrzeichen nicht wirklich außerhalb liegt. Sie ist sehr zentral und einen Blick wert.

Erlebnisdatum: Oktober 2016
Danke, cengiznil!
Bewertet am 19. Juli 2015 über Mobile-Apps

Die grosse Kanone kann man sich wirklich sparen. Daher schon gar keinen Umweg machen. Mehr fällt mir dazu gar nicht ein 😩

Erlebnisdatum: Juli 2015
Danke, daddoooh!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet vor 2 Wochen

Zugegeben, mit seiner roten Farbe und der Plastikfolie, die den Lauf blockiert, wirkt die Kanone ein bisschen dumm, aber wegen dieser roten Farbe (wie sie ursprünglich war) wurde sie auch als "der große rote Teufel" bezeichnet. Sie wurde in Mons, Belgien, gegründet, genau wie Mons...Meg, die berühmte Kanone, die sich jetzt im Edinburgh Castle befindet. Dulle Griet wurde nach einer Frau aus der belgischen Folklore benannt, die auf einem alten Gemälde des flämischen Renaissancekünstlers Pieter Bruegel the Elder zu sehen ist.Mehr

Erlebnisdatum: Dezember 2018
Bewertet vor 3 Wochen über Mobile-Apps

Ich habe über den Kanon gelesen, bevor ich ihn besuchte. Anscheinend wurde es nie zum Brennen benutzt, aber es war ein beliebter Ort zum Einschlafen nach zu vielen Bieren im nahegelegenen Pub. Deshalb mussten sie es unmöglich machen, hineinzuklettern.

Erlebnisdatum: Dezember 2018
Bewertet am 29. August 2018

Die Big Cannon, auf Groot Kanonplein in Gent, ist ein guter Ort für einen Besuch. Es ist in der Nähe von Einkaufsmöglichkeiten, großen Marktplatz und vielen Restaurants und Bars. Es ist ein historisches Monument im historischen Zentrum von Gent. Und ein guter Ort, um eine...Pause zu machen, wenn Sie Gent besuchen.Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2018
Bewertet am 28. April 2018 über Mobile-Apps

Die Kanone ist auf jeden Fall den zweiten (oder dritten) Blick wert auf dem Weg vom Stadtzentrum zum Schloss:)

Erlebnisdatum: April 2018
Bewertet am 22. September 2017

Sie wissen, dass Sie in einer historischen Stadt sind, wo Leute einen vierhundert Jahre alten Kanon ablehnen, wie es so viele Kritiker hier tun. Aber am Ende des Tages haben sie Recht; Es gibt viel mehr interessante Dinge in Gent zu sehen. Sie müssen nicht...sehr anstrengen, wenn Sie einen guten Spaziergang durch die Stadt machen, also tu es, tu ein Foto, wenn du etwas für große rote / orangefarbene Kanonen hast und flaniere weiter.Mehr

Erlebnisdatum: September 2017
Bewertet am 13. September 2017

Das Hotel liegt an der Ecke Langemunt und Grootkanonplein, Sie sind es ist unwahrscheinlich, dass man es sich nicht entgehen lassen wie Sie fahren Sie in Richtung der Kanal. Über 500 Jahre alt, hat sich in der gleichen Lage seit über 400 Jahren. Es hat...eine interessante Geschichte und ist in seiner ursprünglichen Farben gestrichen. Nachdem wir schon seit vielen Jahren verwendet als Halde für Quatsch, es sieht jetzt gut - gepflegt. Ich verstehe die schlechten Kritiken über das Canon. . . nur ein Canon. . . aber. . . der Besuch ist kostenlos, es liegt an der Route durch Langemunt und es ist Teil der Geschichte von Gent.Mehr

Erlebnisdatum: September 2017
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 39 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Harmony
1.188 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Ghent River Hotel
1.239 Bewertungen
0,13 km Entfernung
NH Gent Belfort
2.513 Bewertungen
0,27 km Entfernung
Novotel Gent Centrum
1.471 Bewertungen
0,31 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 1.030 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Restaurant Valentijn
477 Bewertungen
0,09 km Entfernung
t'Klokhuys
613 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Soup Lounge
367 Bewertungen
0,05 km Entfernung
't Helse Stoofke
102 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 339 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Kraanlei
148 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Patershol
557 Bewertungen
0,16 km Entfernung
The House of Alijn
359 Bewertungen
0,06 km Entfernung
Vrijdagmarkt
241 Bewertungen
0,09 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des The Big Cannon.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien