Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Museum de Zwarte Tulp

Nr. 6 von 17 Aktivitäten in Lisse
Jetzt geschlossen: 10:00 - 17:00
Heute geöffnet: 10:00 - 17:00
Speichern
Senden
Highlights aus Bewertungen
Viel Wissenswertes

Das Museum ist nicht ganz einfach zu finden in Lisse, es hat zwei Eingänge, einmal am Grachtweg 2a ... mehr lesen

Bewertet am 29. April 2014
mum47
,
Schwyz, Schweiz
Jetzt mit Touristinformation VVV

Das Museum wurde erneuert und der VVV hat da auch einen Platz bekommen. Es gibt einen Museums-Shop ... mehr lesen

Bewertet am 22. Mai 2016
mum47
,
Schwyz, Schweiz
Alle 55 Bewertungen lesen
22
Alle Fotos (22)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet29 %
  • Sehr gut45 %
  • Befriedigend 21 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend5 %
Beschreibung
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 17:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
13°
Okt
Nov
Dez
Kontakt
Grachtweg 2a | 'Het Vierkant', 2161 HN Lisse, Niederlande
Webseite
+31 252 417 900
Anrufen
Bewertungen (55)
Bewertungen filtern
17 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5
7
4
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
5
7
4
0
1
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 17 Bewertungen
Bewertet 22. Mai 2016

Das Museum wurde erneuert und der VVV hat da auch einen Platz bekommen. Es gibt einen Museums-Shop und ein kleines Café (haben wir beides nicht genutzt) In der Umgebung gibt es genügend gratis Parkplätze. Alles in allem gefällt mir das Museum weniger gut als vorher...Mehr

Danke, mum47!
Diese Bewertung wurde aus der folgenden Sprache übersetzt: Englisch. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertet 13. Juli 2014

Dieses kleine Museum befindet sich im Zentrum von Lisse. Es informiert Sie über die Geschichte der holländischen Blumenzwiebel Das Kultivieren, Vermehren und Exportder Blumenzwiebeln in der Vergangenheit. Der Film zeigt Ihnen das Aufkommen des Tulpenanbaus in Europa, und in den Niederlanden im 17. Jahrhundert. Sie...Mehr

2  Danke, Solodam J!
Bewertet 29. April 2014

Das Museum ist nicht ganz einfach zu finden in Lisse, es hat zwei Eingänge, einmal am Grachtweg 2a und am Heereweg geht es in eine kleine Gasse neben Nr.223 Ausserdem ist es nur kurz geöffnet: Dienstag bis Sonntag von 13 bis 17 Uhr Dafür kostet...Mehr

Danke, mum47!
Bewertet 25. März 2014

ein schöner Nachmitag mit vielen Informationen von Gerep zu den Tulpen. Ein netter Ausflug mit guten Kuchen, ist sicher wieder eine Reise wert zu einem späteren Zeitpunkt. Schade dass die Tulpen noch nicht geblüht haben.

1  Danke, Doris B!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 30. April 2018

Das Museum erstreckt sich über zwei Etagen und der Eintritt ist frei. Es erklärt die Geschichte der Einführung von Glühbirnen in Europa und ihrer späteren Entwicklung. Wissenschaft, Kunst und Geschichte werden auf sehr informative und interaktive Weise zusammengeführt. Da es sich im selben Gebäude wie...das Informationszentrum befindet, können Sie auch eine Tasse Tee trinken und die Broschüren durchblättern oder ein Geschenk kaufen.Mehr

Bewertet 29. April 2018 über Mobile-Apps

Dieses kleine Museum ist sehr interessant. Der Film war besonders informativ zur Geschichte der Tulpe.

Bewertet 6. März 2018

Kleines Museum mit Gegenständen und Informationen zur Geschichte der Blumenzwiebelkultur und der modernen Anbaumethoden. Original dekorierte Zimmer eines ehemaligen Blumenzwiebelhändlers sind ebenso Teil der Ausstellung wie eine Sammlung von Hyazinthenvasen und viele Tulpenbilder. Es gibt immer eine besondere Ausstellung über Kunst und Blumenkultur wie botanische...Zeichnungen, handgemachte Tapeten mit Lilien oder Tulpenmotiven und Gemälde von und über die Tulpenregion.Mehr

Bewertet 29. Dezember 2017

Dieses Museum bietet Ihnen das Verständnis über Tulip Blumenzwiebeln Kultur durch 'interaktiven Modus und auch gibt es eine audio-visuelle im Hintergrund gespielt, um Sie über Tulip Plantation Prozess als Ganzes zu verstehen. Es ist eine interaktive Ausstellung, die komplette Familie genießen kann.

Bewertet 8. August 2017

Dieser Ort hat viele Informationen für diejenigen, die sich für die Tulpenblume und ihre Sorten interessieren. Die Geschichte und Informationen über den Anbau der Blume.

Bewertet 29. April 2017

Nach unserem Besuch im Keukenhof mussten wir einfach in dieses kleine Museum in Lisse einsteigen, das eine 17 Meter lange Linie holländischer Blumenzwiebelgeschichte enthält, darunter das Geheimnis der schwarzen Tulpe (eine schwarze Tulpe ist eigentlich nicht möglich, kombiniert aber Rot und Gelb) Tulpen, und so...eine Farbe zu erzeugen, die so dunkel ist, um schwarz zu erscheinen, ist!) Momentan und bis zum 6. August gibt es eine kleine, aber interessante Ausstellung von William Morris 'Blumenmotiven. Das Museum ist montags geschlossen.Mehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 2 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel de Lis
16 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Hotel Restaurant De Nachtegaal
191 Bewertungen
1,55 km Entfernung
Hotel Villa Flora
76 Bewertungen
4,24 km Entfernung
Hotel Orion
59 Bewertungen
4,87 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 45 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Vier Seizoenen
172 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Trattoria Panini
93 Bewertungen
0,17 km Entfernung
Mykonos
129 Bewertungen
0,34 km Entfernung
Restaurant Den Ouden Heere
101 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 17 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Keukenhof
10.483 Bewertungen
1,1 km Entfernung
The Flower Bulb Region
73 Bewertungen
1,31 km Entfernung
Schloss Keukenhof
136 Bewertungen
1,38 km Entfernung
VVV Lisse Tourist Office
51 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Museum de Zwarte Tulp.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien