Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
31
Alle Fotos (31)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet43 %
  • Sehr gut42 %
  • Befriedigend 15 %
  • Mangelhaft0 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 1-2 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
Jan
Feb
Mär
Kontakt
Knsmlaan, Amsterdam, Niederlande
Östliches Hafengebiet (Oostelijk Havengebied)
Diesen Eintrag verbessern
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Amsterdam
ab 69,84 $
Weitere Infos
ab 23,86 $
Weitere Infos
ab 23,28 $
Weitere Infos
ab 19,79 $
Weitere Infos
Bewertungen (19)
Bewertungen filtern
7 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
3
2
2
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
3
2
2
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet am 20. April 2016

Die kreativen Ideen der Architekten in Kombination mit einer durch Hausboote geprägten Hafenatmosphäre, einigen Cafes, Restaurants und Einzelhandelsgeschäften setzen einen interessanten Kontrapunkt zur touristisch überlaufenen Altstadt. Wer sich für das alltägliche Amsterdam interessiert, sollte von hier mit der Gratisfähre einen Tripp nach Amsterdam-Noord machen.

Erlebnisdatum: April 2016
Danke, Gert E!
Bewertet am 26. April 2015 über Mobile-Apps

Hier ist ein tolles Viertel entstanden, wozu Borneo und Java gleichermaßen zählen! Die Niederländer haben einfach tolle Architektur! Absolutes Muss für jeden Freund von neuer und anderer Bauweise!

Danke, Erpel!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 20. Juli 2018 über Mobile-Apps

Um fair zu sein, ist der Großteil der KNSM-Insel architektonisch interessant. Die IJ Seite der Insel ist ziemlich langweilig, abgesehen von der Aussicht auf das Wasser, gut für Hunde laufen oder laufen. Mit Ausnahme des Kaiskrans be & be, was irgendwie lustig ist. Wenn man...bis zum Ende der Surinamekade kommt, hat man einen großartigen Blick auf das IJ, und man kann auch die kreisförmige, erschwingliche Wohnanlage Veneti hof bewundern, die Teil des Smaragd-Imperiums von Jo Coenen ist. Wenn man durch den Venetiehof geht (in den Garten einsteigt, geradeaus auf die andere Seite geht), steht man vor einem Kunstwerk, etwa wie eine Spindel oder ein Kompass. Gehen Sie geradeaus und halten Sie sich links, um dem Levantkade Grill-Park auf der Wasserseite zu folgen, was ich auch getan habe. Gehen Sie geradeaus und betreten Sie den permanenten Parkplatz des Hausbootes, wo Sie viele alte Hausboote finden, die in B & Bs verwandelt wurden , plus ein oder zwei nette Restaurants. Ich probierte Break Amsterdam (früher bekannt als Kleine Kaart), und die gegrillte Forelle war unglaublich. Gut zu Fuß!Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2018
Bewertet am 16. August 2017

Mit der Java-Insel bildet es eine Insel mit einem Umfang von ca. 4 km. Die gesamte Gegend war bis Ende der 1970er Jahre Hafengebiet. Danach wurde es von Menschen mit alternativen Lebensstilen besetzt, darunter Künstler. Wie so viele alte Docklands in NW Europa e. G....In London, Hamburg und Rotterdam wurde das gesamte Gebiet in Wohngebiet umgewandelt. Heute stellt das Viertel eine angenehme Mischung aus neuer und nachgebauter Architektur sowie renovierten alten Hafengebäuden dar. Berühmt ist das Emerald Pearl Gebäude an der Ostspitze der Insel (Architekt Jo Coenen). Es hat eine schöne Perle Form, obwohl die Wohnungen im Inneren wie dreieckige Tortenstücke und somit nicht sehr funktional sind. Es ist teuer, hier eine Wohnung zu mieten oder zu kaufen, weshalb die Insel hauptsächlich von wohlhabenden städtischen Fachleuten bewohnt wird, dem Rückgrat der modernen niederländischen Gesellschaft. Mitte der siebziger Jahre hatten einige von ihnen vielleicht als Schüler Flugblätter verteilt, in denen sie eine Revolte der Hafenarbeiter forderten, die bei KNSM arbeiteten. . . Die Zeiten haben sich geändert. KNSM (Royal Dutch Steamboat Company) hörte 1981 auf zu existieren.Mehr

Erlebnisdatum: August 2017
Bewertet am 1. März 2017

KNSM-Eiland ist eine Insel gemacht durch den Menschen im alten orientalischen Hafen von Amsterdam. Seit den 90 er Jahren es ist eine Wohngegend mit einigen einzigartigen Gebäuden, wie z. b. " Emerald Empire " runde Form durch den Rand der Gebäude der Insel. denn es...ist ein Hafen, dann kann man auch viele Boote. Es ist nicht ein Touristengebiet tatsächlich. Die Straßenbahn 10 ( vom Leidseplein) bringt Sie in diese Gegend ( Haltestelle Azart Plein) , oder den Bus 48 vom Hauptbahnhof ( Stop im Azart Plein) .Mehr

Erlebnisdatum: März 2017
Bewertet am 19. November 2015

Javi gelders Eiland oder KNSM-Eiland ist in Amsterdam's Hafengebiet gelegen (östlichen Docklands) und war nach der Royal Dutch Dampfbad Company (KNSM-) benannt, die sich hier verwendet werden. Fahrgäste zu Segel von hier gebunden für Amerika. Island hat beeindruckende Architektur und künstlerische Boutiquen. Und Graffiti Bereiche....Glauben Sie es ist der einzige Ort in Amsterdam können Sie Spray rechtlich Farbe . Beste Vorstellung der Straßenbahn ins Zentrum dann Straßenbahn. Ich bekam ein wenig verloren auf zurückkommen, landeten in der hinteren Ende Nebenstraßen und beängstigend war nicht allein zu beraten.Mehr

Erlebnisdatum: November 2015
Bewertet am 10. September 2015

Diese Insel ist ein Erbe aus unsere koloniale Vergangenheit, wenn Schiffe zu Indonesien zu verlassen habe. Es war nur in einem Wohngebiet vor 20 Jahren, vor, dass es fast Abbruchbude seit Jahrzehnten entwickelt wurde. Sie haben zu konstruieren eine kleine Stadt von selbst geführt. Neue...Häuser, aber im Stil und einige sind auf (neu gebaut) Kanäle. Alte Lagerhäuser, umgewandelt in geräumigen Apartments, und großen architektonischen Experimenten, die Sie nicht verpassen dürfen. Und das alles am Ufer der IJ, und nicht weit vom Hauptbahnhof entfernt. Die Insel ist zum Insel Java verbunden, mit der Formulare ist eine Insel. Der Stil der beide sind sehr ähnlich.Mehr

Erlebnisdatum: August 2015
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 385 Hotels in der Umgebung anzeigen
Lloyd Hotel
1.899 Bewertungen
0,58 km Entfernung
Hampton by Hilton Amsterdam Centre East
706 Bewertungen
0,8 km Entfernung
Tsjerk Hiddes Hotel Amsterdam
2 Bewertungen
0,89 km Entfernung
Hotel Jakarta Amsterdam
340 Bewertungen
1,34 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 4.656 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Cafe de Cantine
57 Bewertungen
0,55 km Entfernung
Happyhappyjoyjoy East
130 Bewertungen
0,83 km Entfernung
Bombarie
18 Bewertungen
0,55 km Entfernung
Bar & Kitchen DE ZUID Amsterdam
72 Bewertungen
0,29 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 2.098 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Python Bridge / High Bridge
63 Bewertungen
0,51 km Entfernung
Cacaomuseum
5 Bewertungen
0,96 km Entfernung
Persmuseum Amsterdam
10 Bewertungen
0,89 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des KNSM island.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien