Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Hwy A13, Schweiz
Webseite

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 24 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 11
    Ausgezeichnet
  • 5
    Sehr gut
  • 1
    Befriedigend
  • 0
    Mangelhaft
  • 0
    Ungenügend
Berauschend - im wahrsten Sinne des Wortes

Die Viamala durchfahre ich seit 50 Jahren mehrmals jährlich, und oft genehmige ich mir den kurzen Abstecher von der E43 alias Staatsstraße A13 auf der Via Spluga durch die enge ... mehr lesen

5 von 5 SternenBewertet am 5. Juli 2016
Michael R
,
Röttenbach, Deutschland
Foto hinzufügen Bewertung schreiben

24 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Mehr
Gefiltert nach: Deutsch
Röttenbach, Deutschland
Beitragender der Stufe 
894 Bewertungen
674 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 488 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juli 2016

Die Viamala durchfahre ich seit 50 Jahren mehrmals jährlich, und oft genehmige ich mir den kurzen Abstecher von der E43 alias Staatsstraße A13 auf der Via Spluga durch die enge Schlucht des Hinterrheins hinter Thusis auf dem Weg zum San Bernardino. Dort gibt es an der engsten Stelle einen kleinen Parkplatz, von dem aus ein Weg hinunter zu den Kolken... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Michael R!
Buchs St. Gallen, Schweiz
Beitragender der Stufe 
79 Bewertungen
43 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 122 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Februar 2016

Die Position dieser Sehenswürdigkeit stimmt auf der Karte von Tripadvisor nicht, ausserdem ist sie zwei Mal aufgeführt. Trotz Hinweis darauf ist da nichts passiert. Da kann die Schlucht nichts dafür. Vom Besucherzentrum aus kann man gefühlte hundert Stufen hinuntersteigen in diese enge Schlucht. Man spürt die Kraft des Wassers, wie es in Jahrtausenden diesen engen Durchgang durch diese Felsen geschaffen... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, Thomas M!
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
74 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 42 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. August 2015 über Mobile-Apps

Muss man einmal gesehen haben. Neues Besucher Eingangsgebäude, toll gemacht. Eindrückliche Schlucht...

Hilfreich?
Danke, Ooch1!
Rotkreuz, Schweiz
Beitragender der Stufe 
21 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 12 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juli 2015

sehr beeindruckend, was Wasser alles anrichten kann. Der Hinterrhein hat sich Wort wörtlich in den Felsen gefressen. Ein Stop und eine Besichtigung lohnt sich, Tagesfitness inklusive bei geschätzten 200 Treppentritten.

Hilfreich?
Danke, MarcoGR1321!
Bergen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
10 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Juli 2015

Die Viamala Schlucht kann man in zwei Etappen durchwandern - von Süden kommend führt die erste Etappe von Zillis/Reischen zum Besucherzentrum in der Schlucht. Die zweite Etappe führt vom Besucherzentrum nach Thusis - entweder über die Veia Traversina mit den Highlights Traversinersteg und Ruine Hohen Rätien nach Thusis - oder, weniger anstrengend aber auch weniger spannend, durch das Verlorene Loch... Mehr 

Hilfreich?
2 Danke, Tatjana P!
Kloten, Schweiz
Beitragender der Stufe 
23 Bewertungen
17 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juli 2015

Familienfreundlich: Heimelige Feuerstellen, oberhalb der Viamala ist bei niedrigem Wasserstand und bei Vorsicht gut möglich im Flussbett zu plantschen. Die Viamala Schlucht ist kostenpflichtig: Fr. 6 Erwachsene.

Hilfreich?
Danke, Eugen H!
Munchendorf, Österreich
Beitragender der Stufe 
584 Bewertungen
292 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 187 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Juni 2015

300 Meter hohe Felsformationen, eine enge Schlucht entlang des Hinterrheins. Eine alte Steinbrücke über der Schlucht. Schaurig-schöne Bilder und grausige Geschichten über abgestürzte Menschen, Fuhrwerke, Kämpfe, Hochwasser. Die Weglängen bieten für jeden Geschmack und jede Ausdauer etwas. Vom Kurzbesuch (max. 40 Minuten) - attraktiv der Weg in der Nähe der Brücke mit etlichen kurzen Geschichten über Unfälle (empfehlenswert ist es,... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Peter G!
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
12 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Oktober 2014

Die Schlucht ist unbedingt sehenswert und hat uns sehr beeindruckt. Naturspektakel pur! Ganz toll waren die Eindrücke durch die Tiefe der Schlucht mit dem rauschenden Wasser und den ausgewaschenen Steinmühlen als auch die Geschichten dazu, welche man auf Schildern entlang der Treppe lesen kann. Sehr gut wird auch dargestellt, wie sich der Fluss innerhalb von 30'000 (!) Jahren in den... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Pilchibuela!
Andeer, Schweiz
Beitragender der Stufe 
105 Bewertungen
26 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 58 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. Juli 2014

Allgemein: grösste Schlucht in Graubünden im Hinterrhein-Tal gelegen. Sicher angelegte Treppen mit Geländer führen hinunter zur Schlucht. Tafeln erläutern die Geschichte der Viamala, unten angekommen führt ein Weg durch di Felsen. Attraktionen sind der weisse Findling (Kalkstein vermutlich aus dem Rheinwald) und die Strudeltöpfe. Rückweg zum Ausgang wieder dieselbe Strecke (Treppen hoch). Führungen: Schatzsuche für Kinder von 7-12 Jahren (täglich),... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Madeleine H!

Reisende, die sich Viamala Gorge angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Flims, Graubünden
 

Sie waren bereits im Viamala Gorge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Fragen & Antworten

Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Viamala Gorge.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?