Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Highlights aus Bewertungen
Starke Brunnenfigur

Der Zähringerbrunnen in der Kramgasse ist einer der vielen Altstadtbrunnen im historischen Bern ... mehr lesen

Bewertet am 5. Februar 2018
Kypt P
,
ZUG
Gehören zum bern-Programm

Die vielen Brunnen der Altstadt gehören zur Besonderheit von Bern. Alle sind in gutem Zustand und ... mehr lesen

Bewertet am 29. November 2017
cyberlukas
,
Kempten, Deutschland
Alle 41 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet17 %
  • Sehr gut60 %
  • Befriedigend 21 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend0 %
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Unter 1 Stunde
ORT
Kramgasse, Bern 3011, Schweiz
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Bern
Bewertung schreibenBewertungen (41)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern
Bewertet 5. Februar 2018

Der Zähringerbrunnen in der Kramgasse ist einer der vielen Altstadtbrunnen im historischen Bern. Der Kreigsherr steht da und isst keine kleine Kinder, wie andere Statuen.

Danke, Kypt P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. November 2017

Die vielen Brunnen der Altstadt gehören zur Besonderheit von Bern. Alle sind in gutem Zustand und sehenswert.

Danke, cyberlukas!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Dezember 2016

In der Altstadt von Bern ( Unesco Weltkulturerbe) gibt es einen Brunnen nach dem andern zu sehen, so auch den Zähringerbrunnen, der den Namen des Stadtgründers Berchtold von Zähringen trägt. Er stammt aus dem 16 . Jahrhundert . Der Brunnen zeigt einen Bären , siehe...Mehr

Danke, ricoBern!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 23. Mai 2016

Denkmal des Stadtgründers Berchtold V. von Zähringen mit Berner Bär und Zähringerschild. Errichtet von Hans Hiltprand 1535.

Danke, Marcello4444!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 28. Januar 2018

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 17. April 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
In der Umgebung
Hotels in Ihrer Nähe30 Hotels in Bern anzeigen
Hotel Goldener Schlüssel
317 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Best Western Hotelbern
523 Bewertungen
0,31 km Entfernung
BELLEVUE PALACE Bern
1.071 Bewertungen
0,31 km Entfernung
Hotel Continental Bern
128 Bewertungen
0,38 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe
Wein&Sein mit Härzbluet
189 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Metzgerstübli
168 Bewertungen
0,1 km Entfernung
Einstein café & bel étage
229 Bewertungen
0,05 km Entfernung
Tredicipercento Restaurant
130 Bewertungen
0,08 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Berner Münster
885 Bewertungen
0,11 km Entfernung
Zeitglockenturm Zytglogge
1.397 Bewertungen
0,2 km Entfernung
Child Eater Fountain (Kindlifresserbrunnen)
219 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Einsteinhaus
547 Bewertungen
0,03 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Zähringerbrunnen.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden