Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Kunstmuseum

Nr. 19 von 95 Aktivitäten in Bern
Jetzt geöffnet: 10:00 - 17:00
Heute geöffnet: 10:00 - 17:00
Speichern
Senden
Highlights aus Bewertungen
Kunst

Das Kunstmuseum ist eines der schönes Kunsthäuser, die ich kenne. Sie haben eine umfassende ... mehr lesen

Bewertet am 30. Mai 2018
bruno552017
,
Hildesheim, Deutschland
Gurlitt-Erbe und Hintergründe sehr informativ dargestellt

Die Ausstellung Gurlitt - "Entartete Kunst" - beschlagnahmt und verkauft mit den Hintergründen, wie ... mehr lesen

Bewertet am 3. Februar 2018
Hans-Joachim J
Alle 218 Bewertungen lesen
62
Alle Fotos (62)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet33 %
  • Sehr gut46 %
  • Befriedigend 16 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend3 %
Beschreibung
Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 17:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: 2-3 Stunden
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
12°
Okt
Nov
-3°
Dez
Kontakt
Hodlerstrasse 8-12, Bern 3011, Schweiz
Webseite
+41 31 328 09 44
Anrufen
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Bern
Bewertungen (218)
Bewertungen filtern
99 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
32
50
12
2
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
32
50
12
2
3
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 99 Bewertungen
Bewertet 23. August 2018 über Mobile-Apps

Waren heute hier um die Kunstsammlung Bern anzusehen. Nur leider gibt es im Moment nichts anzusehen. Aufgrund Umbauten für die Sonderausstellung "Republique geniale" ist die normale Sammlung von 4000 Exponaten auf knappe 60! geschrumpft. Es wurden 5 Zimmer im Keller dafür abgestellt diese Exponate auszustellen....Mehr

2  Danke, Morpheus13!
Bewertet 10. August 2018

Neben den Basler und Züricher Museen, sicher eine der schönsten Sammlungen der Schweiz; Bin wegen der Gurlitt Sammlung gekommen, die den Besucher sehr detailliert und offen mit der Materie der geraubten Kunst im 3.Reich vertraut macht. Aber auch die permanente Sammlung kann sich sehen lassen....Mehr

Danke, reppi!
Bewertet 25. Juli 2018

Bald geht wieder eine herrliche Ausstellung zu Ende: Martha Stettler ist eine Entdeckung! Die Bernerin und Tochter des Erbauers des Kunstmuseums machte als Impressionistin, Lesbe und Frauen-Kunst-Verfechterin in Paris Furore mit ihren großartigen Gemälden in gewagten Perspektiven: viel Licht, viel Freiheit, viel Freude und Frische...Mehr

Danke, Monika S!
Bewertet 30. Mai 2018

Das Kunstmuseum ist eines der schönes Kunsthäuser, die ich kenne. Sie haben eine umfassende Sammlung von wirklich beeindruckenden Kunstwerken. Mir gefällt besonders, dass auch das Kunsthistorische Institut der Universität Bern dort angeschlossen ist, denn dadurch wird die phantastische Bibliothek sinnvoll genutzt. Überhaupt ist diese Bibliothek...Mehr

Danke, bruno552017!
Bewertet 18. März 2018 über Mobile-Apps

Das von aussen nicht sonderlich schöne Haus, bietet im Innern alles was man als Kunstliebhaber/geniesser erwarten kann. 3-4 wunderschön dokumentierte Ausstellungen erwarten den Besucher. Jede einzeln besuchbar oder als komplett Paket. Absolut empfehlenswert

Danke, Thomas H!
Bewertet 10. März 2018 über Mobile-Apps

Ich war ind der Sonderaustellung von: VAN GOGH BIS CÉZANNE, BONNARD BIS MATISSE DIE SAMMLUNG HAHNLOSER. Für mich sehr entäuschend da diese Ausstellung extrem klein ist und mit fünf Bilder von Van Gogh keine Reise wert.

Danke, C-aus-F74!
Bewertet 23. Februar 2018

Im eklektizistischen Bau an der Aare sind neben der Sammlung bis zum 4.3.18 der erste Teil der Bestandsaufnahme Gurlitt zu sehen (der 2. Teil folgt). Hauptsächlich Grafiken und Arbeiten auf Papier. Eine Film-Doku zeigt die Zusammenhänge, wie Bern das Erbe des Münchners bekommt. Omnibus Gunzle...Mehr

Danke, Monika S!
Bewertet 3. Februar 2018

Die Ausstellung Gurlitt - "Entartete Kunst" - beschlagnahmt und verkauft mit den Hintergründen, wie die Gurlitts in den Besitz kamen, ist sehr verständlich dargestellt. Auch die Informationen zu den einzelnen Künstlern und ihrem Verhältnis und Schicksal ist sehr informativ. Ein Besuch der Ausstellung Sammlung Hahnloser...Mehr

Danke, Hans-Joachim J!
Bewertet 27. Januar 2018

Der Grund für den Besuch war die Gurlitt- Ausstellung, die unglaublich interessant war und sehr informativ aufgebaut wurde. Unklar ist mir, wie das Kunstmuseum die Erbschaft in der Zukunft präsentieren wird (ist das Haus micht zu klein dazu?).

Danke, montebruno!
Bewertet 23. Januar 2018

Das Kunstmuseum Bern ist Erbe der Bilder Gurlitts, die dieser von seinem Vater geerbt und gehütet hat. In der Ausstellung kann man nachvollziehen, wie der deutsch Staat versucht hat sich dieses Schatzes zu bemächtigen und wie er, dank Gurlitts Testament, diesem doch durch die Lappen...Mehr

Danke, JHBl!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 30 Hotels in der Umgebung anzeigen
Hotel Savoy Bern
275 Bewertungen
0,22 km Entfernung
Hotel Metropole
295 Bewertungen
0,24 km Entfernung
Kreuz Bern Modern City Hotel
73 Bewertungen
0,25 km Entfernung
Hotel Continental Bern
128 Bewertungen
0,28 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 576 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Gourmanderie Moléson
235 Bewertungen
0,13 km Entfernung
Restaurant Aarbergerhof
152 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Restaurant Bay
49 Bewertungen
0,07 km Entfernung
Grissino
202 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 151 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Bundesplatz
351 Bewertungen
0,37 km Entfernung
Käfigturm
189 Bewertungen
0,31 km Entfernung
Child Eater Fountain (Kindlifresserbrunnen)
230 Bewertungen
0,43 km Entfernung
Bahnhof Bern
488 Bewertungen
0,37 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Kunstmuseum.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien