Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Kunstmuseum Basel

St. Alban-Graben 16, Basel 4051, Schweiz
+41 61 206 62 62
Webseite
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Kunstsammlungen in Basel

Das öffentliche Kunstmuseum zeigt Malereien und Zeichnungen des Oberrheins und der Niederlande von ... mehr lesen

Bewertet am 4. Februar 2018
Jenna t
,
Lörrach, Deutschland
Eintauchen in die Welt der Kunst

Für Menschen, die sich für Kunst begeistern können, unbedingt empfehlenswert. Sehr schönes Museum ... mehr lesen

Bewertet am 29. Januar 2018
Ines J
,
Arnsberg, Deutschland
Alle 918 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
Mehr
Das Kunstmuseum Basel beherbergt eine der grössten und ersten öffentlichen Kunstsammlungen Europas. Die weltberühmte Sammlung mit ihrer einzigartigen Geschichte umfasst Werke vom frühen 15. Jahrhundert bis in die unmittelbare Gegenwart. Das Kunstmuseum Basel beherbergt die Sammlungen der Galerie und des Kupferstichkabinetts. Die Schwerpunkte sind Malerei und Zeichnung oberrheinischer Künstler von 1400 bis 1600 sowie die Kunst des 19. bis 21. Jahrhunderts. Das Kunstmuseum Basel besitzt die grösste Sammlung der Welt von Arbeiten der Holbein-Familie. Die Renaissance ist ausserdem mit bedeutenden Werken von Konrad Witz, Martin Schongauer, Lucas Cranach d.Ä., Matthias Grünewald und anderen vertreten. Diese älteren Teile der Sammlung stammen zum grösseren Teil aus dem Kabinett des Basler Sammlers Basilius Amerbach. 1661 wurde es von der Stadt gekauft und als weltweit erstes bürgerliches Museum der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Einen Glanzpunkt im 19. Jahrhundert stellen die Gemälde des Baslers Arnold Böcklin dar. Bei der Kunst des 20. Jahrhunderts liegen die Hauptgewichte auf dem Kubismus (Picasso, Braque, Léger), dem deutschen Expressionismus, dem Abstrakten Expressionismus und amerikanischer Kunst seit 1950. Zeitgenössische Kunst ist im Museum für Gegenwartskunst ausgestellt.
  • Ausgezeichnet66 %
  • Sehr gut27 %
  • Befriedigend 5 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 18:00
ORT
St. Alban-Graben 16, Basel 4051, Schweiz
Vorstädte
KONTAKT
Webseite
+41 61 206 62 62
Bewertung schreibenBewertungen (918)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

11 - 20 von 472 Bewertungen

Bewertet 4. Februar 2018

Das öffentliche Kunstmuseum zeigt Malereien und Zeichnungen des Oberrheins und der Niederlande von 1400 bis 1600 und auch Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts. Für Kunstkenner und Interessierte eine "Augenweide". Zudem besitzt das Museum die grösste Sammlung von Arbeiten der Holbein-Familie. Dem Museum angegliedert ist...Mehr

Danke, Jenna t!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Januar 2018

Für Menschen, die sich für Kunst begeistern können, unbedingt empfehlenswert. Sehr schönes Museum und großartige Ausstellung.

Danke, Ines J!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Januar 2018 über Mobile-Apps

Tolle Sammlungen und gute Athmosphäre. Ein toller Evenr und Museumsbesuch. Ah übrigens darf oder sollte fast dieser Ort auch neben dieser Museumsnacht besucht werden. Es gibt öffter was zu bestaunen.

Danke, Adrian H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 4. Januar 2018

Sehr zu Empfehlen und sehenswert zur Weiterbildung von Körper Geist und Seele , man kann Entspannen bei einem Rundgang und auch für das Leibliche wohl ist gesorgt im Hauseigenen Restaurant.

Danke, Freddy A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Wir waren mit unserer Tochter dort. Wir haben Eintritt bezahlt, wie alle anderen auch, also haben wir auch das Recht, die Ausstellung zu schauen - finde ich. Das Personal hatte uns aber schlecht behandelt und es war absolut bemerkbar, dass Kleinkinder nicht erwünscht sind -...Mehr

2  Danke, Travelfa22!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Dezember 2017

Sehr umfangreiches Kunst Museum, es gibt soviel zu sehen, das man dort locker mehrere Tage verbringen kann um alles zu sehen. Interessant fand ich auch immer die Begleittexte.

Danke, krafra!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Dezember 2017

Die wundervollen Bilder hier lassen einen in die Vergangenheit bildhaft eintauchen, die Architektur ist zudem einmalig!

Danke, TTM-Freundin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Dezember 2017 über Mobile-Apps

Schöne Kunst braucht keinen pomp und eer sich mit Kunst beschäftigt ist nicht perse ein besserer Mensch

Danke, Klemens B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. November 2017

Neu muss man im Freien die Tickets kaufen; bis viele Menschen ihre Handschuhe angezogen und ihre Kreditkarte bestätigt haben, dauert es länger wie früher drinnen. Grossartige Chagall-Ausstellung und wie immer interessanten Bestand. Neubau ist grossartig, auch wenn man sich an die kühlen Materialien (Lift !)...Mehr

Danke, Juerg B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. November 2017

Die Ausstellung Chagall 1911-1921 im 2. Stock des Neubaus läuft noch bis 07.01.2018. Man sollte sie sich unbedingt ansehen. Getrübt wird das Kunsterlebnis nur durch dreierlei: Die Kunstwerke können durch den in den Ausstellungsräumen des Neubaus verlegten dominanten Parkett nicht ihre volle Wirkung entfalten. Weil...Mehr

Danke, Josef K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 53 Hotels in Basel ansehen
Nomad Design & Lifestyle Hotel
302 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Motel One Basel
247 Bewertungen
0,34 km Entfernung
Hotel Stadthof
25 Bewertungen
0,44 km Entfernung
Hotel Brasserie Au Violon
90 Bewertungen
0,47 km Entfernung
Restaurants in Ihrer Nähe
Restaurant Rubino
164 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Flanagan's Irish Pub
98 Bewertungen
0,15 km Entfernung
Nomad Eatery & Bar
150 Bewertungen
0,18 km Entfernung
Noohn
338 Bewertungen
0,32 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Rheinfähre
1.046 Bewertungen
0,35 km Entfernung
Basler Münster
1.575 Bewertungen
0,21 km Entfernung
Tinguely-Brunnen
639 Bewertungen
0,31 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Kunstmuseum Basel.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Veröffentlichungsrichtlinien
Senden