Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Kunstmuseum Basel

Nr. 4 von 123 Aktivitäten in Basel
Jetzt geschlossen: 10:00 - 18:00
Heute geöffnet: 10:00 - 18:00
Highlights aus Bewertungen
Sehenswerte Meisterwerke - ein Besuch wert

Das Kunstmuseum Basel hat viele berühmte Maler und Kunstwerke in ihrer Sammlung. In verschiedenen ... mehr lesen

Bewertet vor 4 Tagen
Rimova
,
Kolliken, Schweiz
Die neue Ausstellung "Füssli" lohnt

genau so, wie sich der Besuch im Kunstmuseum immer lohnt. Die Bilder von Füssli sind sehr ... mehr lesen

Bewertet vor 4 Wochen
JHBl
,
Lahr, Deutschland
Alle 1.013 Bewertungen lesen
377
Alle Fotos (377)
Vollbild
{2006_tc_awards_title_ffffe599|s}
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet66 %
  • Sehr gut27 %
  • Befriedigend 5 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Beschreibung
Das Kunstmuseum Basel beherbergt eine der grössten und ersten öffentlichen Kunstsammlungen Europas. Die weltberühmte Sammlung mit ihrer einzigartigen Geschichte umfasst Werke vom frühen 15. Jahrhundert bis in die unmittelbare Gegenwart. Das ...mehr
Jetzt geschlossen
Öffnungszeiten heute: 10:00 - 18:00
Alle Öffnungszeiten anzeigen
Kontakt
St. Alban-Graben 16, Basel 4051, Schweiz
Vorstädte
Webseite
+41 61 206 62 62
Anrufen
Diesen Eintrag verbessern
Empfohlene Erlebnisse in oder bei Basel
ab 20,50 $
Weitere Infos
ab 24,60 $
Weitere Infos
Bewertungen (1.013)
Bewertungen filtern
485 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
333
123
24
2
3
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
333
123
24
2
3
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
1 - 10 von 485 Bewertungen
Bewertet vor 4 Tagen

Das Kunstmuseum Basel hat viele berühmte Maler und Kunstwerke in ihrer Sammlung. In verschiedenen Gebäude kann man stundenlang Gemälde und Skulpturen aus allen Epochen bewundern.

Erlebnisdatum: Dezember 2018
Danke, Rimova!
Bewertet vor 4 Wochen

genau so, wie sich der Besuch im Kunstmuseum immer lohnt. Die Bilder von Füssli sind sehr interessant und es lohnt sich, sich im Vorfeld mit den griechischen Sagen und Shakespeare auseinander zu setzen.

Erlebnisdatum: November 2018
Danke, JHBl!
Bewertet vor 4 Wochen

Schwierig zu solch einem Haus Kritik zu üben. Wir kamen prima wegen des Neubaus. Von aussen schlichtweg grauenvoll (IMHO) hat er innen grosse ästhetischen Reiz. Mir gefallen die Farben und die handwerklich gute Arbeit. Viel verzinkter Stahl und eine spannende räumliche Gestaltung die sich nur...Mehr

Erlebnisdatum: November 2018
2  Danke, SteveGoldgap!
Bewertet am 23. September 2018

Ein Sohn Muttertag,mit Museeums Besuch.Der Neubau ein schönes dezentes Gebäude. Sehr hell,leichtes Grauweiss,Normale Treppen.Aber überall Lifte.Auh im Aussenbereich, Rampen.Schöne Kunst speziell riesige Tücher farbig.oder diverse Bilder 4X4 Meter. Und dann die alten Künstler wie Dali,Piccasso,Miro,usw.und grosse Shops für Karten oder Literatur.

Erlebnisdatum: September 2018
Danke, Ariane M!
Bewertet am 15. September 2018

Das Kunstmuseum lohnt auf jeden Fall.Mit der BASEL-CARD,die man im Hotel kostenlos bekommt,zahlt man nur die Hälfte.Weltberühmte Gemälde aus mehreren Jahrhunderten sind zu bewundern.

Erlebnisdatum: September 2018
Danke, IlseD55!
Bewertet am 13. August 2018 über Mobile-Apps

Viele Kunstmuseen gesehen, aber was das Kunstmuseum an Innovation und laissez faire bietet hattet wir noch nie! TOP!!! Wir hatten natürlich das Glück wunderbare Künstler zu erleben , wie Sam Gilliam, absolutes Highlight, aber was das Museum ausmacht ist insbesondere, dass hier Beton ein Werkstoff...Mehr

Erlebnisdatum: August 2018
1  Danke, Ralf B!
Bewertet am 7. August 2018

Das gesamte Ambiente lädt einfach ein zum Verweilen... die Augen schliessen und geniessen. Die Qialität der Speisen ist gut, das Personal ist freundlich und aufmerksam. Ich gehe immer wieder gerne hin.

Erlebnisdatum: April 2018
Danke, Andreacomo65!
Bewertet am 11. Juli 2018 über Mobile-Apps

Schon als Jugendlicher vor fast 50 Jahren wurden Pollock Bilder gezeigt. Aber auch Impressionisten und Expressionisten sind zu sehen. Schade dass ein Hauptwerk von Gaugin verkauft wurde. Beeindruckend ist aber auch die Böcklin Sammlung und interessant die Holbein Sammlung. Schön ist, dass es Tage gibt...Mehr

Erlebnisdatum: Juli 2018
Danke, Clemens Z!
Bewertet am 9. Juni 2018

Schon lange wollte ich mal wieder ins Kunstmuseum Basel, neben der Fondation Beyeler das zweite großartige Museum der Kunststadt Basel. Mit dem Neubau hat das Museum unglaublich hinzugewonnen. Im Hof Rodins Bürger von Calais. Im Altbau die Sammlung mit vielen wunderbaren Werken von Holbein und...Mehr

Erlebnisdatum: Januar 2018
Danke, reppi!
Bewertet am 26. Mai 2018

Ein Besuch ist viel zu wenig, um die unheimlich umfangeiche Ausstellung zu erkunden. Das Museum bietet einen umfassenden Überblick über 600 Jahre europäischer Gemäldegeschichte mit zahlreichen Meisterwerken.

Erlebnisdatum: Mai 2018
Danke, Bemib!
Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 51 Hotels in der Umgebung anzeigen
Nomad Design & Lifestyle Hotel
387 Bewertungen
0,14 km Entfernung
Motel One Basel
331 Bewertungen
0,34 km Entfernung
Hotel Stadthof
25 Bewertungen
0,43 km Entfernung
Hotel Brasserie Au Violon
101 Bewertungen
0,46 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 788 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Restaurant Rubino
174 Bewertungen
0,16 km Entfernung
Flanagan's Irish Pub
108 Bewertungen
0,12 km Entfernung
Nomad Eatery & Bar
175 Bewertungen
0,15 km Entfernung
World of Pasta GmbH
35 Bewertungen
0,26 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 232 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Basler Münster
1.791 Bewertungen
0,23 km Entfernung
Tinguely-Brunnen
721 Bewertungen
0,29 km Entfernung
Offene Kirche Elisabethen
140 Bewertungen
0,29 km Entfernung
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Kunstmuseum Basel.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien