Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Nationalpark Monti Sibillini

Speichern
Senden
Im Voraus buchen
Warum Sie auf TripAdvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
75
Alle Fotos (75)
Vollbild
Übersicht – das sagen Reisende
  • Ausgezeichnet82 %
  • Sehr gut14 %
  • Befriedigend 2 %
  • Mangelhaft2 %
  • Ungenügend0 %
Beschreibung
Wetter vor Ort
Präsentiert von Weather Underground
18°
Okt
12°
Nov
Dez
Kontakt
Italien
Webseite
übersetzt von Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Umbrien
ab 188,50 $
Weitere Infos
ab 188,50 $
Weitere Infos
Bewertungen (47)
Bewertungen filtern
6 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5
1
0
0
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheDeutsch
Weitere Sprachen
5
1
0
0
0
Das sagen Reisende:
FilternDeutsch
Eintrag wird aktualisiert …
Bewertet 6. Juli 2016

Mitten im Nationalpark gibt es einen Stausee, der herrlich zum baden einlädt. Super türkises klares Wasser , etwas kälter als im Meer aber herrlich erfrischend. Eine super himmlische Ruhe und toller Blick auf die Berge und den Wald. Fantastisch zum erholen und entspannen.

1  Danke, 615uteb!
Diese Bewertungen wurden maschinell aus dem Englischen übersetzt. Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet 14. Juni 2017

Berge sind ein Leidenschaft von mir da ist die meisten Dinge im Leben. Der Gipfel ist es erfreulich Blick begleitet von haufenweise Geflügelpest auf seinen Himmel Leben. Es gibt einen bezaubernden Kombination aus Natur und Geschichte mit mehr als genug Klöster und Wallfahrtsort | Ort...in. Wir folgten viele Wanderwege arbeitet sich Appetit, beobachten handgliding bis in die windig Plains und schwelgt in Linsensalat - Power berühmt in dieser Region. . einfach zu fahren Sie durch aber nachdem ich einen Guide Leben angenehmer macht und informativMehr

Bewertet 15. April 2017

lange vor der Auswahl der Kalendertage passend für unter Angabe der Zeitpunkt meines Besuches vorhanden für konkurrierende diese Kritik hatte ich die Gelegenheit und besuchen diese Berge sehen viele Jahre her und übernachten in einem kleinen Dorf namens Pretare im Sommer. Pretare liegt in der...Nähe der größeren Berg namens Monte Vittore, die Leute, die ich wusste nicht steigen für Erholung und Sport und Spaß. Ich sah die Berge und fragte, ob sie je beschädigt werden durch ein Erdbeben. was passierte vor kurzem. Der Aufenthalt in Pretare war ein echtes Vergnügen für mich. Ich bekam einen Panoramablick auf die Landschaft, die Teil des Apennin gemacht. Ich hatte von Ancona mit dem Zug mit Eur - Rail Pass und hielten an Ascoli Piceno. lokalen Transport nahm mich zu Pretare. Ich wünschte, ich hatte ein Auto zu fahren, aber das war nicht der Fall. Stattdessen ging ich nach draußen und bewundern Sie die Berge. lange Spaziergänge haben mich zu dem foot Hills in die Berge. Ja Ich bin auch der Meinung, dass es eine andere Seite von Italien. Wenn Sie ein Grund, sich von Rom oder Mailand hier ist es. Ich hatte davon gehört und Norica Castleluccio, aber ich war mir nicht sicher ob ich jemals dann West jetzt so weit gehen, dass ich diese Berge gesehen hatte. alle zehn Minuten und Fotos war das, was ich versucht haben zu tun. Ich konnte einfach nicht Schritt halten mit der sich verändernden Landschaft. wurde mehr Dinge wunderschön. Gran Sasso ist nicht zu weit entfernt. So gehört es in Ihre Pläne. Nehmen Sie einen Freund, ob Sie eine Wanderung in den Bergen. Diese Art von Sightseeing und Wandern ist vielleicht eher für Erwachsene geeignet als jüngere Kinder. Bringen Sie Ihr Haustier nicht Hund. Lassen Sie sich nicht zuhauf die Landschaft. Halten Sie es sauber.Mehr

Bewertet 30. September 2015

Wir nahmen den langen Weg von Assisi nach Rom so konnten wir durch diese wunderschöne Region Italiens Drive - es lohnt sich!

Bewertet 6. Juni 2013 über Mobile-Apps

Ich kam hier als Tagesausflug von der Gubbio. gefahren, Norcia, dann allmählich geloopt durch den Park zurück durch Visso. Eine schöne kurvenreich Road mit fast kein Verkehr. Der Himmel war voller dunklen auftürmen, die ein Gefühl von unangenehm zu den wunderbar desolaten Ledergarnitur ist und...kargen Umgebung beigetragen hat. Trotzdem schafften wir es, uns ernsthaft Regen zu vermeiden und regelmäßig zu genießen Sie die Aussicht auf das Angebot. Wir haben auch etwas in der Nähe umgeleitet Castellucia erlebt und hielten am funky alpinen "Refugium" an der Spitze der Pass für einen Kaffee und mehr tolle Aussicht auf den anderen Park (Gran Sasso) weiter nach Süden. Alles in allem eine wunderbare Gelegenheit haben, eine andere und sehr schöne Seite von Italien.Mehr

Bewertet 26. August 2012

Monti Sibillini (Freunde zu den einzelnen Village Bewertungen für Fotos) Wie viele andere hatten wir einen langen Ausflug in den Dörfern, die Monte Sibillini - ca. 8 Stunden im Juni 2012. Die Straßen von der Ostküste waren einfach zu fahren und obwohl wir Navigationsgerät hat...war der Seufzer Zuschrift leicht folgen. Unsere Dorf Abfolge war Amandola, Montemonaco entfernt, Norcia, Castellucia erlebt und Servigliano. Als Teil unserer Reise durch den Monti Sibillini National Park war unsere erste Station Amandola. Es ist ein kleiner Ort am Rande des Nationalparks. um sich gut zu Fuß zu den Unterschied beim Aufbau von Strukturen und den Beginn der Klimawandel für den Tag wie Sie höher steigen. Die Straße ist sehr kurvig Teilen aber die Aussicht ist spektakulär. Unser nächstes Ziel war der verschlafenen Altstadt von Montemonaco entfernt. Als wir die Altstadt angesprochen, die Ausblicke waren wieder einmal spektakulär mit der älteren Generation alle sitzen durch eine Bar trinken Espresso. Als wir durch das Dorf gingen sah es sehr leer und es gibt dort nur wenige Häuser haben Bewohner. Die meisten der alten Schilder & Broschüren für Gebäude sprach über die letzten Skisaison Daten/Zeiten und gaben uns den Eindruck, dass dieses kleine Dorf leben während der Skisaison gmo, mit der heruntergekommen Cottages voller Schnee & Ski Apparel. Unser nächstes Ziel war Norcia und dies ist die angebliche Geburtsort von St. Benedikt. Zu Fuß in die von Mauern umgebenen Dorf hat uns unser erster Eindruck vom traditionellen alten Italien. Um 12.00 Uhr in der Piazza begann die Glocken zum Ring oder Entspannen in der Glockenturm. Sie haben weiterhin für 5 Minuten, was in der Stadt revibrated. Um die Piazza gehen die Einheimischen um ihren täglichen Business vergeßlich die Glocken, die die Touristen Halt gemacht. Norcia ist bekannt für seine Fleisch mit mehreren Deli/Metzgern um die Piazza. An der Frontscheibe Wildschwein Köpfen sind überall mit Schweinefleisch (Fleisch/Wurst) ausgestellt und Probenahme. Es ist ein toller Ort und werden wir unser nächstes Ziel war Casteluccio erinnern. Vor einer Fahrt durch die Ebene, halten an dem Aussichtspunkt und bewundern Sie die Pracht der Sibillini Ranges mit Casteluccio Stadt eingebettet am Fuß. Wir waren Anfang Juni dort genauso, wie die schlichte Blumen zu kommen Sie begonnen hatte. Ich Imaging es wäre ein Wunder sein Blossom Anblick in voller bunt. Wie man die Stadt betreten, Park so bald wie möglich, denn es gibt nicht so viele Parkplätze in den engen Straßen Plus sind die sehr steil. Es gibt eine Menge Restaurierung der alten Häuser unterwegs und kann sich vorstellen, dass es fantastisch sein, wenn er fertig ist. Der Spaziergang durch die Stadt ist großartig, mit vielen ungewöhnlichen Baustile und Strukturen um die schwierig Pisten und Winkel der Anlage und anderen Gebäuden geformt. Es hat einen eigenen Charakter, nicht erlebt in der Rest von Italien. Auf dem Rückweg hielten wir an Visso für einen schnellen Snack, bevor wir wieder nach Hause gefahren, was eine 2,5 stündige Fahrt. Wir genossen die Tage Reise wo wir so viele verschiedene Dörfer erlebtMehr

Mehr Bewertungen anzeigen
In der Umgebung
Hotels in Ihrer NäheAlle 451 Hotels in der Umgebung anzeigen
La Vecchia Stalla
4 Bewertungen
4,05 km Entfernung
Il Guerrin Meschino
6 Bewertungen
8,64 km Entfernung
Sibilla
22 Bewertungen
10,25 km Entfernung
Terme di Acquasanta Hotel Italia & Spa
26 Bewertungen
12,69 km Entfernung
Restaurants in Ihrer NäheAlle 3.990 Restaurants in der Umgebung anzeigen
Rifugio Degli Alpini
90 Bewertungen
2,87 km Entfernung
Locanda de' Senari
305 Bewertungen
5,18 km Entfernung
Taverna del Gallo Sibillino
27 Bewertungen
6,32 km Entfernung
Taverna Castelluccio
329 Bewertungen
5,24 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer NäheAlle 1.745 Sehenswürdigkeiten in der Umgebung anzeigen
Lago di Pilato
143 Bewertungen
1,06 km Entfernung
Piana di Castelluccio di Norcia (Hochebene von Castelluccio)
1.112 Bewertungen
4,78 km Entfernung
Rocca di Arquata del Tronto
47 Bewertungen
7,27 km Entfernung
Borgo Medievale Castelluccio di Norcia
22 Bewertungen
5,25 km Entfernung
Fragen & Antworten
Erhalten Sie schnelle Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Nationalpark Monti Sibillini.
Hinweis: Ihre Frage wird öffentlich auf der Seite "Fragen & Antworten" gepostet.
Senden
Veröffentlichungsrichtlinien