Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Palazzo Pfanner

Nr. 9 von 86 Aktivitäten in Lucca
Zertifikat für Exzellenz
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Die ausgewählten Filter sind noch immer aktiv.
In Ihrem Ansichtsfenster sind keine Stecknadeln vorhanden. Verschieben Sie die Karte oder ändern Sie die Filteroptionen.
Wegbeschreibung anzeigen
Anschrift: Via degli Asili, 33, 55100, Lucca, Italien
Telefonnummer: 0583 954029
Webseite
Diesen Eintrag verbessern

Highlights von TripAdvisor-Bewertern

Alle 367 Bewertungen lesen
Besucherwertung
  • 163
    Ausgezeichnet
  • 143
    Sehr gut
  • 43
    Befriedigend
  • 12
    Mangelhaft
  • 6
    Ungenügend
Toller Garten!

Wir sind von der Stadtmauer aus auf den Palazzo Pfanner gestoßen. Wir wollten dort sowieso vorbeischauen und schon von der Mauer aus hat man einen guten Blick in den Garten. Wenn ... mehr lesen

4 von 5 SternenBewertet am 28. Juni 2015
K R
,
Bayern, Deutschland

Ähnliche Aktivitäten in Lucca

Foto hinzufügen Bewertung schreiben

367 Bewertungen von unserer TripAdvisor-Community

Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
13 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. August 2015 über Mobile-Apps

Ein wunderschöner Garten, auf den man eigentlich nur stößt, wenn man eine Runde auf der Stadtmauer dreht. Tolles Gebäude mit grandioser Freitreppe und schönen Fresken. Was fehlt? Da es von einem bayrischen Bierbrauer Ende des 19. Jahrhunderts als Biergarten geführt wurde und von dessen Familie über die Jahrzehnte gepflegt wurde, wünschte ich mit ein besonderes ursprüngliches Bier zum Genießen in... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Mattboldin!
Bayern, Deutschland
Beitragender der Stufe 
9 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juni 2015

Wir sind von der Stadtmauer aus auf den Palazzo Pfanner gestoßen. Wir wollten dort sowieso vorbeischauen und schon von der Mauer aus hat man einen guten Blick in den Garten. Wenn wir von der Stadtseite gekommen wären, wären wir wahrscheinlich 3x daran vorbeigegangen. Die Seite ist etwas unauffälliger als der Park. Dieser läd regelrecht zum Entspannen ein. Stühle und Bänke... Mehr 

Hilfreich?
Danke, K R!
Schweiz
Beitragender der Stufe 
89 Bewertungen
34 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juni 2015

Von der imposanten Aussentreppe hat man einen schönen Blick auf den interessanten Garten. Es hat auch viele Bänke, die sich für ein Picknick eignen.

Hilfreich?
Danke, Heinz H!
Osnabrück, Deutschland
Beitragender der Stufe 
60 Bewertungen
30 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 28 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. September 2014

Im Durchgang zum Park ist die Kasse und man zahlt pro Person 4,50 € für den Eintritt. Dieses ist für den wunderschönen Park absolut gerechte. Man kommt in den Park und geht auf einen großen runden Springbrunnen zu der auch davor ein kleineres Becken hat in denem sich die Vögel erfrischen können. Sehr viele verschiedene Marmor Figuren unter brechen das... Mehr 

Hilfreich?
Danke, Typ31!
Basel
Beitragender der Stufe 
243 Bewertungen
126 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 130 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. August 2012

Der Palazzo Pfanner geht auf das Jahr 1660 zurück. Damals gab die Familie Moriconi, die dem Luccheser Handelspatriziat angehörte, den Bau des Palazzo in Auftrag. Schon bald gerieten die Moriconi in wirtschaftliche Schwierigkeiten und waren gezwungen, den Bau im Jahr 1680 an die Controni zu verkaufen. Auch sie waren als Seidenhändler ins Patriziat aufgestiegen. Die Controni erweiterten das Bauwerk: Zum... Mehr 

Hilfreich?
1 Danke, holaguapa3!

Reisende, die sich Palazzo Pfanner angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Palazzo Pfanner? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen

Fragen & Antworten

Dies sind die Fragen der früheren Besucher und die Antworten von Palazzo Pfanner sowie von anderen Besuchern.
2 Fragen
Frage stellen
Fragen? Erhalten Sie Antworten von den Mitarbeitern und früheren Besuchern des Palazzo Pfanner.
Veröffentlichungsrichtlinien
Häufig gestellte Fragen:
  • Benötigen auch Kleinkinder eine Eintrittskarte?
  • Wie komme ich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dorthin?
  • Gibt es vor Ort ein Café oder Restaurant?