Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

Gola di Gorropu

Strada Statale 125 km 183, 08040, Sardinien, Italien
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Super Wanderung

Als Startpunkt unbedingt Ponte Sa Brava (Navi) wählen. Und dann nicht auf dem kostenpflichtigen ... mehr lesen

Bewertet am 1. November 2017
André L
über Mobile-Apps
Beeindruckende Schlucht

Anfahrt zum Cayon ist leider nicht gut beschrieben. Ab dem Parkplatz gut zu erkennen ... mehr lesen

Bewertet am 9. Oktober 2017
gplauper
,
Altenrhein, Schweiz
Alle 409 Bewertungen lesen
Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Übersicht
  • Ausgezeichnet75 %
  • Sehr gut20 %
  • Befriedigend 3 %
  • Mangelhaft1 %
  • Ungenügend1 %
Vorgeschlagene Aufenthaltsdauer: Über 3 Stunden
ORT
Strada Statale 125 km 183, 08040, Sardinien, Italien

Ähnliche Aktivitäten in Sardinien

Bewertung schreibenBewertungen (409)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 10 von 74 Bewertungen

Bewertet am 1. November 2017 über Mobile-Apps

Als Startpunkt unbedingt Ponte Sa Brava (Navi) wählen. Und dann nicht auf dem kostenpflichtigen Parkplatz parken. Einfach über die Brücke, dann links rum auf dem Wanderweg etwa 500m weiter fahren. Hier ist nochmal ein Parkplatz für etwa 8 Autos und kurz danach kommen nochmal ein...Mehr

Danke, André L!
Bewertet am 9. Oktober 2017

Anfahrt zum Cayon ist leider nicht gut beschrieben. Ab dem Parkplatz gut zu erkennen , gekennzeichnet mit rot-weis-rot Markierungen und Nummer 485. Nicht für ungeübte Wanderer da die Strecke über 2 std. unwegsame Wege führt. Aber die Schlucht ist sehr beeindruckend.

Danke, gplauper!
Bewertet am 27. August 2017 über Mobile-Apps

Wir haben für den Zustieg die Variante im Tal gewählt (2h Hinweg). Es gibt zwei Quellen am Weg und mittelprächtig viel Schatten. Entlang des Flusses gibt es mehrere Badegumpen. Für den Zugang zur Schlucht ist Eintritt zu entrichten (lohnt sich). Die Schlucht selbst ist im...Mehr

Danke, kappelzwerg!
Bewertet am 18. August 2017 über Mobile-Apps

Wenn man Urlaub im Golf von Orosei macht, soll man den Canion Gurropu unbedingt durchwandern. Aber nicht im Hochsommer und am besten mit Führung. Für Einsteiger nicht geeignet.

1  Danke, katiaceccarelli!
Bewertet am 20. Juli 2017

Schlecht ausgeschilderte Anfahrt, dann 2h auf schlechtem (schweren) Weg bei 37°C. Der Canyon ist nichts anderes als ein paar fette Steine im ehemaligen Flussbett mit hohen Felswänden. Da gibt es keine gigantisch Aussicht oder was wirklich beeindruckendes. Dann wieder 2h zurück. Habe schon viel gesehen...Mehr

Danke, MrMitchi!
Bewertet am 5. Juli 2017

Die Wanderung zur Gola di Gorropu kann man je nach Fitness in 1,5 - 2 Stunden machen. Wie in anderen Posts schon erwähnt, ist gutes Schuhwerk unbedingt notwendig. Es hilft auch, wenn man diese Tour nicht an sehr hießen Tagen macht, auch wenn die Wanderung...Mehr

Danke, Henry F!
Bewertet am 7. Mai 2017 über Mobile-Apps

Unbedingt ansehen. Egal ob man nun den Zugangsweg von oben oder von unten nimmt. Die kraxelei in der Schlucht ist spitze und die Schlucht an sich überwältigend. Einziger negativ Punkt beim unteren weg, man wird quasi dazu genötigt für 6€ auf einem bewachten Parkplatz zu...Mehr

1  Danke, Metall H!
Bewertet am 22. Oktober 2016

Die Schlucht ist einzigartig und eine der grössten , bzw. tiefsten in Europa. Ein Abenteuer, diese zu erkunden und die Wege / es gibt mehrere...) sind ebenso fantastisch. Wenn in Vor und Nachsaison es nicht so voll ist... dann hat man hier Ruhe und hört...Mehr

4  Danke, 22Lullu!
Bewertet am 18. Oktober 2016

Die Wanderung zum Eingang von Gola Gorropu ist schon sehr abwechslungsreich. Die Schlucht selber ein Höhepunkt. Man kommt sich wie ein nichts vor wenn man in der 5 Meter breiten Schlucht mit den 500 Meter senkrecht nach oben laufenden Wänden steht. Ein Kletterspass durch die...Mehr

1  Danke, mb_sb_11!
Bewertet am 13. Oktober 2016

Wir haben ebenfalls den langen Weg durch das Tal genommen und sind dort erst um 12 Uhr gestartet. Leider steht nirgendwo genau, welche Zeit man für den kostenpflichtigen Teil der Schlucht einplanen muss. Nach unserer Erfahrung mindestens 90 Minuten. Wir sind den grünen und gelben...Mehr

1  Danke, Per W!
In der Umgebung
Restaurants in Ihrer Nähe
Il Giardinaccio
1.573 Bewertungen
0,96 km Entfernung
Ristorante Suara Longa
619 Bewertungen
0,94 km Entfernung
Vianello's Sardinian Street Food
953 Bewertungen
1,34 km Entfernung
Lu Brutoni
871 Bewertungen
1,36 km Entfernung
Sehenswürdigkeiten in Ihrer Nähe
Ufficio Turistico
19 Bewertungen
1,45 km Entfernung
Malu'
34 Bewertungen
1,49 km Entfernung
Luna Glam Club
35 Bewertungen
1,13 km Entfernung
Frage stellen
Fragen & Antworten
Christina K
2. Juli 2017|
Antworten
Antwort von Dedee D | hat dieses Unternehmen bewertet |
Désoléé , vu trop tard
0
 Wertungen
Mit Google übersetzen